AlaCarte Logo

Keep Calm and Drink on

Es ist ja keine Neuigkeit, dass die... mehr


     A la Carte auf Facebook
    A la Carte-App auf iTunes

Kamptaler Weinpreis

Grüner Veltliner und Riesling zeigen sich beim Kamptaler Weinpreis von ihren besten Gebiets-, Orts- und Lagen-Seiten.

Text & Verkostung von Willi Balanjuk

Die Veranstaltung Kamptaler Weinpreis fand heuer bereits zum zweiten Mal statt. Initiiert wurde der Event vom Regionalen Weinkomitee und der Weinstraße Kamptal. Ausgezeichnet werden dabei Grüne Veltliner, Rieslinge und Rotweine des Kamptals. Die Kategorien sind in Anlehnung an das Burgund in Gebietswein, Ortswein und Rieden-/Lagenwein aufgeteilt. Damit sollen die feinen Unterschiede herausgearbeitet werden. Die Basis bildeten 170 Weine, die in diesen Kategorien eingereicht waren.

Der Jahrgang 2016 hatte seine eigene Geschichte, aber die Topwinzer des Kamptals haben diese Herausforderung bravourös gemeistert. 17 Grüne Veltliner in der Kategorie Kamptal DAC, 16 GV mit Ortswein-Charakter und 39 GV mit Rieden-Kennzeichnung unterstreichen den hohen Qualitätsanspruch dieser Veranstaltung. Beim Riesling war das Verhältnis der Verkostung ähnlich. 11 Rieslinge als Gebietsweine, 12 Rieslinge mit Ortswein-Charakter und 29 Rieden-Rieslinge. In der offenen Rotwein-Kategorie waren 46 Weine in der Auswahl. Die Rieslinge liegen knapp vorne. Die Fruchtpräzision und eine lebendige Struktur vermitteln ein ausgezeichnetes Trinkvergnügen. Sowohl beim Grünen Veltliner als auch beim Riesling ist das hohe Niveau der Gebiets- und Ortsweine, die sich jetzt in der Fruchtphase befinden, beeindruckend.

Die Jury, bestehend aus Kellerei-Inspektoren, Lehrern der Weinbauschule Krems, Gastronomen und Journalisten, hat in einem zweistufigen Auswahlverfahren die Sieger in einer Blindverkostung ermittelt. Die Sieger wurden im Rahmen der Kamptaler Weinnacht auf Schloss Grafenegg geehrt und die Trophäen von Ehrengast Maximilian Riedel überreicht. Begleitet wurden die ausgezeichneten Weine von einem regionalen Menü der Kamptaler Wirte.



Grüner Veltliner


Gebietswein

2016 GV Kamptal DAC
Domäne Gobelsburg   92
Helles Gelb, nuancierte, frische Aromatik, Grapefruit, Pomelos, Würze, lebendiges Säurespiel, Zitrus und Würze im Abgang

2016 GV Edition Kamptal DAC
Weingut Karl Haimerl   91
Jugendliche Farbe, intensive Nase, Kräuter, Einlegegewürze, stoffiger Wein, lebendige, straffe Struktur, feiner Fruchtschmelz im Abgang

2016 GV Alte Rebe Kamptal DAC Reserve
Weingut Allram   92
Helles Gelb, nuancierte, reife Fruchtnoten, feinwürzige Noten, lebendige, elegante Struktur, reifes Fruchtfinish, pikanter Nachhall

Ortswein

2016 GV Grafenegg Kamptal DAC
Kapellenhof – Familie Fischer   92
Jugendliche Farbnoten, feine Würze in der Nase, zart fruchtig, Limette, Dörrobst, am Gaumen gehaltvoll, lebendige Struktur, kühle Fruchtnoten im Abgang, gute Länge

2016 GV Langenlois Kamptal DAC
Weingut Rabl   93
Jugendliche Farbe, komplexe Aromatik, Grapefruit, feiner Würzeschleier, kräftiger Wein, eleganter Trinkfluss, langer Abgang, fruchtig-pikantes Finish

2016 GV Langenlois Kamptal DAC
Schloss Gobelsburg   93
Helle Farbe, intensive, gelbe Fruchtnoten, Mandeln, feine Würze, stoffiger Wein, ­balancierte Textur, langer Abgang, ­Grapefruit im Rückaroma

Riedenwein

2016 GV Ried Käferberg Kamptal DAC Reserve
Weingut am Berg   94
Jugendliche Farbe, intensiv, vielschichtig, Kräuternoten, Apfel-Quitte, kandierte Noten, am Gaumen gehaltvoller Wein, dichte Struktur, feiner Schmelz im Abgang, pikanter Nachhall

2016 GV Privat Ried Neuberg Kamptal DAC Reserve
Winzerfamilie Steiner   94
Helle Farbe, nuancierte, komplexe Nase, kandierte Orangen und Birne, feine Kräuternoten, pfeffrige Anklänge, gehaltvoller Wein, dicht und balancierte Textur, feinwürziges Finish, langer Nachhall

2016 GV Ried Kalvarienberg Kamptal DAC
Weingut Oskar Hager   93
Helle Farbnoten, ausgeprägte Fruchtnoten, Kräuter, leichte Würze, am Gaumen gehaltvoller Wein, cremige, weiche Textur, fruchtiger Schmelz im Abgang, langer Nachhal



Riesling


Gebietswein


2016 Riesling Kamptal DAC
Weingut Oskar Hager   92
Helles Gelb, feines Fruchtspiel, ­Pfirsich, Nektarine, kandierte Noten, balancierte Textur, Limette und Grapefruit im Abgang, lang

2016 Riesling Kamptal DAC
Winzerhof Sax   92
Helle Farbe, nuanciertes Fruchtspiel, Steinobst, Marille, lebendiges Frucht-Säure-Spiel, zart fruchtiger Abgang, gute Länge, Grapefruit im Rückaroma

2016 Riesling Venesse Kamptal DAC
Weingut Waldschütz   91
Helles Gelb, klare Fruchtnoten, Pfirsich, Nektarine, lebendige Struktur, feines CO2-Spiel, guter Trinkfluss, fruchtiges Finish

Ortswein

2016 Riesling Zöbing Terrassen Kamptal DAC
Weingut Brandl Zöbing   92
Helle Farbe, intensive Fruchtnoten, Pfirsich, Marille, lebendiges Frucht-Säure-Spiel, straff, dicht und lang anhaltende Frucht im Abgang, Limette im Rückaroma

2016 Riesling Langenlois Kamptal DAC
Weingut Loimer   92
Mittlere Farbtiefe, reife, gelbe Fruchtnoten, Nektarine, Grapefruit, lebendige Struktur, feinfruchtiger Abgang, Melone im Rück-aroma

2016 Riesling Langenlois Kamptal DAC
Weingut Steininger   92
Helle Farbnoten, intensives Bukett, Marille, Weingartenpfirsich, lebendige Struktur, balancierter Fruchtschmelz im Abgang

Riedenwein

2016 Riesling Ried Zöbinger Heiligenstein Kamptal DAC Reserve
Weingut Baumgartner   94
Helles Gelb, einladende, intensive Frucht, Nektarine, gelber Pfirsich, gehaltvoller Wein, lebendige, elegante Struktur, fruchtig-langer Abgang

2016 Riesling Ried Seeberg Kamptal DAC
Weingut Oskar Hager   94
Jugendliche Farbe, gelbe Fruchtnoten, ­Pfirsich, Melone, stoffiger Wein, balancierte, lebendige Struktur, fruchtiger Trinkfluss, ­langer Nachhall

2016 Riesling Ried Zöbinger Kogelberg Kamptal DAC Reserve 1 ÖTW
Weingut Brandl Zöbing   94
Jugendliche Farbnoten, vielschichtige Aromatik, Mix aus kandierter Ananas, Pfirsich, feiner Fruchtschmelz im Abgang, langer Nachhall



Rotwein


2015 Zweigelt Barrique
Weingut Eitzinger   92
Jugendliche, intensive Farbe, reife, einladende Fruchtnoten, markante Holzwürze, opulenter Wein, balancierte Textur, fester Tanninkern, fruchtiger Nachhall

2016 Zweigelt
Weinbau Harald Groll   92
Intensive, kräftige Farbnoten, ausgeprägte Frucht, Kirsche, Weichselnoten, saftige Textur, jugendlicher Wein mit ­feinem Trinkfluss, fruchtig-samtiges ­Finish, langer Abgang

2015 Zweigelt Reserve
Weingut Bründlmayer   92
Kräftige Farbnoten, vielschichtiges ­Bukett, Kirsche, Heidelbeere, fein ­ver­wobene Röstaromen, balancierte Textur, feinkörniges Tannin