AlaCarte Logo

Keep Calm and Drink on

Es ist ja keine Neuigkeit, dass die... mehr


     A la Carte auf Facebook
    A la Carte-App auf iTunes

König des Piemont

Der Barolo-Jahrgang 2010 bietet außergewöhnlich elegante und langlebige Weine

Text von Willi Balanjuk   Foto: Michael Markl

Wie bereits die sensationelle Serie der Weinjahrgänge 1996 bis 2001 begann auch 2006 eine Reihe von ausgezeichneten Jahrgängen. Während 2007 und 2009 als eher wärmere Jahre bezeichnet werden können, sind 2006, 2008 und 2010 von einer kühleren und längeren Vegetation geprägt. Den Jahrgang 2010 kennzeichnet ein langanhaltender Winter, der einen verspäteten Austrieb zur Folge hatte. Den wechselhaften Temperaturen im März folgte ein trockener sehr warmer April mit bis zu 28 °Celsius. Der Mai, am Beginn kühl und regnerisch, endete mit sehr warmen Tagestemperaturen und einem guten Blüteverlauf. In der zweiten Junihälfte setzte wieder das unbeständige Wetter ein, auf das zum Monatsende wieder eine Hitzeperiode folgte. Auch der August war sehr wechselhaft. Der Pflanzenschutz war ein Schlüssel zum Erfolg. Mit September begann das Idealwetter für die Winzer.

Die Lese konnte unter nahezu perfekten Bedingungen durchgeführt werden. 2007, 2009 und 2011 gelten als „wärmere Jahrgänge“, die mit einer reifen Fruchtnote ausgestattet sind. 2006, 2008 und 2010 können als klassische Jahrgänge mit kühlerer Fruchtprägung verstanden werden. Der Vergleich zwischen 1996 und 2010 ergibt sich aufgrund der rotbeerigen Fruchtnoten, der markanten Struktur und der massiven, feinen Tannine. 2010 verfügt darüber hinaus über eine elegante, balancierte Textur, die es erlaubt, den Jahrgang auch schon früh mit Genuss anzutrinken.

Philipp Schäfer, ein Mitglied unserer Verkostungsjury, machte ein Praktikum in Monforte d’Alba bei Conterno Fantino. Er berichtet von einer langsam verlaufenden Reife und ausgewöhnlichen Bedingungen (kühle Nächte und trockene, warme Tage ). Guido Fantino zögerte die Ernte relativ lange hinaus und motivierte seine Erntehelfer täglich mit der Aussage: „Ein bisschen warten wir noch“. Anfang und Mitte Oktober war es dann so weit und die Lese konnte unter idealen Bedingungen durchgeführt werden.

Der Jahrgang 2010 präsentiert sich wie Bordeaux und Burgund mit einer sehr guten physiologischen Reife, das heißt kraftvoll mit einer lebendigen Säurestruktur, vielschichtigen Aromen und einer fruchtigen Finesse. Ein Jahrgang, der durch seine Fruchtintensität und Frische schon jung beim Verkosten sehr viel Spaß macht. Dennoch verfügt der Jahrgang durch seine Dichte, gute Säure und das feinkörnige Tannin über ein großartiges Reifepotenzial.

Überzeugend ist 2010 auch die hohe Homogenität innerhalb der wichtigsten Gemeinden. Die tiefer gelegenen Weingärten der Gemeinde Barolo (200 bis 250 m Seehöhe) überzeugen mit ihren ausgewogenen, elegant-fruchtigen Weinen, die kalkhaltigeren Lagen in Monforte auf rund 300 m Seehöhe, mit einem kräftigeren Nebbiolo-Stil, der im Unterschied zu Barolo als maskulin bezeichnet werden kann. Die Weingärten in Serralunga liegen zwischen 330 und 400 m Seehöhe, sind mehrheitlich kalkgeprägt und haben eine hohe Dichte an bekannten Lagen – 29 Barolo Crus. Die Weine stehen für einen dicht strukturierten, kernigen und langlebigen Stil. Die Weine aus der Gemeinde La Morra überzeugen durch einen fruchttiefen, eleganteren Stil, der von vielen Piemont-Kennern als feminin bezeichnet wird. Die Weingärten befinden sich zwischen 250 und 400 m Seehöhe. Der Ort Castiglione Falletto verfügt über 16 größere Weinberge und steht für komplexe, kräftige Weine. Einen Aufschwung erleben die Weine aus der Gemeinde Verduno mit der bekanntesten Lage Monvigliero, deren Weine über ein gutes Alterungspotenzial verfügen.

2010 Barolo Cannubi Boschis, Sandrone   98
Kräftige Farbe, lebendige, feine Aromatik, saftig, süße Frucht, Mix aus rot- und dunkelbeerig, Schwarzkirsche, Brombeere, elegante Struktur, feinwürzig, Blutorange und feine Kakaonoten im Finish, großartige balancierte Interpretation mit saftiger Fruchttiefe

2010 Barolo Le Vigne, Sandrone   98
Kräftige Farbtiefe, intensive, elegante, aber strenge Stilistik, burgundisch, feine rotbeerige Aromen, Cranberry, dichter Wein mit engmaschiger Struktur, elegant, feine Nuancen und klare Frucht im Finish, sehr lang anhaltend, großartige Entwicklung im Glas

2010 Barolo Bricco Boschis, Cavallotto   97
Mittlere Farbtiefe, feine, reife Fruchtnoten, Cranberry, süße Frucht, Feigen, balsamische Anklänge, straff, feine seidige Textur, fester Tanninkern, lang anhaltend, gute Länge, burgundisch, feiner Stil

2010 Barolo, Bartolo Mascarello9   7
Gereifte Farbe, lebendige Noten, Holz, straffer Wein mit dunkelbeerigen Aromen, klar, seidig, straff, fester Tanninkern und gute Länge, Potenzial, klassischer Barolo

2010 Barolo Bric del Fiasc, Paolo Scavino   97
Jugendliche Farbe, saftige, reife Frucht, einladend, seidig, Kirschfrucht, feine Holzwürze, straff, feine Tannine im Abgang und ausgeprägte Blutorange, lang anhaltend, großartiger Zug

2010 Barolo Arborina, Altare   96
Intensive Farbe, vielschichtige Aromatik, rotbeerig, Himbeeren, Preiselbeere, feine Holzwürze, am Gaumen dichter, saftiger Wein, balanciertes Säurespiel, reife Fruchtnoten, elegantes, lang anhaltendes Finish

2010 Barolo Colonello, Aldo Conterno   96
Jugendliche Farbe, vielschichtige Fruchtnoten, Erdbeere, leicht floral, balsamisch, großartige Entwicklung im Glas, am Gaumen feine Textur, markantes Säurespiel, feines Tanninfinish, Kirsch-Weichsel im Nachhall, gute Länge

2010 Barolo Cicala, Aldo Conterno (HMG)   96
Teer, rote Himbeeren, Schlehe, dezentes Sattelleder, dicht, saftig, viel feines Tannin, gut stützende Säure, sehr gute Struktur, Himbeeren & Brombeeren, langes Finish

2010 Barolo Romirasco, Aldo Conterno (HMG)   96
Teer, Kräuternoten,, Rosen, reife Brombeeren, dezent Sattelleder / dicht, saftig, viel feines Tannin, elegante Säurestruktur, viel Druck, sehr gute Struktur, Brombeeren & Kirsch-Aromen, langes Finish

2010 Barolo Sori Ginestra, Conterno Fantino   96
Jugendliche Farbe, intensives Bukett, Mix aus rotbeeriger Frucht, Cranberry, Waldbeeren, feine Holzwürze, am Gaumen dichter Wein mit lebendiger Struktur, engmaschig, fester, feinkörniger Tanninkern, viel Frucht und zedrige Noten, gute Länge  

2010 Barolo Cerretta, Baudana   95
Intensivere Farbe, balancierte Aromen, feine Würze, Kakao, Orange, rotbeerig, leicht süßer Fruchtschmelz am Gaumnen, feste Tannine, lang im Abgang

2010 Barolo Cannubi, Damilano (HMG)    95
Kirschen, Brombeeren, Zimt, zart Teer, feine Röstaromen, gute Dichte, saftig, feines Tannin, gut stützende Säure, elegante Struktur, Himbeeren, rote Kirschen, langes Finish

2010 Barolo Cerequio, Damilano   95
Jugendliche Farbe, saftige, reife Aromen, rotbeerig, feine Waldbeeren, elegante Holzwürze, am Gaumen saftiger Wein mit weicher Textur,
feines Gerbstoff–Finish, gute Länge

2010 Barolo Bussia, Giacomo Fenocchio   95
Reife Farbe, nuanciertes Bukett, Preiselbeere, Aranzini, am Gaumen straff, Kakao, feine Würze, fester Tanninkern, enorme Länge und feine Fruchtnoten im Nachhall  

2010 Barolo Bussia, Parusso (HMG)   95
Kaffee, Röstaromen, Unterholz, florale Aromen, Himbeeren, dicht, saftig, viel feines süßes Tannin, gut stützende Säure, Eleganz und Kraft, gute Struktur, rotbeerig, Bitterschokolade- aromen, langes Finish

2010 Barolo Rocche dell’Annunziata, Revello   95
Jugendliche Farbe, Kräuterwürze, rotbeerig, Himbeeren, feine Holzwürze, dicht, saftig, viel feines Tannin, elegante Säurestruktur, Himbeeren, dunkelbeerig, elegante Struktur, lang

2010 Barolo Conca, Revello (HMG) 95  
Rosen, Teer, reife Brombeeren, Kakao Röstaromen, dicht, saftig, viel feines Tannin, gut stützende Säure, reife Brombeeren & Himbeeren, sehr gute Struktur, Kraft & Eleganz, langes Finish

2010 Barolo Monvigliero, Paolo Scavino   95
Kräftige Farbtiefe, intensive, reife Frucht, Feigen, Dörrobst, Kakao, Pflaume, saftig, feiner Wein, moderne Interpretation mit feinem Tanninfinish

2010 Barolo Campe, La Spinetta   95
Jugendliche kräftige Farbe, feine rotbeerige Noten, elegante Röstaromen, am Gaumen stoffiger Wein mit dichter lebendiger Struktur, feine Cranberry- Anklänge, leicht Bitterschokolade, feinkörniges Tannin und lang

2010 Barolo, Bricco delle Viole, Vajra   95
Gereifte Farbe, saftige Frucht, florale Noten, Unterholz, weiche Textur, straffes Finish, feine elegante Blutorange im Nachhall, seidiger, eleganter Stil

2010 Barolo Baudana, Luigi Baudana   94
Jugendliche Farbtiefe, einladende Fruchtnoten, reif, Blutorange, Weichsel, feine Struktur, eleganter Wein, straff, feines Tanninfinish, gute Länge

2010 Barolo Monvigliero, Bel Colle   94
Offen, reif, saftig, straffer Wein mit dichter süßer Aromatik, feine Aranzini-Noten, elegant, und kernig, lang anhaltend

2010 Barolo Cannubi, Brezza   94
Helle Farbe, saftige, einladende Frucht, Orangen, Aranzini, straff, feiner Gerbstoff, traditionelle, lang anhaltende Stilistik

2010 Barolo Sarmassa, Brezza   94
Helle, reife Farbe, offene, reife Fruchtnoten, Kirsche, pilzige Noten, balsamisch, weiche Textur, fester Kern, enorme Länge und reifer Gerbstoff

2010 Barolo Brunate, Damilano   94
Jugendliche Farbe, zart holzig, leichte Kakaonoten, rotbeerig, leicht pilzig, Trüffelnoten, am Gaumen süß, saftige Mitte, feine Länge, geschliffene Tannine, gute Länge

2010 Barolo Leon, Cascina Luisin   94
Gereifte Aromatik, Farbe traditionell, dezente Frucht, straff, dicht, markantes Tannin, fester Kern, gute Länge

2010 Barolo Le Coste, Parusso (HMG)   94
Kakao, Röstaromen, Kirschlikör, Himbeeren, weiße Blüten, Zimt, dicht, saftig, viel feines süßes Tannin, reife Himbeeren, Kirschen, gute Struktur, etwas Nougat, lang

2010 Barolo Vigna Lazzairasco, Guido Porro, 94
Gereifte Farbe, nuancierte Noten, saftige, reife Frucht, Zwetschke, Kirsch-Kompott, straffer Wein, leichte Fruchtsüße, Kakao, straffe Textur, feines Tannin, lang

2010 Barolo Resa 56, Brandini   93
Helle Farbe, saftig, reife Frucht, Dörrobst, Feigen, intensiv, leichte Holzwürze, straffer Wein, kühle Aromatik, modern, streng, mittlere Konzentration, gute Länge, feiner moderner Stil  

2010 Barolo Gattera, Revello (HMG)   93
Reife Brombeeren, Zwetschken, Rosenaromen, feine Unterholztöne, am Gaumen dicht, feines Tannin, elegante Säure, Himbeeren & Kirschen, gute Struktur, gute Länge

2010 Barolo, Bel Colle   92
Helle Farbe, reife Fruchtnoten, straff, kerniges Tannin, markante Säure, süß-trocken, lang,

2010 Barolo Rocchettevino, Ciabot Berton   92
Reife Farbe, verhaltene Nase, straff, dicht, traditioneller Wein, straff, gute Länge

2010 Barolo Roggeri, Ciabot Berton   92
Mittlere Farbe, intensive Nase, dunkelbeerig, straff, weich, saftig, weiche Textur, geschliffen, straffes Finish

2010 Barolo Bussia,
Aldo Conterno   92
Mittlere Farbtiefe, zarte Fruchtnoten, leichte Holzwürze, Kräuter, am Gaumen straffer Wein, markante Säure, fester Gerbstoff, zart fruchtig im Abgang

2010 Barolo Villero, Livia Fontana   92
Saftige, reife Fruchtnoten, eleganter moderner Stil, feine dunkelbeerige Frucht, mittlere Tannine, früh antrinkbar  

2010 Barolo Castellero, Baralo Fratelli   92
Jugendliche Farbe, saftige reife Frucht, offene Aromatik, mittelgewichtig, leicht, sehr fein, antrinkbar, guter Kern

2010 Barolo Dagromis, Gaja   92
Jugendliche Farbe, feine, elegante Nase, rotbeerige Frucht, zarte Würze, am Gaumen balancierter Wein mit feiner, dichter Textur, gute Länge im Abgang

2010 Barolo Seivi, Guido Porro   92
Reife, Dörrobstnoten, leicht balsamisch, straffer Wein mit weicher Textur, feine dunkle Frucht, süßes Finish, leichte Adstringenz, gute Länge

2010 Barolo Giachini, Revello (HMG)   92
Teer, Rosen, viel Kirsch, zartes Toasting, dicht, saftig, jugendliche Adstringenz, gut stützende Säure, reife Brombeeren, Bitterschokolade, gute Länge

2010 Barolo Albe, Vajra   92
Cuvée aus verschiedenen Lagen, jugendliche Farbe, eleganter Wein mit viel Charakter, florale Noten, rotbeerig, straff, nuanciert, feine Frucht, trocken, gute Länge

2010 Barolo, Altare    91
Jugendliche Farbnoten, Teer, Rosen, Schlehen, zarte Kakaonoten, am Gaumen dichter, saftiger Wein, feine Tanninkörnung, lebendige Säure, Brombeeren, gute Länge

2010 Barolo, Ciabot Berton   91
Cuvée aus verschiedenen Lagen in Monforte, reife Farbe, traditionell, intensive, balsamische Nase, straffer Wein mit feiner Textur und guter Länge, Tannin gut und reif

2010 Barolo Le Cinquevigne, Damilano (HMG)   91
Rosen, rote Kirschen, Himbeeren, zart Teer, dezente Röstaromen, gute Dichte, saftig, jugendlich süßes Tannin, elegante Säure, viel Kirsche, gute Länge

2010 Barolo, Parusso (HMG)   91
Kakao, Röstaromen, Milchschokolade, Himbeeren & Kirsch, zart Unterholz, gute Dichte, saftig, zugängliches süßes Tannin, gut stützende Säure, Kirschlikör, reife Himbeeren, gute Länge

2010 Barolo, Prunotto   91
Helle Farbe, leichte Röstaromen, zart rotbeerige Noten, Feige, am Gaumen straffer Wein mit guter Konzentration und Länge

2010 Barolo Garretti, La Spinetta (HMG)   90
Teer, Brombeeren, Zwetschken, zarte Kakao-Röstaromen, gute Dichte, saftig, jugendliches Tannin, feine Säure, viel Brombeeren, gute Länge

2010 Barolo Revello   91
In der Nase Brombeerlikör, Zwetschken, Teer, zarte Kakaonoten, am Gaumen dicht, saftig, jugendliches Tannin, gut stützende Säure, rote Kirschen, gute Länge

Weiters:
2 Nebbiolo Weine,
die außerhalb des Barolo-Gebietes bei den Verkostungen des Jahrgangs 2010 besonders aufgefallen sind …

2010 Boca, Le Piane (Langhe DOC)   94
Helle Farbe, offene reife Frucht, feine rotbeerige Noten, am Gaumen straff, lang, dicht, Tannin reif, lang, feine Frucht im Nachhall, enorme Länge und Potenzial

2010 Barbaresco Valeirano, La Spinetta   94
Kräftige Farbe, saftige reife Fruchtnoten, Kakao, Pflaume, Preiselbeere, Brombeere, am Gaumen stoffiger Wein mit lebendiger Struktur, feinkörniges, elegantes Finish, gute Länge

Plus:
1 Barbera:
2010 Bricco della Bigotta, Barbera d’Asti, Braida (Giacomo Bologna)   94
Kräftige Farbe, saftige reife Frucht, dunkelbeerig, Kirsche, zart rauchige Anklänge, am Gaumen gehaltvoller Wein mit balancierter Struktur, feinkörniges Tannin im Finish, gute Länge

Highlights einer 1996 Barolo-Verkostung (18 Weine)
Die Weine präsentierten sich sehr reif in der Nase und unterschiedlich zugänglich am Gaumen. Viele sind bereits am Höhepunkt, die Besten verfügen über ein Potenzial für die nächsten 10 bis 15 Jahre.

1996 Barolo Bric del Fiasc, Scavino 97
1996 Barolo Bricco Fiasco, Azelia (Luigi Scavino) 97
1996 Barolo Bricco delle Violle, Vajra 96
1996 Barolo Mosconi, Bussia Sopräna 95
1996 Barolo, Gaja 95
1996 Barolo Cerequio, Voerzio 94
1996 Barolo Sori Ginestra, Conterno Fantino 94