Vielfaltl statt Gleichmacherei

Was charakterisiert einen weißen Leithaberg DAC Wein?

Text von Willi Balanjuk

Angestrebt ist es, Weißweine mit dichter, lebendiger Struktur und ,mineralischen‘ Noten im Finish zu keltern“, lautet die Antwort der Repräsentanten des Regionalen Weinkomitees. Ungefähr 70 Weinbauern keltern an den Hanglagen des Leithabergs Weiß- und Rotweine. Zielsetzung ist es, den Charakter der Lagen und Bodenstruktur herauszuarbeiten. „Terroir prägt den Stil der Leithabergweine“, erfährt man aus allen Aussendungen und Informationen der Winzer. Die zwei unterschiedlichen Bodentypen werden gleichwertig und in dieser Kombination auch als einzigartig empfunden.

In den Gemeinden Purbach und Jois findet man mehrheitlich Leithakalk, der den Weißweinen eine dichte engmaschige Struktur und eine salzige und/oder Grapefruitnote im Abgang verleiht, in den Weingärten. Der Glimmerschiefer wiederum vermittelt den Weinen eine intensivere, hellere Aromatik, lebendige Textur, Dichte und Spannung am Gaumen, ihn findet man insbesondere in den  Donnerskirchner Weingärten. Holz ist im Weinausbau akzeptiert, soll aber nicht im Vordergrund stehen, um den Terroircharakter nicht zu überdecken. Die Rebsorten für den weißen Leithaberg DAC sind Chardonnay, Pinot blanc, Grüner Veltliner und Neuburger sowie Cuvées aus diesen Rebsorten. Beim Rotwein darf nur Blaufränkisch als Leithaberg DAC rot gekeltert werden.

Der Anteil der Weißweine hat sich bei rund 50 % eingependelt. Das Verwirrende an der Konzeption der weißen Leithaberg DAC Weine ist die Vielfalt der Rebsorten und Vinifikationsstile. Was für den Konsumenten leicht verwirrend erscheint, sieht die Winzerschaft als Traditionspflege. „Damit setzt das DAC-Konzept die Tradition der weißen Sortenvielfalt des Weinbaugebietes Neusiedlersee Hügelland fort“, argumentieren die Winzer. Zur Zeit werden rund 400 ha für die Leithaberg DAC Weine verwendet. Engagierte Winzer sehen ein Potenzial bis zu 1.500 ha für die angestrebte Weinqualität. Der Jahrgang 2013 unterstützt die Zielsetzung der Leithaberg DAC Weißweine durch die jahrgangstypische etwas höhere Säure und damit lebendigere Struktur. Dennoch variiert der Weinstil enorm. Am stärksten beim Chardonnay, wo Barrique-dominante Weine, BSA-geprägte Weine und reduktive, fruchtbetonte Stahltankweine nebeneinander stehen. Hier sollte eine interne Stildiskussion für ein klareres Geschmacksprofil für einen DAC Wein erarbeitet werden. Homogener präsentieren sich die 2013er Qualitäten beim Pinot Blanc und Grünen Veltliner. Neuburger wird in geringer Menge als Leithaberg DAC angeboten. Die Preisspanne der Weine liegt zwischen € 10,– bis € 25,–, vinifiziert werden rund 120.000 Flaschen Leithaberg DAC. Um die hohe Qualität des Leithaberg DAC Weins am Markt zu verankern, ist das Integrieren der Spitzenlagenweine der teilnehmenden Betriebe in das Leithaberg DAC Konzept ein wichtiger Schritt. Die eingereichten Lagenweine Leithaberg DAC stammen alle vom Chardonnay, wo sich die Mehrheit der Winzer die größten Marktchancen erwartet. Interessant scheint aber auch, vor allem international, der Ansatz mit Weißburgunder (Pinot Blanc) zu sein, in dem viele Topwinzer wie Prieler, Gernot Heinrich, Nittnaus, Bernhard Fiedler oder Zehetbauer ein großes Potenzial sehen. Der Jahrgang 2013 wird dem Qualitätsanspruch der Leithaberg DAC Winzer vollkommen gerecht, in den meisten Weinen kann man den Leithaberg tatsächlich schmecken.

Chardonnay Lage 2013

Nittnaus A & H, LB. DAC Freudshofer 94
CH, 13,5 %, NK, FP
Jugendliche Farbe, komplexe Nase, Grapefruit, Birnen-Quitte, feine Holzwürze, dicht, engmaschig, lebendige Struktur, lang anhaltend, Zitrus im Finish

Altenburger, LB. DAC Jungenberg  93
CH, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, intensive Fruchtnoten, Apfel-Quitte, Grapefruit, feine Holzwürze, körperreich, dicht, lebendige Struktur und feine Zitrusnoten im Nachhall, gute Länge

Birgit Braunstein, LB. DAC Fellner  93
CH, 14 %, NK
Jugendliche Farbe, fein nuancierte Fruchtnoten, leichte Reduktion, zart rauchig, gehaltvoller Wein mit dichter Textur und feinfruchtigem Finish, gute Länge

Nittnaus H &C LB. DAC Mitterberg  93
CH, 13 %, SV
Jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, Apfel-Quitte, leicht Würze, dichter, engmaschiger Wein, Grapefruit im Finish, gute Länge

Chardonnay 2013

Gernot Heinrich, LB. DAC 94
CH, 13,5 %, Glas
Mittlere Farbtiefe, intensives Bukett, leichte Reduktionsnote, braucht Luft, entwickelt feine Grapefruitnoten, straffer, dichter, engmaschiger Wein, lang anhaltend, Frucht-Würze im Finish

Gut Purbach, LB. DAC  93
CH, 14 %,SV
Hellgelb, ausgeprägte Frucht, Grapefruit, feine Holzwürze, zart rauchig, gehaltvoll, dicht und engmaschig, balanciertes Säurespiel, gute Länge und Potenzial

Hans Nehrer, LB. DAC  93
CH, 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, saftige Frucht, feinwürzige Noten, lebendiges Säurespiel, dicht und engmaschig, feine Pikanz im Finish, gute Länge

Weingut Artner, LB. DAC  92
CH, 13,5, NK
Jugendliche Farbe, intensive Grapefruit-Apfelnoten, feine Würze, am Gaumen lebendiger Wein mit gutem Frucht-Säure Spiel und Länge

Wagentristl, LB. DAC  92
CH, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, vielschichtiges Bukett, gelbe Fruchtaromen, kandierte Grapefruit, stoffiger Wein mit dichter Struktur, gute Länge

Bayer-Erbhof LB. DAC  91
CH, 13,5 %, SV
Hellgelb, saftige Frucht, gelber Apfel, süßer Fruchtschmelz am Gaumen, Zitrus im Abgang

Norbert Gmeiner, LB. DAC  91
CH 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, Grapefruit, zarte Birne, am Gaumen straffer Wein mit dichter Struktur

Hahnekamp, LB. DAC  91
CH, 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, komplexe Nase, reife Frucht, Melone, Bratapfel, fein rauchig, gehaltvoller Wein mit Grapefruit-Finish, gute Länge

Lassl, LB.DAC  91
CH & PB, 13 %, NK
Jugendliche Farbe, saftige, reife Fruchtnoten, Melone, gelber Apfel, cremig am Gaumen, mittlere Länge im Finish

Remushof Jagschitz, LB. DAC  91
CH & PB, 13 %, SV
Mittlere Farbtiefe, ausgeprägtes Bukett, gelbe Frucht, feine Holzwürze, am Gaumen straffer Wein, lebendiges Säurespiel, gute Länge

Kirchknopf, LB. DAC  90
CH, 13,5, SV
Hellgelb, intensive Frucht, exotisch, Mandarine, markantes Säurespiel, zart fruchtiges Finish

Grüner Veltliner 2013

Liegenfeld, LB. DAC 92
GV, 13 %, SV
Helles Gold, reife Bratapfelnoten, Honigmelone, leichte Würze, am Gaumen lebendige Textur, pikantes Finish

Konrad Mariel, LB. DAC92
GV, 13,5 %, SV
Helles Gelb, ausgeprägte Würze, gelber Apfel, Grapefruit, am Gaumen lebendiger Wein mit dichter Textur, pikantes Finish, gute Länge

Mariell, LB. DAC92
GV, 13,5 %, NK
Helles Gold, intensive Würze, leichte Reduktionsnoten, am Gaumen dichter, engmaschiger Wein mit guter Länge

Sommer, LB. DAC92
GV, 13,5 %, SV
Helles Gelb, zarter Würzeschleier, Birnen-Quitte, am Gaumen gehaltvoller Wein mit balancierter Textur, pikantes Finish

Stephano, LB. DAC GV Juno92
GV, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, saftige gelbe Frucht, feine Würze, am Gaumen gehaltvoller Wein mit dichter Struktur, Pikanz im Nachhall

Hillinger, LB. DAC91
GV 13 %, NK
Helles Gold, zarte Würze, leichte Karamellnoten, am Gaumen balancierter Wein, gutes Säurespiel, lang
anhaltend

Kiss, LB. DAC91
GV, 13 %, SV
Jugendliche Farbe, reife Frucht, Birne-Quitte, Bratapfel, am Gaumen balanciert, feinwürzig im Finish

Pluschkovits, LB. DAC91
GV, 12,5 %, SV
Jugendliche Farbe, zart fruchtig, feinwürzig, dichte, lebendige Struktur, zarte Kräuternoten im Abgang

Kast, LB. DAC90
GV, 13 %, NK
Helles Gold, reifer gelber Apfel, Melone, zart würzig, am Gaumen gehaltvoller Wein mit weicher Textur, cremiges Finish

Pinot Blanc 2013

Fiedler, LB. DAC Weißburgunder93
WB, 14 %, SV
Helles Gelb, ausgeprägte Nase, gelber Apfel, Melone, am Gaumen straffer, dichter Wein, gute Länge, feinfruchtiger Nachhall

Gernot Heinrich, LB. DAC PB93
PB, 13,5 %, Glas FP
Jugendliche Farbe, vielschichtig, leichte Reduktionsnote, gute Entwicklung, straffer Wein mit dichter Struktur, lang anhaltend, Potenzial

Nittnaus A + H, LB. DAC WB93
WB, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, vielschichtig, reife Frucht, Birnen-Quitte, Melone, leichte Würze, am Gaumen kräftiger Wein mit feinem Grapefruit-Finish

Prieler, LB. DAC Pinot Blanc93
PB, 14 %, NK
Jugendliche Farbe, feine Fruchtnoten, Mix aus Melone, Quitte, Pomelos, dichter, engmaschiger, lebendiger Wein am Gaumen, lang anhaltend, Potenzial

Zehetbauer, LB. DAC Pinot Blanc92
PB, 13 %, NK
Helles Gelb, intensive Nase, Grapefruit, Apfel, fein rauchige Noten, straffer Wein, lebendige Säure und gute Länge

Hillinger, LB. DAC Pinot Blanc90
PB 13,5 %, NK
Mittlere Farbtiefe, Bratapfel, leicht Karamell, saftig am Gaumen, mittlere Länge

Hofbauer, LB. DAC Weißburgunder90
WB, 13 %, NK
Jugendliche Farbe, dezente Nase, dichter, straffer Wein mit mittlerem Körper, gute Länge

Neuburger 2013

Lichtenberger, LB. DAC Neuburger92
NB, 13,5 %, NK
Helles Gold, mandelige Noten, reife Frucht, zarte Holzwürze, lebendige Struktur, fein-fruchtiges Finish

Tinhof, LB. DAC NB & PB92
NB & PB, 14 %, NK
Helles Gold, kräftige Nase, Melone, Würze, am Gaumen straffer Wein mit guter Länge

Koppitsch, LB. DAC Neuburger92
NB, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, zarte reife Fruchtnoten, feine Holzwürze, am Gaumen balancierte Textur, gute Länge

Fink, LB. DAC Neuburger90
NB, 13 % SV
Helles Goldgelb, gelbe Frucht, nussig, weiche Textur, saftiges Finish