AlaCarte Logo

Keep Calm and Drink on

Es ist ja keine Neuigkeit, dass die... mehr


     A la Carte auf Facebook
    A la Carte-App auf iTunes

Immer schön fruchtig bleiben!

Der Riesling-Jahrgang 2016 vermittelt intensiven Sorten- und Lagencharakter.
 
Text & Verkostung von Willi Balanjuk  Foto von Regina Hügli

Den Jahrgang 2016 darf man aus unterschied­lichen Gründen und Betrachtungsweisen als einen ein ganz besonderen bezeichnen. Ein früher Vegetationsbeginn hatte mit regionalen Schwierigkeiten wie Frost und Hagel sowie nicht zu unterschätzenden Niederschlagsmengen zu kämpfen. Einen ausgleichenden Aspekt stellte die lange Vegetations­periode dar, die bei verschiedenen Gebieten und Rebsorten zu unterschiedlichen Problemstellungen und Lösungen führte. Das Hauptproblem war der Pflanzenschutz bei langsamer Reifeentwicklung. Durch Ertragsreduktion und strenge Selektion war es aber möglich – und die besten Weine dieser Probe beweisen dies –, hochwertige und gut gereifte Trauben zu lesen und zu keltern. Den Charakter der Rieslinge 2016 macht sicherlich primär die intensive, frische und vielschichtige Frucht aus. Die gute, aber etwas geringere Zuckergradation und die spürbare, lebendigere Säure prägen die Weine ebenfalls. Mehrheitlich haben die Winzer die Säure mit etwas Restsüße balanciert (d. h. die Gärung gestoppt und bei vier bis sechs Gramm Restzucker fixiert). Damit verströmen die Weine eine jugendliche, exotische Frucht und wirken rassig, lebendig und trinkanimierend wie schon lange nicht. Wahrscheinlich wird der legendäre Jahrgang 2015 in zehn bis 15 Jahren die Nase vorn haben, aber jetzt und in den nächsten drei bis fünf Jahren vermitteln die 2016er-Rieslinge eine Frische und Eleganz, die an die legendären 1997er und 1999er erinnern.

A la Carte hat im Rahmen der Grand-Cru-Verkostung die Rieslinge in vier Kategorien ausgeschrieben.

In der Kategorie Fruchtbetonter Riesling DAC Klassik Versionen und Federspiele wurden 111 Weine verkostet. Die besten überzeugten durch klare Frucht­noten, eine elegante Textur und fruchtig unterlegten Trinkfluss. Die drei bis fünf Gramm Restzucker bringen einen feinen Fruchtschmelz im Abgang, und die besten Weine überzeugen mit präziser Frucht im Finish und Limette im Rückaroma.

In der Kategorie Gehaltvoller Riesling mit Entwicklungspotenzial, den DAC-Reserve-Weinen und Smaragden, waren 103 Weine eingereicht. Diese Kategorie vermittelt nicht nur Genuss, sondern gehört mit zum Besten, was Österreich bei dieser Rebsorte zu bieten hat. Natürlich verführt die Intensität und Komplexität der Frucht in der Nase zu einer Euphorie, vor der Skeptiker warnen; sie ziehen die ausgezeichneten 2015er – die Langstreckenläufer – den 2016ern vor. Aber wer die besten 2016er verkostet hat, kann sich dem Frucht-Charme dieser Weine nicht entziehen. Dicht, engmaschig und teilweise mineralisch im Abgang, wirken diese Weine trotz ihrer drei bis sechs Gramm Restsüße lang, präzise und einfach erstklassig. Die Vielzahl der großartigen Weine beweist auch das hohe Qualitätsniveau dieses Jahrgangs.

Die Kategorie Rieslinge 2015 (44 Weine) verkostete sich nach den 2016er relativ schwierig. Mehrheitlich durch gelbe, reife Aromen gekennzeichnet, beeindruckten sie mit Körper und balancierter Textur.

In der Kategorie Reife Rieslinge 2014 bis 2012 waren relativ wenige (25) Weine eingereicht, dies zeigt die geringe Menge an Riesling, die gekeltert und darüber hinaus leicht gereift getrunken wird. Vielleicht brauchen die österreichischen Weinliebhaber und Winzer noch etwas Zeit, um die reifen Rieslinge wirklich zu schätzen. Einige 2006er, 2000er und 1999er, die ich in den letzten beiden Wochen verkostet habe, zeigen das große Reifepotenzial der besten österreichischen Rieslinge. Sowohl 2016 als auch 2015 wird nicht nur jung, sondern auch im Reifestadium brillieren.


Gehaltvoller Riesling 2016


97 Punkte


Willi Bründlmayer, Langenlois
2016 Riesling Ried Zöbinger Heiligenstein Lyra Kamptal DAC Reserve 1 ÖTW, 13,5 %, NK
Helle Farbe, intensive, komplexe Aromatik, Marille, Passionsfrucht, kandierte Ananas, am Gaumen körperreicher Wein, dicht und straffe Struktur, lang anhaltender Abgang, Maracuja und Pfirsich im Finish, großartige Entwicklung im Glas.
Willi Bründlmayer: „Die Mitte der 1980er-Jahre im Lyra-System erzogenen Reben profitierten von der etwas besseren Durchlüftung, und daher wurde der ,Lyra Riesling‘ im Unterschied zu den ,Alten Reben‘ im Stahltank gekeltert.“

96 Punkte

Leo Alzinger, Unterloiben
2016 Riesling Smaragd Ried Loibenberg, 13,5 %, NK
Helle Farbe, ausgeprägte, vielschichtige Aromatik, gelber Pfirsich, Mandarine, kandierte Ananas, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, eleganter, fruchtiger Trinkfluss, dicht und engmaschiges Finish, langer Abgang, feiner Fruchtschmelz im Nachhall, Marille und Passionsfrucht im Rückaroma

Willi Bründlmayer, Langenlois
2016 Riesling Ried Zöbinger Heiligenstein Alte Reben Kamptal DAC Reserve 1 ÖTW, 13 %, NK
Helles Gelb, ausgeprägte, vielschichtige Nase, Weingartenpfirsich, Mandarine, Ananas, gehaltvoller Wein, dicht und straffe Struktur, engmaschiger, langer Abgang, feiner Fruchtschmelz im Nachhall, zart mineralische Noten im Finish, finessenreicher, großartiger Riesling

Wein-Gut Nigl, Senftenberg
2016 Riesling Privat Ried Pellingen Kremstal DAC 1 ÖTW, 13 %, DV
Helles Gelb, ausgeprägte, komplexe Nase, Weingartenpfirsich, Marille, Ananas, kandierte Orange, am Gaumen körperreicher Wein, dicht und engmaschiger Trinkfluss, lebendige, elegante Struktur, feinfruchtiger Schmelz im Abgang, lang anhaltend, Maracuja und Mango im Rückaroma, gute Entwicklung im Glas

95 Punkte

Walter Buchegger, Droß
2016 Riesling Ried Moosburgerin Kremstal DAC Reserve 1 ÖTW, 13 %, NK
Helles Gelb, ausgeprägtes, vielschichtiges Bukett, kandierte Ananas und Orange, Passionsfrucht, gelber Pfirsich, gehaltvoller Wein, straffe, lebendige Struktur, fruchtiger Trinkfluss, engmaschiger, langer Abgang, zarter Schmelz im Nachhall, Grapefruit und Marille im Rückaroma

Domäne Wachau, Dürnstein
2016 Riesling Smaragd Ried Achleiten, 13,5 %, NK
Helles Gelb, ausgeprägte, komplexe Frucht, kühle Noten, Pfirsich, Marille, zart blättrige Noten, am Gaumen stoffiger Wein, straffe, lebendige Struktur, eleganter Trinkfluss, lang anhaltender Abgang, fruchtiger Nachhall

Domäne Wachau, Dürnstein
2016 Riesling Smaragd Ried Singerriedel, 13,5 %, NK
Helles Gelb, intensive Nase, vielschichtige Fruchtnoten, Pfirsich, Blütenanklänge, Limette, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe, dichte Struktur, engmaschiger Abgang, feiner Schmelz im Finish, lang anhaltender Nachhall, Marille und Passionsfrucht im Rückaroma

Weinberghof Fritsch, Oberstockstall
2016 Riesling Ried Mordthal 1 ÖTW, 13 %, NK
Jugendliche Farbe, ausgeprägte, gelbe Fruchtnoten, Pfirsich, Nektarine, kandierte Orange, am Gaumen gehaltvoller Wein, dicht und straffe Struktur, engmaschiger Wein, guter, fruchtiger Trinkfluss, engmaschiges Finish, langer Abgang, kandierte Ananas und Marille im Nachhall, Potenzial

FJ Gritsch, Mauritiushof, Spitz
2016 Riesling Ried Dürnsteiner Burg, 13 %, NK
Jugendliche Farbe, ausgeprägte, komplexe Frucht­noten, Pfirsich, Mandarine, Maracuja, am Gaumen opulenter Wein, straff und dichte Struktur, fein verwobene Restsüße im Finish, langer Abgang, Melone und Ananas im Nachhall, gute Entwicklung im Glas

Weingut Jurtschitsch, Langenlois
2016 Riesling Ried Heiligenstein Alte Reben Kamptal DAC 1 ÖTW, 12,5 %, DV
Jugendliche Farbnoten, ausgeprägte, komplexe Fruchtnoten, Weingartenpfirsich, Limette, Marille, Quitte, kräftiger Wein, dicht und straffe Textur, finessenreicher Trinkfluss, langer, mineralischer Abgang, fruchtiger Nachhall, eleganter, leichtfüßiger Rieslingstil

Mayer am Pfarrplatz, Wien
2016 Riesling Nussberg Weißer Marmor, 13,5 %, DV
Helle Farbe, ausgeprägtes, vielschichtiges Bukett, Weingartenpfirsich, Mandarine, Quitten-Anklänge, am Gaumen straff, engmaschiger Trinkfluss, lebendiges Säurespiel, langer Abgang, mineralische Noten im Finish, fruchtiger Nachhall , großartige Entwicklung im Glas

Familie Mittelbach, Tegernseerhof, Unterloiben
2016 Riesling Smaragd Ried Steinertal, 13 %, DV
Blassgelbe Farbe, vielschichtige Aromatik, Pfirsich, Passionsfrucht, Marille, gehaltvoller Wein, straffe, dichte Struktur, feinfruchtiger Trinkfluss, eleganter Stil, kandierte Frucht im Finish, feiner Schmelz, langer Abgang, Maracuja und Limette im Nachhall

Ludwig Neumayer, Inzersdorf ob der Traisen
2016 Riesling Der Wein vom Stein Traisental DAC Reserve, 12,9 %, DV
Helles Gelb, intensive, vielschichtige Fruchtnoten, gelber Pfirsich, kandierte Ananas und Orange, Limette, am Gaumen körperreicher Wein, dicht und balancierter Trinkfluss, elegante Struktur, fruchtiger Schmelz im Finish, langer Abgang, Passionsfrucht und Nektarine im Nachhall, gute Entwicklung im Glas

Franz Proidl, Senftenberg
2016 Riesling Senftenberger Ried Ehrenfels Kremstal DAC Reserve 1 ÖTW, 13,5 %, DV
Jugendliche Farbe, intensive, komplexe Aromatik, kandierte Orange und Ananas, gelber Pfirsich, getrocknete Marille, am Gaumen körperreicher Wein, dicht und straffe Struktur, balancierter Trinkfluss, feiner Fruchtschmelz im Abgang, langer Nachhall, reife Nektarine und Grapefruit im Rückaroma

Salomon Undhof, Stein an der Donau
2016 Riesling Ried Steiner Kögl Kremstal DAC Reserve 1 ÖTW, 13 %, DV
Helle Farbe, komplexes Bukett, Weingartenpfirsich, Mandarine, kandierte Ananas, gehaltvoller Wein am Gaumen, straffe, dichte Struktur, engmaschiger Wein, fruchtig-mineralisches Finish, langer Abgang, feiner Schmelz und Marille im Rückaroma

Schloss Gobelsburg, Langenlois
2016 Riesling Ried Heiligenstein Kamptal DAC 1 ÖTW, 13 %, NK
Jugendliche Farbe, intensive, komplexe Aromatik, Weingarten-Pfirsich, Nektarine, Melisse, Quitte, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige, dichte Struktur, feines Säurespiel, straffer, langer Abgang, zart mineralische Noten, Limette und Marille im Nachhall

Weingut Stadt Krems, Krems an der Donau
2016 Riesling Steiner Ried Grillenparz Kremstal DAC Reserve 1 ÖTW, 13 %, NK
Helle Farbe, ausgeprägte, komplexe Frucht, gelbe Nektarine und Pfirsich, kandierte Orange, Maracuja, stoffiger Wein, lebendig-balancierte Struktur, fein fruchtiger Trinkfluss, langer Abgang, zarter Schmelz im Finish, Blütenhonig und Grapefruit im Rückaroma

92 Punkte

Josef Bründlmayer, Grunddorf/Grafenegg
2016 Riesling Ried Steingraben Kremstal DAC Reserve, 14%, DV
jugendliche Farbe, saftige, reife Fruchtnoten, Nektarine, kandierte Ananas und Orange, opulenter Wein, gutes Frucht-Säurespiel, langer Abgang, Pfirsich und Limette im Rückaroma

Weingut Wien Cobenzl, Wien
2016 Riesling Ried Preussen Nussberg, 13%, NK, FP
jugendliche Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten,Marille, Mandarine, kandierte Orange, körperreicher Wein, straffe, lebendige Säure, Limette und Pfirsich im Rückaroma, gute Länge

Peter Dolle, Straß im Straßertale
2013 Riesling Privat Reserve, 14,5%, DV
jugendliche Farbe, einladende, reife Frucht, Zuckermelone, Blütenhonig, Pfirsich, am Gaumen opulenter Wein, balancierte Textur, fein verwobene Restsüße im Abgang, langer Nachhall, Marille und Grapefruit im Rückaroma

Peter Dolle, Straß im Straßertale
2016 Riesling Ried Gaisberg Kamptal DAC Reserve 1 ÖTW, 13,5%, DV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, gelber Pfirsich, Birnen-Quitte, Kräuternoten, straffer Wein am Gaumen, lebendiges Frucht-Säurespiel, zarter Fruchtschmelz im Abgang, Limette im Rückaroma

Ebner-Ebenauer, Poysdorf
2016 Riesling Alte Reben, 13,2%, DV
helle Farbe, ausgeprägte, reife Frucht, Nektarine und Pfirsich, Mandarine, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Textur, lebendiger Trinkfluss, langer Abgang, eleganter Fruchtschmelz im Abgang

Weingut Eigl, Joching
2016 Riesling Smaragd Ried Jochinger Berg, 13,5%, DV
blaßgelbe Farbe, ausgeprägte Frucht, Pfirsich, Marille, Ananas, gehaltvoller Wein am Gaumen, straffe, dichte Struktur, lebendiger Trinkfluss, Limette und kandierte Orange im Abgang, gute Länge

Weingut Frischengruber, Rossatz
2016 Riesling Smaragd Ried Kirnberg, 13%, DV
helle Farbe, ausgerpägte Steinobstnoten, gelber Pfirsich, Nektarine, kandierte Orange, am Gaumen kräftiger Wein, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, feiner leicht süßer Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge

Weingut Frischengruber, Rossatz
2016 Riesling Smaragd Goldberg, 13%, DV
jugendliche Farbnoten, reife, saftige Frucht, Melone, gelbe Nektarine, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, guter Trinkfluss, feiner Schmelz im Abgang, gute Länge, Pfirsich im Rürckaroma

Weinhof Grill, Gudrun Grill-Gnauer, Fels am Wagram
2016 Riesling Ried Brunnthal, 13%, DV
helles gelb, ausgeprägtes Bukett, Steinobst, Ananas, Mandarine, körperreicher Wein, straffe, lebendige Struktur, feiner Fruchtschmelz im Finish, lang anhaltender Abgang, Pfirsich und Grapefruit im Nachhall

Winzerhof Haiderer, Mautern
2016 Riesling Smaragd Donauleiten, 13,5%, DV
jugendliche Farbe, saftige, gelbe Fruchtnoten, Pfirsich, Nektarine, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, zarter Schmelz im Abgang, gute Länge, Ananas und Limette im Rückaroma

Weingut Hajszan Neumann, Wien
2016 Riesling Ried Steinberg Nussberg, 13,5%, DV
helle Farbe, ausgeprägtes Fruchtspiel, Pfirsich, Grapefruit, Melisse, Kräuternoten, körperreicher Wein, straffe Struktur, gut stützende Säure, langer Abgang, Limette im Nachhall

Weingut Leindl, Zöbing
2016 Riesling Ried Irbling Kamptal DAC, 13,4%, DV
helles gelb, ausgeprägte, intensive Frucht, Weingarten Pfirsich, Grapefruit, Marille, am Gaumen gehaltvoller Wein, dicht und straffe Struktur, feiner Fruchtschmelz im Finish, langer Abgang, Limette und kandierte Ananas im Nachhall

Franz Leth, Fels am Wagram
2016 Riesling Ried Schillingsberg, 13%, DV
helle Farbe, ausgeprägte, Fruchtnoten, Steinobst, Mandarine, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe, lebendige Struktur, fruchtiger Schmelz im Abgang, kandierte Orange im Nachhall, gute Länge

Hermenegild Mang, Weißenkirchen in der Wachau
2016 Riesling Ried Lichtensteinerin, 13%, DV
helle Farbe, ausgeprägtes Bukett, Pfirsich, Limette, leichte Kräuternoten, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, Grapefruit und Marille im Rückaroma, langer Abgang, Ananas im Rückaroma

Mayer am Pfarrplatz, Wien
2016 Riesling Nussberg, 13,2%, DV
helle Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, kandierte Ananas, Maracuja, Pfirsich, am Gaumen lebendige, straffe Struktur, gut stützende Säure, feiner Schmelz im Finish, langer Nachhall, Marille und Grapefruit im Rückaroma

Mayer-Hörmann, Engabrunn
2016 Riesling Spätlese, 10,6%, DV
(restsüß) helles gelb, intensive, reife Fruchtnoten, kandierte Ananas und Orange, Maracuja, Melone, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, feinfruchtiges Finish, fein verwobene Restsüße im Abgang, gute Länge, Potential

Weinbau Pomaßl, Weißenkirchen
2016 Riesling Smaragd Ried Kaiserberg, 14%, DV
helle Farbe, einladende, saftige Fruchtnoten, gelber Pfirsich, Melone, am Gaumen opulenter Wein, lebendige Struktur, feiner Schmelz im Abgang, gute Länge, fruchtiger Nachhall, Marille im Rückaroma

Weinbau Karl Proidl, Senftenberg
2016 Riesling Ried Felsengarten Kremstal DAC Reserve, 13,5%, DV
blaßgelbe Farbe, intensive Fruchtnoten, Maracuja, Ananas, LImette, am Gaumen körperreicher Wein, straffe, lebendige Struktur, fruchtiges Finish, langer Abgang, Grapefruit und Marille im Rückaroma

Weingut am Heiligenstein, Retzl, Zöbing am Kamp
2016 Riesling Ried Heiligenstein Bergjuwel, 13%, DV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, rosa Grapefruit, Nektarine, Ananas, am Gaumen stoffiger Wein, balancierte Textur, fruchtiges Finish, langer Abgang, Marille im Nachhall

Weingut Alfred Schwaiger, Weißenkirchen in der Wachau
2016 Riesling Smaragd Ried Kollmütz, 13,5%, DV
helles gelb, einladende, reife Fruchtnoten, gelber Pfirsich, Nektarine, kandierte Ananas, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, dicht und lebendiger Trinkfluss, langer Abgang, Mandarine im Rückaroma, feiner Schmelz

Weingut Stadt Krems, Krems an der Donau
2016 Riesling Schieferterrassen Kremstal DAC Reserve, 13,5%, DV
helle Farbe, einladende, reife Fruchtnoten, kandierte Ananas und Orange, Honigmelone, körperreicher Wein, lebendiges Säurespiel,zarter Schmelz im Abgang, langer Nachhall, Pfirsich im Rückaroma

Karl Steininger, Langenlois
2016 Riesling Ried Koglberg Kamptal DAC Reserve, 13,5%, DV
helle Farbe, ausgeprägte, vielschichtige Aromatik, Weingarten Pfirsich, Mandarine, kandierte Orange, am Gaumen opulenter Wein, balancierte, lebendige Struktur, feiner, leicht süßer Fruchtschmelz im Abgang, lang anhaltender Nachhall, Mango und Ananas im Rückaroma

Weingut Erwin Winkler, Schlickendorf
2016 Riesling Privat Kremstal DAC Reserve, 13,5%, DV
helles gelb, nuancierte, intensive Frucht, Limette, Ananas, Maracuja, straffe Struktur, dicht und lebendiges Frucht-Säurespiel, engmaschiges Finish, gute Länge, fruchtiger Nachhall, Grapefruit im Rückaroma

Weingut Zull, Schrattenthal
2016 Riesling Ried Innere Bergen, 13%, DV
helles gelb, saftige, reife Frucht, gelber Pfirsich, Grapefruit, Ananas, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte, dichte Struktur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, lang anhaltend, Marille im Rückaroma

91 Punkte

Peter Dolle, Straß im Straßertale
2016 Riesling Ried Grub Kamptal DAC Reserve 1 ÖTW, 13,5%, DV
jugendliche Farbe, intensive Nase, Mix aus Frucht und Kräuternoten, Pfirsich, leicht rauchige Anklänge, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe, dichte Struktur, langer Abgang, fruchtiger Nachhall, Marille und Limette im Rückaroma

Karl Ecker, Unterstockstall
2016 Riesling Ried Rainthal, 13,3%, DV
helles gelb, jugendliche, frische Frucht, Mix aus Mandarine, Weingartenpfirsich und kandierte Ananas, am Gaumen körperreicher Wein, lebendiger Trinkfluss, langer Abgang, feiner Fruchtschmelz im Nachhall

Manfred Gruber, Langenlois
2016 Riesling Ried Auf der Setz Kamptal DAC, 13,3%, DV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, Ananas, Marille, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, balancierter Trinkfluss, feiner Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge, Pfirsich im Rückaroma

Manfred Gruber, Langenlois
2016 Riesling Ried Loiserberg Kamptal DAC Reserve, 12,9%, DV
helle Farbe, dezente Fruchtnoten, Pfirsich, Apfel-Quitte, Limette, am Gaumen kräftiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, feiner Schmelz im Abgang, lang anhaltend, Maracuja im Rückaroma

Winzerhof Haiderer, Mautern
2016 Riesling Smaragd Süßenberg, 13,5%, DV
helle Farbe, einladende Fruchtnoten, Ananas, kandierte Orange, Marille, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, guter Trinkfluss, fruchtiger, langer Abgang, Grapefruit und Mandarine im Rückaroma

Gregor Nimmervoll, Engelmannsbrunn
2016 Riesling Wagramschotter, 13%, DV
helle Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, Nektarine, Marille, kandierte Orangen, gehaltvoller Wein, lebendige,dichte Struktur, feiner Schmelz im Finish, gute Länge, kandierte Ananas im Nachhall

NÖ Landesweingut Krems, Krems an der Donau
2016 Riesling Riede Kremser Kreuzberg Kremstal DAC, 13%, NK
helle Farbe, nuanciertes Fruchtspiel, Pfirsich, Ananas, Marille, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, guter Trinkfluss, balancierter Schmelz im Abgang, fruchtiger Nachhall

Weingut Rücker, Unterretzbach
2016 Riesling Alte Reben, 13%, DV
jugendliche Farbe, einladende, reife Frucht, Nektarine, Pfirsich, kandierte Noten, am Gaumen körperreicher Wein, gut stützende Säure, feiner Schmelz im Abgang, langer Nachhall, Marille

Karl Steininger, Langenlois
2016 Riesling Ried Steinhaus Kamptal DAC Reserve, 13,5%, DV
helle Farbe, feine, reife Fruchtnoten, gelber Pfirsich, Melone, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte, lebendige Struktur, feinfruchtiges Finish, gute Länge

Weinbauschule Krems, Krems an der Donau
2016 Riesling Kremstal DAC Lage Kremser Kreuzberg, 13%, NK
helle Farbe, ausgeprägte, komplexe Nase, Mix aus Steinobst, Melone, kandierte Orange, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe, lebendige Struktur, engmaschiges Finish, fruchtiger Nachhall

90 Punkte

Weingut Bernhard, Weißenkirchen/Wachau
2016 Riesling Smaragd Ried Steinriegl, 13,5%, DV
jugendliche Farbnoten, zarte Steinobstnoten, Pfirsich, Melone, körperreicher Wein am Gaumen, gut stützende Säure, straffes Finish, Grapefruit im Abgang, gute Länge

Mayer-Hörmann, Engabrunn
2016 Riesling Kamptal DAC Reserve, 13%, DV
blaßgelbe Farbe, zarte Steinobstnoten, kandierte Orange, am Gaumen gehaltvoller Wein, mittlere Konzentration, fein fruchtiger Nachhall, zarter Schmelz im Abgang

Weingut Schüller, Pillersdorf
2016 Riesling, 13,1%, DV
helle Farbe, frische, feine Steinobstnoten, Marille, Pfirsich, stoffiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiges Säurespiel, feiner Schmelz im Abgang, gute Länge
89 Punkte


Weingut Helmut Maglock, Straß im Straßertale
2016 Riesling Ried Gaisberg Alte Reben, 13,3%, DV
jugendliche Farbe, zarte Fruchtnoten, Grapefruit, Marille, am Gaumen kräftiger Wein, markantes Säurespiel, zarter Schmelz im Abgang, Limette im Nachhall


Gehaltvoller Riesling 2015


95 Punkte

Schloss Gobelsburg, Langenlois
2015 Riesling Tradition, 13,5 %, NK
Helle Farbe, nuanciertes, komplexes Bukett, Weingartenpfirsich, Marille, Ananas, gehaltvoller Wein, straffe Struktur, engmaschig, klar, straffe Struktur, engmaschiger, langer Abgang, feinfruchtiges Finish, Limette und Grapefruit im Rückaroma.
Michael Moosbrugger: „Wir versuchen, den Riesling vom Gaisberg mit dieser Stilistik historisch-traditionell zu interpretieren. Der aromatische Aspekt der Rebsorte steht also nicht im Vordergrund, sondern die klassische Reife-Entwicklung des Weins.“

94 Punkte

Winzerhof Fam. Dockner, Höbenbach
2015 Riesling Ried Leithen Privatfüllung Sepp Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, DV
Helles Gelb, intensive, komplexe Aromatik, Weingarten-Pfirsich, kandierte Ananas, Mandarine, am Gaumen körperreicher Wein, dicht und straffer Trinkfluss, lebendiges Frucht-Säurespiel, Passionsfrucht und feiner Schmelz im Abgang, lang anhaltend

Weingut Frischengruber, Rossatz
2015 Riesling Meine Welt, 12,7 %, NK
Jugendliche Farbe, intensive, vielschichtige Fruchtnoten, Ananas, Pfirsich, kandierte Orangen, am Gaumen kräftiger Wein, dicht und engmaschige Struktur, eleganter, fruchtiger Trinkfluss, feiner Schmelz im Abgang, lang anhaltender Nachhall, Marille und Limette im Rückaroma, gute Entwicklung im Glas

Weingut Stift Göttweig, Furth bei Göttweig
2015 Riesling Steiner Ried Pfaffenberg Kremstal DAC Reserve 1 ÖTW, 13 %, NK
Helles Gelb, intensive, vielschichtige Aromatik, Weingartenpfirsich, Nektarine, kandierte Orange, am Gaumen gehaltvoller Wein, straff, dicht und feinfruchtiger Abgang, gute Länge, leicht mineralische Noten im Nachhall

92 Punkte

Herwald Hauleitner, Traismauer-Wagram
2015 Riesling Spontan Ried Sonnleithen, 13%, DV
jugendliche Farbe, reife, komplexe Aromatik, gelbe Nektarine, kandierte Orange und Birne, am Gaumen körperreicher Wein, gut stützende Säure, feiner Fruchtschmelz im Abgang, lang anhaltender Abgang, Honigmelone und Ananas im Nachhall

Weingut Malat, Palt-Krems
2015 Riesling Ried Steinbühel Kremstal DAC 1 ÖTW, 13%, NK
helles gelb, ausgeprägte, komplexe Fruchtnoten, gelbe Nektarine, Pfirsich, kandierte Ananas, am Gaumen körperreicher Wein, lebendige Struktur, feinfruchtiger, langer Abgang, Limette und Marille im Rückaroma

Weingut Schauer, Kitzeck im Sausal
2015 Riesling Alte Reben, 12%, GL
helles gelb, nuanciertes Bukett, Pfirsich, gelbe Nektarine, Grapefruit, am Gaumen saftiger Wein, lebendiger Trinkfluss, Limette und Marille im Abgang, feiner Schmelz

Weingut Schauer, Kitzeck im Sausal
2015 Riesling Ried Gaisriegl, 12,5%, GL
helles gelb, nuanciertes Bukett, kandierte Orange und Ananas, Pfirsich, am Gaumen stoffiger Wein, lebendig-balancierte Textur, engmaschiger Trinkfluss, Grapefruit im Abgang, gute Länge

Weingut Zottl, Weißenkirchen in der Wachau
2015 Riesling Smaragd Ried Achleiten, 13,6%, NK
jugendliche Farbe, nuancierte, reife Frucht, Nektarine, kandierte Orange, am Gaumen körperreicher Wein, straffe, dichte Struktur, lebendiges Säurespiel, zarter Fruchtschmelz im Abgang, Marille und Limette im Rückaroma

Weingut Zull, Schrattenthal
2015 Riesling Innere Bergen, 13,5%, DV
helle Farbe, nuancierte Fruchtnoten, Melone, Nektarine, am Gaumen opulenter Wein, reifer Fruchtschmelz, gut stützende Säure, kandierte Orange und Birne im Rückaroma, gute Länge

91 Punkte

Weingut Bannert, Schrattenthal
2015 Riesling Sündlasberg Reserve, 14%, DV
helles gelb, intensive Steinobstfrucht, Nektarine, Pfirsich, opulenter Wein am Gaumen, straffe Struktur, markantes Säurespiel, pikant-fruchtiges Finish, lang anhaltender Abgang

Karl Ecker, Unterstockstall
2015 Riesling Wagram, 13,2%, DV
jugendliche Farbe, ausgeprägte, reife Frucht, gelbe Nektarine und Pfirsich, Mandarine, am Gaumen gehaltoller Wein, lebendige Struktur, gutes Frucht-Säurespiel, fein verwobene Restsüße im Abgang, Zitrus im Rückaroma

Weingut Frank, Herrnbaumgarten
2015 Riesling Alte Reben Ried Krainholz, 13,5%, DV
helle Farbe, ausgeprägte Frucht, gelber Pfirsich, Nektarine, Maracuja, körperreicher Wein, harmonische Struktur, fruchtig-süßer Schmelz im Finish, Ananas und Limette im Nachhall

Weinbau H.P. Göbel, Wien
2015 Riesling Ried Breiten, 13,5%, DV
helle Farbe, saftige, gelbe Fruchtnoten, Melone, kandierte Orangen, gehaltvoller Wein, balancierte Textur, feiner Schmelz im Abgang, Marille und Mango im Nachhall

Weingut Hirtl, Poysdorf
2015 Riesling Selection, 13,5%, DV
helles gelb, ausgeprägte Frucht, Steinobst, Ananas, körperreicher Wein, straffe, lebendige Struktur, eleganter Schmelz im Abgang, langer Nachhall, Marille im Rückaroma

Weinhof Emmerich Hoch, Krems-Hollenburg
2015 Riesling Berg Kremstal DAC Reserve, 13,5%, DV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, kandierte Orange und Limette, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, feiner Trinkfluss, zart süßer Schmelz im Abgang, gute Länge

Rudolf Hofmann, Traismauer
2015 Riesling Kogelberg Traisental DAC, 12,5%, DV
helle Farbe, ausgeprägtes, komplexes Bukett, Mandarine, Pfirsich, Marille, kandierte Ananas, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Textur, zarter Schmelz im Rückaroma

Brigitte & Gerhard Kirschner, Zöbing am Kamp
2015 Riesling Koglberg Kamptal DAC Reserve, 13,4%, DV
helles gelb, saftige, reife Fruchtnoten, Ananas, Maracuja, leicht Blütenanklänge, am Gaumen körperreicher Wein, balancierte Textur, feiner Schmelz im Abgang, fruchtiger Nachhall

Müller-Grossmann, Furth-Palt
2015 Riesling Steiner Point Kremstal DAC, 12,5%, DV
helle Farbe, reife, komplexe Fruchtnoten, Marille, kandierte Orange, am Gaumen saftiger Wein, balanciert-lebendiges Säurespiel, fruchtiges Finish

Weinbau Pomaßl, Weißenkirchen
2015 Riesling Smaragd Ried Kaiserberg, 14%, DV
jugendliche Farbe, reife Steinobstnoten, Marille, Mandarine, kandierte Orange, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendig-balancierte Textur, fein fruchtiges Finish, lang anhaltend, Mango und Grapefruit im Rückaroma

Weingut am Heiligenstein, Retzl, Zöbing am Kamp
2015 Riesling Ried Heiligenstein Selektion, 13,6%, DV
(lieblich), helles gelb, reife, saftige Fruchtnoten, Mango, kandierte Orange und Birne, gehaltvoller Wein, balancierte Textur, präsente Restsüße im Abgang, langer Abgang, Kumquats im Finish

Winzerhof Scheit, Karnabrunn
2015 Riesling Vino Granito Grande Reserve, 13%, DV
helle Farbe, intensive, reife Steinobstnoten, leichte Melone, Kräuternoten, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Textur, balancierter Schmelz im Finish, Grapefruit im Finish

Weingut Schüller, Pillersdorf
2015 Riesling, 13,1%, DV
helle Farbe, nuanciertes Fruchtspiel, Steinobst, Mandarine, Limette, leichte Reifenoten, am Gaumen gehaltvoller Wein, harmonischer Trinkfluss, feiner Fruchtschmelz im Abgang, fruchtiger Nachhall

Weingut Überacker, Fels am Wagram
2015 Riesling Alte Reben, 13%, DV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Ananas, Pfirsich, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, lebendiges Frucht-Säurespiel, feiner Fruchtschmelz im Abgang, lang anhaltend, Limette und Grapefruit im Rückaroma

90 Punkte

Weingut Albert, Cramer, Kitzeck im Sausal
2015 Riesling Trebien, 12%, DV
helle Farbe, intensive Steinobstnoten, Marille, Limette, Ananas, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, fruchtiges Finish, gute Länge

Martin Diwald, Großriedenthal
2015 Riesling Eisenhut, 12,6%, DV
jugendliche Farbe, reife Fruchtnoten, Honigmelone, Mango, kandierte Ananas, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, balancierter Trinkfluss, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Weingut Dürnberg, Falkenstein
2015 Riesling Falkenstein, 13%, DV
helle Farbe, Nektarine, Marille, am Gaumen kräftiger Wein, straffe Struktur, gutes Säurespiel, Limette und Pfirsich im Abgang

Weingut Simon Engel, Tieschen
2015 Riesling vom Klöchberg, 13,5%, DV
helle Farbe, ausgeprägte Steinobstnoten, Pfirsich, Melone, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendig-balancierte Textur,langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Weingut Ettl, Podersdorf am See
2015 Riesling vom Schotter, 13,2%, DV
helles gelb, reife Fruchtnoten, zarte Petrolanklänge, gehaltvoller Wein am Gaumen, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, Grapefruit und Limette im Abgang, gute Länge

Manfred Gruber, Langenlois
2015 Riesling Ried Auf der Setz Kamptal DAC, 13,2%, DV
helle Farbe, saftige, reife Fruchtnoten, Grapefruit, Nektarine, Marille, am Gaumen stoffiger Wein, gutes Frucht-Säurespiel, langer Abgang, Limette im Rückaroma

Keller „Am Gaisberg“, Straß im Straßertale
2015 Riesling Next Generation, 13,4%, DV
jugendliche Farbnoten, reife, gelbe Fruchtnoten, Nektarine, Melone, kandierte Ananas, am Gaumen straffer Wein, balancierter Fruchtschmelz im Abgang, fruchtiger Nachhall, gute Länge

Weingut Erwin Winkler, Schlickendorf
2015 Riesling Privat Kremstal DAC Reserve, 13,5%, DV
helle Farbe, einladende, reife Fruchtnoten, Pfirsich, Marille, am Gaumen körperreicher Wein, balancierte Textur, feiner Trinkfluss, fruchtiger Abgang

89 Punkte

Weingut Faber-Köchl, Eibesthal
2015 Riesling, 13%, DV
jugendliche Farbe, saftige, reife Frucht, Honigmelone, Birnen-Quitte, am Gaumen

Günther Schönberger, Mörbisch
2015 Riesling Alte Reben, 12,5%, DV
jugendliche Farbe, ausgeprägtes Bukett, Steinobst, feine Kräuternoten, am Gaumen straffer Wein, dicht und lebendige Struktur, fruchtiger Abgang

Weinbau Zechmeister, Eisenstadt
2015 Riesling, 13,8%, DV
jugendliche Farbe, reife Frucht, Melone, Pfirsich Kompott, am Gaumen opulenter Wein, balanciertes Säurespiel, fruchtiger Abgang

88 Punkte


Weingut Stefan Ott, Arbesthal
2015 Riesling, 12,5%, DV
helles gelb, dezente Pfirsichnote, Limette, kräftiger Wein, straffe Struktur, mittlere Konzentration und Länge


Riesling klassisch


94 Punkte

Weingut Allram, Straß im Straßertale
2016 Riesling Ried Zöbinger Gaisberg Kamptal DAC 1 ÖTW, 13 %, DV
Helle Farbe, intensive Fruchtnoten, leicht florale Noten, Pfirsich, Marille, leicht blättrige Noten, kräftiger Wein, ausgewogene Struktur, lebendiges Frucht-Säure-Spiel, langer Abgang, Quitte und Limette im Rückaroma.
Erich & Lorenz Haas: „Der 2016er ist durch die späte Reife mit einem sehr guten Säuregerüst ausgestattet
und präsentiert sich elegant mit feiner Fruchtstilistik und Würze. Der eher kühlere Teil der Lage Rosengarten verstärkt diesen Charakter zusätzlich.“

93 Punkte

Willi Bründlmayer, Langenlois
2016 Riesling Langenloiser Steinmassel Kamptal DAC 1 ÖTW, 12,5 %, NK
Jugendliche Farbnoten, ausgeprägte Fruchtnoten, Pfirsich, Ananas, Marille, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, eleganter Trinkfluss, Limette und Maracuja im Abgang, lang anhaltender Nachhall

Willi Bründlmayer, Langenlois
2016 Riesling Ried Zöbinger Heiligenstein Kamptal DAC 1 ÖTW, 12,5 %, NK
Helle Farbe, ausgeprägte, kühle Fruchtnoten, Weingarten-Pfirsich, Mandarine, Passionsfrucht, am Gaumen stoffiger Wein, elegante Struktur, feines Frucht-Säurespiel, langer Abgang, zarter Schmelz im Finish, Marille und Melisse im Rückaroma

Winzerhof Fam. Dockner, Höbenbach
2016 Riesling Ried Rosengarten Kremstal DAC, 13 %, DV
Helle Farbnoten, einladend, reife Frucht, gelber Pfirsich, kandierte Ananas und Orange, körperreicher Wein, saftig, balancierte Textur, dichtes, fruchtiges Finish, langer Abgang,zarter Schmelz und Melone im Rückaroma

Birgit Eichinger, Straß im Straßertale
2016 Riesling Ried Zöbinger Heiligenstein Kamptal DAC 1 ÖTW, 13 %, NK
Jugendliche Farbe, vielschichtiges Bukett, Weingarten Pfirsich, kandierte Ananas und Orange, Mandarine, am Gaumen gehaltvoller Wein, dicht und balancierte Textur, feines, lang anhaltendes Fruchtfinish, Maracuja und Melisse im Abgang, eleganter Wein

Weingut Jurtschitsch, Langenlois
2016 Riesling Ried Loiserberg Kamptal DAC, 12,5 %, DV
Helle Farbe, intensive, kühle Fruchtnoten, Pfirsich, Marille, Maracuja, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige, straffe Struktur, eleganter Trinkfluss, dicht und engmaschiger Abgang, lang anhaltend, Melisse und Limette im Rückaroma

Mayer am Pfarrplatz, Wien
2016 Riesling Ried Alsegg, 13,1 %, DV
Helle Farbe, intensive, frische Fruchtnoten, Marille, kandierte Ananas, Maracuja, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, feiner Schmelz im Abgang, gute Länge

Wein-Gut Nigl, Senftenberg
2016 Riesling Ried Hochäcker Kremstal DAC 1 ÖTW, 13 %, DV, FP
Helles Gelb, intensive Fruchtnoten, Mandarine, Passionsfrucht, Pfirsich, Ananas, gehaltvoller Wein, straff, dicht und lebendiger Trinkfluss, fein fruchtiger Schmelz im Abgang, lang anhaltend, kandierte Orange und Marille im Nachhall

Weingut Schauer, Kitzeck im Sausal
2016 Riesling Kitzecker Schiefergestein, 12,5 %, GL
Helle Farbe, intensive, vielschichtige Aromatik, Ananas, Maracuja, Stachelbeere, stoffiger Wein, straffe, engmaschige Struktur, lebendiges Frucht-Säurespiel, fruchtiges Finish, gute Länge, Limette und Marille im Rückaroma

92 Punkte

Günther Brandl, Zöbing am Kamp
2016 Riesling Terrassen Zöbing Kamptal DAC, 13%, DV
helles gelb, ausgeprägte Steinobst, Nektarine, Marille, zarter Pfirsich, am Gaumen gehaltvoller Wein, dicht und straff, lebendiger Trinkfluss, Ananas und Grapefruit im Finish, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Walter Buchegger, Droß
2016 Riesling Ried Tiefenthal Kremstal DAC, 12,5%, DV
helle Farbe, jugendliche, frische Frucht, Pfirsich, Mandarine, zarte Blütenanklänge, am Gaumen stoffiger Wein, dicht und lebendige Struktur, eleganter Trinkfluss, gute Länge, Ananas und Marille im Rückaroma

Winzerhof Fam. Dockner, Höbenbach
2016 Riesling Ried Gottschelle Kremstal DAC, 12,5%, DV
helles gelb, ausgeprägte, reife Frucht, gelbe Nektarine, kandierte Ananas, Melone, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierter, fruchtiger Trinkfluss, feiner Schmelz im Abgang, langer Nachhall, kandierte Orange und Mango im Rückaroma

Domäne Wachau, Dürnstein
2016 Riesling Federspiel Ried Loibenberg, 12,5%, DV
helles gelb, ausgeprägte, frische Fruchtnoten, Marille, Pfirsich, Maracuja, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, fein fruchtiger Trinkfluss, zarter Schmelz im Abgang, langer Abgang, Grapefruit im Rückaroma

Birgit Eichinger, Straß im Straßertale
2016 Riesling Ried Zöbinger Gaisberg Kamptal DAC 1 ÖTW, 13%, NK
helle Farbe, ausgeprägtes Bukett, Mix aus Pfirsich, gelber Nektarine, Quitten Anklänge, kräftiger Wein am Gaumen, straff, dicht und elegante Struktur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge, Marille im Rückaroma

Helga, Roman & Rainer Gerhold, Gösing am Wagram
2016 Riesling Ried Fumberg, 12,5%, DV
helles gelb, ausgeprägte, komplexe Nase, Ananas, Pfirsich, Limette, gehaltvoller Wein am Gaumen, dicht und straffe Struktur, fein verwobener Fruchtschmelz im Abgang, lang anhaltend, Passionsfrucht und Marille im Rückaroma

Oskar Hager, Mollands
2016 Riesling Ried Seeberg Kamptal DAC, 13%, DV
helles gelb, intensive, nuancierte Fruchtnoten, Ananas, Limette, körperreicher Wein, lebendiges Säurespiel, Grapefruit im Abgang, lang anhaltend, Marille im Rückaroma

Herwald Hauleitner, Traismauer-Wagram
2016 Riesling Spontan Ried Sonnleithen Traisental DAC, 13%, DV
helle Farbe, ausgeprägte, intensive Nase, Mix aus Steinobst, Maracuja, Mandarine, gehaltvoller Wein, dicht und straffe Struktur, gut balancierter Fruchtschmelz im Abgang, Melone und gelber Pfirisch im Rückaroma, lang anhaltend, gute Entwicklung

Rudolf Hofmann, Traismauer
2016 Riesling Ried Kogelberg Traisental DAC, 12,5%, DV
helles gelb, intensives Bukett, frische Frucht, Marille, kandierte Orange und Ananas, am Gaumen kräftiger Wein, straffe Struktur, feines Frucht-Säurespiel, fruchtig-süßer Schmelz im Abgang, lang anhaltend, Pfirsich im Rückaroma

Fred Loimer, Langenlois
2016 Riesling Langenloiser Kamptal DAC, 12%, DV
helles gelb, ausgeprägte Steinobstnoten, Nektarine, Pfirsich, kandierte Orange, lebendige, dichte Struktur, gut stützende Säure, fruchtiger, langer Abgang, kandierte Ananas im Rückaroma

Ludwig Neumayer, Inzersdorf ob der Traisen
2016 Riesling Grillenbart Traisental DAC, 12,5%, DV
blaßgelbe Farbe, nuancierte Fruchtnoten, Ananas, Maracuja, Pfirsich, stoffiger Wein, lebendige Struktur, feiner Trinkfluss, leicht süßer Schmelz im Abgang, langer Nachhall, Melisse und Marille im Rückaroma

Weinkultur Preiß, Theyern
2016 Riesling Kammerling Traisental DAC, 13%, DV
helles gelb, vielschichtige Nase, Steinobst, Ananas, Mandarine, gehaltvoller Wein, balancierte, dichte Struktur, engmaschiges, fruchtiges Finish, langer Abgang, Pfirsich und Limette im Rückaroma

Salomon Undhof, Stein an der Donau
2016 Riesling Ried Kögl Kremstal DAC 1 ÖTW, 12,5%, DV
blaßgelbe Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, Limette, Ananas, Pfirsich, am Gaumen stoffiger Wein, straffe, lebendige Struktur, guter Trinkfluss, lang anhaltender Abgang, zarter Schmelz im Finish

Weingut Schauer, Kitzeck im Sausal
2016 Riesling Gaisriegl -K-, 9,5%, DV
(restsüß), helle Farbe, ausgeprägte, komplexe Nase, Pfirsich, Blütenanklänge, Ananas, am Gaumen saftiger Wein, markantes Säurespiel, lebendiger Trinkfluss, fein verwobene Restsüße, langer Abgang, Maracuja im Rückaroma, individueller Stil

Weingut Türk, Stratzing
2016 Riesling Kremser Weinberge, 12,5%, DV
helles gelb, ausgeprägte, nuancierte Frucht, Pfirsich, kandierte Ananas, Mandarine, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Säurespiel, langer Abgang, Limette und Maracuja im Rückaroma, zarter Schmelz
Weingut Wohlmuth, Kitzeck im Sausal

2016 Riesling Kitzecker, 12,5%, DV
helles gelb, intensives Bukett, Mix aus Weingarten Pfirsich, Limette, Maracuja, am Gaumen stoffiger Wein, straffe Struktur, engmaschiger Trinkfluss, dicht und feiner Schmelz im Abgang, Grapefruit und zart mineralisches Finish, langer Nachhall

91 Punkte

Josef Deutsch, Hagenbrunn
2016 Riesling Kellerberg, 12,5%, DV
helles gelb, intensive Frucht, Mandarine, Ananas, Pfirsich, stoffiger Wein, gutes Säurespiel, balancierter, feiner Fruchtschmelz im Finish, gute Länge, Marille im Rückaroma

Martin Diwald, Großriedenthal
2016 Riesling Ried Goldberg, 12,2%, DV
helle Farbe, ausgeprägtes Bukett, kandierte Ananas und Orange, Nektarine, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, fein verwobener Restzucker im Abgang, gute Länge

Weinbau Kurt Dolinek, Hohenruppersdorf
2016 Riesling Zwifanger Valley, 12,5%, DV
helle Farbe, einladende, saftige Frucht, Pfirsich, Mandarine, Ananas, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige, straffe Struktur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, lang anhaltend, Melone und Grapefruit im Rückaroma

Birgit Eichinger, Straß im Straßertale
2016 Riesling Strass Kamptal DAC, 12,5%, DV
jugendliche Farbnoten, klare Steinobstnoten, Marille, Pfirsich, stoffiger Wein, lebendiger Trinkfluss, gut stützende Säure, langer Abgang, zarter Schmelz und Grapefruit im Finish

Harald Ernst, Großweikersdorf
2016 Riesling Steinberg, 12,5%, DV
helle Farbe, ausgeprägtes Fruchtspiel, kandierte Ananas, Pfirsich, Mandarine, am Gaumen saftiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, feiner Schmelz im Abgang, langer Nachhall, Maracuja

Weingut Leopold Figl, Traismauer
2016 Riesling Ried Sonnleithen Traisental DAC, 13%, DV
helles gelb, ausgeprägte Frucht, Maracuja, Marille, Mandarine, kräftiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, gute Länge im Abgang, Pfirsich im Rückaroma

Weingut Geyerhof, Furth bei Göttweig
2016 Riesling Ried Johannisberg Kremstal DAC, 13%, DV
helle Farbe, zart fruchtiges Bukett, Steinobst, Grapefruit, kandierte Ananas, am Gaumen saftiger Wein, lebendige Struktur, CO2 geprägt, guter Trinkfluss, feiner Schmelz im Abgang, gute Länge

Roman Gritsch, Spitz
2016 Riesling Federspiel Ried Setzberg, 12,5%, DV
helle Farbe, jugendliche, frische Fruchtnoten, Marille, Ananas, am Gaumen stoffiger Wein, straffe Struktur, lebendiges Säurespiel, fruchtiger, langer Abgang, Grapefruit im Rückaroma

Weingut Familie Hahn, Hohenruppersdorf
2016 Riesling, 12,5%, DV
helles gelb, intensive Fruchtnoten, Ananas, Pfirsich, Maracuja, kräftiger Wein, animierendes Frucht-Säurespiel, balancierter Trinkfluss, gute Länge, feiner Schmelz im Finish, fruchtiger Nachhall

Weingut Heiß, Engelmannsbrunn
2016 Riesling Hochrain, 11%, DV
jugendliche Farbe,einladende, reife Frucht, kandierte Orange, Melone, Ananas, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, gut eingebundene Restsüße, Grapefruit im Nachhall, feiner Schmelz, Potential

Rudolf Hofmann, Traismauer
2016 Riesling Ried Fuchsenrand Traisental DAC, 12,5%, DV
helles gelb, ausgeprägte Frucht, Pfirsich, Marille, kräftiger Wein am Gaumen, balancierter Trinkfluss, feiner Schmelz im Abgang, fruchtiger Nachhall

Weingut Lenikus, Wien
2016 Riesling Riede Rosengartl, 13%, DV
blaßgelbe Farbe, einladende Fruchtnoten, Grapefruit, Limette, Marille, am Gaumen stoffiger Wein, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, gute Länge

Maglock-Nagel, Straß im Straßertale
2016 Riesling Ried Gaisberg Kamptal DAC, 12,8%, DV
jugendliche Farbe, intensive Frucht, gelber Pfirsich, Mandarine, körperreicher Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, leicht süßer Fruchtschmelz, Grapefruit und Honigmelone im Finish, gute Länge

Hermenegild Mang, Weißenkirchen in der Wachau
2016 Riesling Federspiel Ried Steinriegl, 12%, DV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Limette, Grapefruit, Pfirsich, straffer Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, Zitrus im Abgang, gute Länge, Marille im Rückaroma

Mayr, Vorspannhof, Droß
2016 Riesling Ried Kremsleithen Kremstal DAC, 12,5%, DV
helle Farbe, einladende Fruchtnoten, gelber Pfirsich, Nektarine, kandierte Orange, am Gaumen kräftiger Wein, markantes Säurespiel, feiner Fruchtschmelz im Finish, langer Abgang, Grapefruit im Rückaroma

Müllers Weingut, Wien
2016 Riesling Ried Plagen, 12,5%, DV
helle Farbe, intensive Steinobstnoten, Marille, Pfirsich, Ananas, straffer Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, Limette und Maracuja im Abgang, gute Länge

Müller-Grossmann, Furth-Palt
2016 Riesling Ried Steiner Point Kremstal DAC, 12,5%, DV
helles gelb, feinfruchtige Nase, Marille, kandierte Ananas, Mandarine, am Gaumen stoffiger Wein, lebendig-balancierte Textur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge, Limette und Maracuja im Rückaroma

R. & A. Pfaffl, Stetten
2016 Riesling Terrassen Sonnleiten, 13%, DV
helle Farbe, einladende, saftige Frucht, kandierte Orange, Mango, gelber Pfirsich, körperreicher Wein, balancierte Textur, leicht süßer Schmelz im Abgang, lang anhaltend, Melone und Ananas im Rückaroma

Weinbau Karl Proidl, Senftenberg
2016 Riesling Crush, 10%, DV
helles gelb, ausgeprägtes Bukett, Maracuja, Ananas, Pfirsich, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, fein eingebundene Restsüße, guter Schmelz im Abgang, lang anhaltend, Passionsfrucht und Limette im Rückaroma, großartiger Speisenbegleiter

Rudolf Rabl, Langenlois
2016 Riesling Langenlois, 12,5%, DV
helle Farbe, intensive, frische Fruchtnoten, Pfirsich, Mandarine, Limette, am Gaumen stoffiger Wein, markantes Frucht-Säurespiel, langer Abgang, fruchtiger Nachhall, Grapefruit und zarter Schmelz im Finish

Weingut am Heiligenstein, Retzl, Zöbing am Kamp
2016 Riesling Ried Pfaffenberg, 12,5%, DV
helles gelb, ausgeprägtes Bukett, Marille, Nektarine, Limette, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, feiner Trinkfluss, langer Abgang, Grapefruit und Ananas im Nachhall

Schloss Gobelsburg, Langenlois
2016 Riesling Zöbing Kamptal DAC, 13%, NK
helle Farbe, ausgeprägte Steinobstnote, Pfirsich, Marille, Grapefruit, am Gaumen stoffiger Wein, straffe Struktur, fruchtiges Finish, gute Länge

Josef Schmid, Stratzing
2016 Riesling vom Urgestein Kremstal DAC, 12,8%, DV
helle Farbe, frische, jugendliche Fruchtnoten, Marille, Limette, stoffiger Wein, straffe, dichte Struktur, guter, fruchtiger Trinkfluss, zarter Schmelz im Abgang, langer Nachhall

Weingut Karl Schütz, Mitterarnsdorf
2016 Riesling Zeitlos, 8,5%, DV
(restsüß)helles gelb, nuanciertes Bukett, Maracuja, Ananas, stoffiger Wein, straffe Struktur, lebendiges Säurespiel, gut eingebundene Restsüße, Grapefruit und kandierte Orange im Rückaroma

Anita & Rudolf Schwarzböck, Hagenbrunn
2016 Riesling Bisamberg-Kreuzenstein, 12,5%, DV
helle Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, Pfirsich, Limette, Maracuja, am Gaumen lebendiger Trinkfluss, balancierte Textur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge, fruchtiges Rückaroma

Weingut Siegert, Großweikersdorf
2016 Rheinriesling Ried Hausberg, 13%, DV
helles gelb, einladende Fruchtnoten, Pfirsich, Nektarine, am Gaumen körperreicher Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, feiner Schmelz im Abgang, Ananas und Grapefruit im Rückaroma

Lesehof Stagård, Krems-Stein
2016 Riesling Handwerk, 12,4%, DV
helle Farbe, einladendes Fruchtspiel, Marille, Grapefruit, Nektarine, am Gaumen stoffiger Wein, dicht und lebendige Struktur, zarte Frucht im Abgang, leichter Schmelz, Limette und gelber Pfirsich im Nachhall

Karl Steininger, Langenlois
2016 Riesling Langenlois Kamptal DAC, 13%, DV
blaßgelbe Farbe, nuanciertes Bukett, frische, intensive Frucht, Ananas, Marille, am Gaumen körperreicher Wein, straffe, lebendige Säure, feiner Schmelz im Abgang, gute Länge, Limette und Maracuja im Rückaroma

Paul Stierschneider, Urbanushof, Oberloiben
2016 Riesling Loibner Federspiel Ried Loibenberg, 12,6%, DV
helles gelb, intensive, frische Fruchtnoten, Pfirsich, Limette, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, straffe Struktur, fruchtiges Finish, Marille und Grapefruit im Rückaroma

Winzerhof Stift, Röschitz
2016 Riesling vom Urgestein, 13%, DV
helles gelb, ausgeprägte Fruchtnoten, Weingarten Pfirsich, Marille, Nektarine, am Gaumen körperreich, straffe Struktur, dicht und feiner Fruchtschmelz im Abgang, lang anhaltend, Ananas und Limette im Rückaroma

Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg
2016 Riesling Ried Franzhauser, 13%, NK
helle Farbe, intensive Frucht, Marille, Ananas, Pfirsich, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, gute Länge, kandierte Orange und Maracuja im Rückaroma

Weingut Weszeli, Langenlois
2016 Riesling Ried Loiserberg Kamptal DAC, 12,5%, DV
blaßgelbe Farbe, nuanciertes Bukett, Pfirsich, Ananas, Maracuja, am Gaumen stoffiger Wein, straffe Struktur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge, Limette im Rückaroma

90 Punkte

Wolfgang Aigner, Krems an der Donau
2016 Riesling Ried Weinzierlberg Kremstal DAC, 12,5%, DV
blaßgelbe Farbe, jugendliche Fruchtnoten, Limette, Ananas, Marille, am Gaumen straffe Struktur, lebendiges Frucht-Säurespiel, langer Abgang, Grapefruit und Nektarine im Nachhall

Weingut Bannert, Schrattenthal
2016 Riesling vom Urgestein Sündlasberg, 13%, DV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Pfirsich, Melone, Grapefruit, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiger, lang anhaltender Abgang, Limette und Marille im Rückaroma

Weinbau Familie Bartl, Großriedenthal
2016 Riesling „Classic“, 13%, DV
helles gelb, klare Steinobstnoten, Marille, Ananas, straffe Struktur, lebendiges Frucht-Säurespiel, zart fruchtiges Finish, gute Länge

Norbert Bauer, Jetzelsdorf
2016 Riesling Ried Diermannsee, 12%, DV
jugendliche Farbe, reife, saftige Fruchtnoten, Pfirsich Kompott, Melone, am Gaumen kräftiger Wein, balancierte Textur, zart süßer Schmelz im Abgang, gute Länge, Limette und Ananas im Rückaroma

Josef Bründlmayer, Grunddorf/Grafenegg
2016 Riesling Kaiserstiege Kremstal DAC, 13%, DV
helle Farbe, zart fruchtige Nase, Grapefruit, Nektarine, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, feiner Trinkfluss, fruchtiger Abgang, Limette im Rcükaroma

Weingut Wien Cobenzl, Wien
2016 Riesling Nussberg, 12,5%, DV
jugendliche Farbe, feines Fruchtspiel, Pfirsich, Marille, stoffiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, feiner Schmelz im Abgang, langer Abgang, Grapefruit und Limette im Rückaroma

Weingut Dürnberg, Falkenstein
2016 Riesling Falkenstein, 12,5%, DV
helles gelb, saftige Steinobstnoten, Marille, Pfirsich, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge, Limette im Rückaroma

Weingut Eigl, Joching
2016 Riesling Federspiel Ried Jochinger Berg, 12,5%, DV
blaßgelbe Farbe, frische Fruchtnoten, Limette, Ananas, stoffiger Wein, lebendige Struktur, feines Frucht-Säurespiel, Marille und Zitrusnoten im Abgang, gute Länge

Weingut Gilg, Hagenbrunn
2016 Riesling Ried Aichleiten, 13%, DV
jugendliche Farbe, reife, gelbe Frucht, Nektarine, Melone, am Gaumen körperreicher Wein, balancierte Textur, feiner Fruchtschmelz im Finish

Weinbau H.P. Göbel, Wien
2016 Riesling Ried Breiten, 12,1%, DV
helles gelb, intensive Frucht, Pfirsich, Ananas, Limette, am Gaumen saftiger Wein, lebendige Struktur, markantes Säuespiel, zarter Schmelz im Abgang, gute Länge, Marille im Rückaroma

Weingut Herbert Groiss, Großweikersdorf
2016 Riesling Ried Sätzen, 13%, DV
helle Farbe, intensive, frische Fruchtnoten, Weingarten Pfirsich, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, präsenter Fruchtschmelz im Abgang

Oskar Hager, Mollands
2016 Riesling Kamptal DAC, 13%, DV
helles gelb, intensive Fruchtnoten, Limette, Marille, stoffiger Wein, lebendiger Trinkfluss, feiner Schmelz im Abgang, gute Länge

Winzerhof Haiderer, Mautern
2016 Riesling Federspiel Pülnhof, 12%, DV
jugendliche Farbe, feinfruchtige Nase, Pfirsich, Marille, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, gut stützende Säure, fruchtiges Finish, Limette und Grapefruit im Rückaroma

Weingut Hajszan Neumann, Wien
2016 Riesling Nussberg, 13%, DV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, Grapefruit, Nektarine, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Textur, Limette und Birnen-Quitte im Abgang

Graf Hardegg, Seefeld-Kadolz
2016 Riesling vom Schloss, 12,5%, DV
jugendliche Farbe, intensive Fruchtnoten, gelber Pfirsich, Nektarine, kandierte Orange, am Gaumen markante Säure, straff, zarter Schmelz im Abgang, fruchtiger Abgang, langer Abgang

Sebastian Jatschka, Stetten
2016 Riesling Ried Neuberg, 12%, DV
blaßgelbe Farbe, intensive Nase, Ananas, Marille, Maracuja, am Gaumen straffer Wein, lebendig-balanciertes Säurespiel, feiner Fruchtschmelz im Abgang, lang anhaltend

Fred Loimer, Langenlois
2016 Riesling Kamptal DAC, 12%, DV
helle Farbe, nuanciertes Fruchtbukett, Grapefruit, Limette, Pfirsich, am Gaumen saftiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, feiner Schmelz im Abgang, gute Länge

Weingut Malat, Palt-Krems
2016 Riesling Furth-Palt Kremstal DAC, 12,5%, DV
helles gelb, nuanciertes Bukett, leichte Reduktion, mit Luft Grapefruit, Marille, stoffiger Wein, lebendiger Trinkfluss, markantes Säurespiel, Limette im Rückaroma, gute Länge

NÖ Landesweingut Krems, Krems an der Donau
2016 Riesling Campus Klassik Kremstal DAC, 12,5%, DV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, Ananas, Maracuja, kandierte Limette, am Gaumen straffer Wein, guter Trinkfluss, zarter Schmelz im Abgang

Pferschy-Seper, Mödling
2016 Rheinriesling Kabinett Ried In den Kapellen, 12,5%, DV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, kandierte Orange, Pfirsich, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, fruchtiger Abgang, gute Länge

Weinbau Pomaßl, Weißenkirchen
2016 Riesling Federspiel Ried Buschenberg, 12,5%, DV
helle Farbe, einladende, saftige Frucht, Pfirsich, Nektarine, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, straffes Finish, Grapefruit und Limette im Abgang

Weinbau Wolfgang Pratsch, Martinsdorf
2016 Riesling Riede Schricker Bergen, 13%, DV
helles gelb, zarte Fruchtnoten, Pfirsich, Grapefruit, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe, lebendige Säure, zarter Schmelz im Abgang, Quitte im Rückaroma

Franz Proidl, Senftenberg
2016 Riesling Senftenberger „Steilheit“ Kremstal DAC, 12,5%, DV
helle Farbe, einladende, reife Frucht, Nektarine, Marille, am Gaumen stoffiger Wein, guter Trinkfluss, fruchtiges Finish, gute Länge

Weinbau Karl Proidl, Senftenberg
2016 Riesling Ried Hochäcker, 13%, DV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Pfirsich, Apfel-Quitte, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe, dichte Struktur, LImette und Ananas im Abgang, gute Länge

Winzerhof Rögner, Großengersdorf
2016 Riesling, 12,9%, DV
helle Farbe, einladende Fruchtnoten, Pfirsich, Ananas, Limette, am Gaumen stoffiger Wein, straffe Struktur, dicht und engmaschiges Finish, Grapefruit im Rückaroma

Winzerhof Scheit, Karnabrunn
2016 Riesling Ried In Ölbergen, 12,5%, DV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Pfirsich, Mandarine, Ananas, am Gaumen lebendige Struktur, guter Trinkfluss, Limette und Zitrusnoten im Abgang, feiner Schmelz

Winzer Schup, Guntramsdorf
2016 Riesling, 13%, NK
helle Farbe, intensive Frucht, Marille, Nektarine, Mandarine, am Gaumen kräftiger Wein, straffe, lebendige Struktur, leicht süßer Fruchtschmelz im Abgang, fruchtiger Nachhall

Weingut Franz Stierschneider, Weißenkirchen
2016 Riesling Federspiel Ried Vorderseiber, 12,5%, DV, FP
helles gelb, intensive Frucht, Grapefruit, Pfirsich, zart florale Noten, am Gaumen straffer Wein, dicht und lebendiges Säurespiel, fruchtiger Nachhall, LImette und Marille im Nachhall

Weingut Überacker, Fels am Wagram
2016 Riesling Alte Reben, 13%, DV
helles gelb, einladende, saftige Fruchtnoten, Melone, Mango, Maracuja, am Gaumen gehaltvoller Wein, saftige Textur, feiner Schmelz im Abgang, fruchtig-süßer Nachhall

Weinbauschule Krems, Krems an der Donau
2016 Riesling Kremstal DAC Campus Klassik, 12,5%, DV
helle Farbe, fruchtiges Bukett, Steinobst, kandierte Ananas und Orange, am Gaumen kräftiger Wein, markantes Frucht-Säurespiel, feiner Schmelz im Finish, gute Länge

Weingut Erwin Winkler, Schlickendorf
2016 Riesling Ried Steingraben Kremstal DAC, 13%, DV
helle Farbe, intensive Steinobsrt, Pfirsich, Mandarine, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, feiner Trinkfluss, zarter Schmelz im Abgang, gute Länge, fruchtiger Nachhall

Weinbau Zechmeister, Eisenstadt
2016 Riesling, 12,7%, DV
helles gelb, saftige Steinobstnoten, Marille, gelber Pfirsich, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, kandierte Ananas im Abgang

Weingut Zottl, Weißenkirchen in der Wachau
2016 Riesling Life Ball 17 Edition, 13%, DV
helle Farbe, ausgeprägtes Bukett, fruchtige Noten, kandierte Orange, leichte Kräuteranklänge, am Gaumen kräftiger Wein, straffe Struktur, feiner Schmelz im Abgang, fruchtiger Nachhall, gute Länge

Weingut Zottl, Weißenkirchen in der Wachau
2016 Riesling Federspiel Ried Steinriegl, 12,5%, DV
helles gelb, intensive Steiobstnoten, Pfirsich, Marille, Ananas, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, feines Säurespiel, Limette und Mandarine im Abgang, gute Länge

89 Punkte

Weingut Albert, Cramer, Kitzeck im Sausal
2016 Riesling Ganitsch, 11,8%, DV
helle Farbe, ausgeprägte Zitrusnoten, Ananas, am Gaumen stoffiger Wein, markantes Säurespiel, Limette und Marille im Abgang

BRÜNDY Wein Werk Wagram, Feuersbrunn
2016 Riesling vom Gelben Löss, 13%, DV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Nektarine, Limette, am Gaumen stoffiger Wein, balancierte Textur, Kumquats im Abgang, zarter Schmelz

Martin Diwald, Großriedenthal
2016 Riesling Fuchsentanz, 12,4%, DV
jugendliche Farbe, zartes Steinobstaroma, Pfirsich, kandierte Orange, am Gaumen saftiger Wein, balancierte Textur, harmonischer Trinkfluss, leicht süßer Schmelz im Abgang

Weingut Simon Engel, Tieschen
2016 Riesling vom Klöchberg, 12,1%, DV
blaßgelbe Farbe, intensive Frucht, Ananas, Limette, straffer Wein, lebendiges Säurespiel, leichter Schmelz im Abgang, Grapefruit im Rückaroma, gute Länge

Harald Ernst, Großweikersdorf
2016 Riesling, 12%, DV
helle Farbe, ausgeprägte Frucht, Limette, Marille, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Säurespiel, zarte Frucht im Finish

Weingut Faber-Köchl, Eibesthal
2016 Riesling, 12,5%, DV
helle Farbe, zart fruchtige Nase, Nektarine, Grapefruit, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Säurespiel, Limette und kandierte Birne im Rückaroma

Ernst Frischauf, Röschitz
2016 Riesling Ried Stoaraun, 13%, DV
jugendliche Farbe, nuanciertes Fruchtspiel, Maracuja, Stachelbeere, kandierte Orange und Birne, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, präsenter Schmelz im Abgang, Melone im Rückaroma

Weinbau Grausenburger, Wien
2016 Rheinriesling, 12,5%, DV
helles gelb, zarte Fruchtnoten, Limette, Nektarine, am Gaumen stoffiger Wein, markantes Säurespiel, zarter Schmelz im Abgang

Winzerhof Haiderer, Mautern
2016 Riesling Federspiel Donauleiten, 12%, DV
helle Farbe, reife, gelbe Fruchtnoten, Pfirsich, Melone, am Gaumen saftiger Wein, balancierte Textur, zartes Fruchtfinish

Weingut Hirtl, Poysdorf
2016 Riesling Exklusiv, 13%, DV
helle Farbe, nuanciertes, intensive Bukett, Pfirsich, Nektarine, am Gaumen stoffiger Wein, mittlere Konzentration, zarter Schmelz im Abgang

Weinbau Jungmayr, Ebersbrunn
2016 Riesling Ried Berg, 12,4%, DV
jugendliche Farbe, feinfruchtige Nase, Nektarine, Pfirsich, am Gaumen lebendige Struktur, zart fruchtiges Finish

Weingut Mayer Resch, Stein an der Donau
2016 Riesling Steiner Terrassen, 12,5%, DV
helle Farbe, dezente Fruchtnoten, Marille, Zitrus, Kräuter, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, mittlere Länge

Weingut Stefan Ott, Arbesthal
2016 Riesling, 12,8%, DV
helles gelb, nuancierte Steinobstnoten, Pfirsich, kandierte Orange, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Textur, balancierter Trinkfluss, zarter Schmelz im Abgang

Weinbau Karl Proidl, Senftenberg
2016 Riesling Ried Ebritzstein Kremstal DAC, 12,5%, DV
helles gelb, zarte Steinobstnoten, Marille, Limette, am Gaumen straffer Wein, lebendiges Säurespiel, Zitrus im Finish

Weingut Rücker, Unterretzbach
2016 Riesling Classic, 12,5%, DV
blaßgelbe Farbe, intensive Nase, Limette, Zitrus, am Gaumen straffer Wein, lebendiger Trinkfluss, fruchtiges Finish

Keller „Am Gaisberg“, Straß im Straßertale
2016 Riesling Ried Gaisberg Kamptal DAC, 12,5%, DV
helles gelb, jugendlich,frische Fruchtnoten, Pfirsich, Marille, Limette, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Säruespiel, zarter Schmelz im Abgang

Weingut Karl Schütz, Mitterarnsdorf
2016 Riesling Federspiel Stein, 12,5%, DV
helle Farbe, zarte Fruchtnoten, rosa Grapefruit, Marille, am Gaumen kräftiger Wein, markantes Frucht-Säurespiel, Limette im Abgang

Weingut Alfred Schwaiger, Weißenkirchen in der Wachau
2016 Riesling Federspiel Ried Kollmütz, 12,5%, DV
helles gelb, zarte Fruchtnoten, Limette, Grapefruit, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, fruchtiges Finish, Zitrusnoten im Nachhall

Weingut Reinhard Topf, Straß im Straßertale
2016 Riesling Strasser Ried Gaisberg Kamptal DAC, 12,5%, DV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, Ananas, Pfirsich, am Gaumen straffer Wein, lebendiges Säurespiel, Limette im Rückaroma

Weinhof Ulzer, Seebarn
2016 Riesling Ursprung, 12,5%, DV
helle Farbe, zart fruchtige Nase, Grapefruit, Marille, am Gaumen kräftiger Wein, straffe Struktur, mittlere Länge


Reife Rieslinge 2014-2012


92 Punkte


Weingut Bannert, Schrattenthal
2013 Riesling Sündlasberg Exclusive, 11%, DV
jugendliche Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, kandierte Ananas und Orange, Mandarine, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, gut eingebundene Restsüße, feiner Schmelz im Nachhall, langer Abgang, Potential

Josef Bründlmayer, Grunddorf/Grafenegg
2014 Riesling Ried Steingraben Kremstal Reserve DAC, 14%, DV
jugendliche Farbe, reife, gelbe Fruchtaromen, kandierte Orange und Ananas, Melone, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, feiner Trinkfluss, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Peter Dolle, Straß im Straßertale
2013 Riesling Gaisberg Kamptal DAC 1 ÖTW, 13%, DV
helles gelb, nuanciertes Bukett, Mix aus Grapefruit, zarter Petrolton, am Gaumen stoffiger Wein, balancierte Textur, fruchtiger Trinkfluss, zarter Schmelz im Abgang, gute Länge, kandierte Ananas im Rückaroma

Weingut Malat, Palt-Krems
2013 Riesling Ried Steinbühel Kremstal DAC 1 ÖTW, 12,5%, DV
jugendliche Farbe, nuancierte, komplexe Aromen, Pfirsich, Mandarine, zarte Reifenoten, am Gaumen saftiger Wein, straffe Struktur, feiner Trinkfluss, Limette und Marille im Nachhall

Keller „Am Gaisberg“, Straß im Straßertale
2013 Riesling Pfarrweingarten, 13,8%, DV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, feine Petrolnoten, Mango, kandierte Orangen, am Gaumen straffer Wein, lebendiges Säurespiel, gute eingebundener Restzucker, lang anhaltend, Melone und kandierte Ananas im Rückaroma, toller Spteisenbegleiter

Adrienne & Heinz Sigl, Rossatz
2012 Riesling Smaragd Kirnberg, 13,4%, DV
jugendliche Farbnoten, intensive, komplexe Nase, gelber Pfirsich, kandierte Orange, leichte Petrolnote, am Gaumen körperreicher Wein, balancierte Textur, feiner Schmelz im Finish, fruchtiger Nachhall

91 Punkte

Weingut Albert, Cramer, Kitzeck im Sausal
2013 Riesling Trebien, 12%, DV
jugendliche Farbnoten, leichte Reduktion und zarte Petrolnoten, mit Luft zarte Pfirsichanklänge, Nektarine, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, feiner Fruchtschmelz im Finish, gute Länge, Marille im Rückaroma, gute Entwicklung im Glas

Brigitte & Gerhard Kirschner, Zöbing am Kamp
2013 Riesling Alte Reben Kamptal DAC Reserve, 15%, DV
mittlere Farbtiefe, ausgeprägte, reife Fruchtnoten, Trockenfrüchte, Kompott aus Birne und Marille, Honigmelone, am Gaumen opulenter Wein, balanciert, ausgeprägter Schmelz im Abgang, lang anhaltend

Brigitte & Gerhard Kirschner, Zöbing am Kamp
2014 Riesling Terrassen, 12,2%, DV
jugendliche Farbnoten, ausgeprägte Frucht, Ananas, Maracuja, kandierte Orange, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, feiner Schmelz im Finish, gute Länge

Weingut Alfred Schwaiger, Weißenkirchen in der Wachau
2014 Riesling Smaragd Ried Kollmütz, 14%, DV
helles gelb, intensives Bukett, Mix aus Limette, Pfirsich, leichte Petronoten, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, lang anhaltender Abgang, Grapefruit im Finish

90 Punkte

Weingut Dürnberg, Falkenstein
2014 Riesling Peregrin Reserve, 13%, DV
jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, reife Frucht, leichte Petrolanklänge, körperreicher Wein, straffe Struktur, Limette um Grapefruit im Abgang, gute Länge

Weinbau Eder, Langenlois
2013 Riesling Kamptal DAC Reserve, 13,5%, DV
jugendliche Farbe, reife Fruchtnoten, kandierte Orange, Grapefruit, Kumquats, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe, dichte Struktur, Limette im Abgang

Weingut Heiß, Engelmannsbrunn
2013 Riesling Hochrain Reserve, 12,5%, DV
jugendliche Farbnoten, dezente Steinobstfrucht, Grapefruit, kandierte Orange, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, fruchtig-pilkantes Finish, Limette im Rückaroma

Keller „Am Gaisberg“, Straß im Straßertale
2013 Riesling Ried Gaisberg, 11,9%, DV
helles gelb, intensive Fruchtnoten, Limette, Nektarine, am Gaumen kräftiger Wein, straffe, lebendige Säure, präsenter, leicht süßer Fruchtschmelz, lang anhaltend, Grapefruit im Rückaroma

88 Punkte

Weingut Albert, Cramer, Kitzeck im Sausal
2014 Riesling Trebien, 10%, DV
helle Farbe, zart fruchtiges Bukett, Limette, Grapefruit, am Gaumen markantes Säurespiel, mittlere Balance, Zitrusnoten im Abgang

Alter Bach-Hengl, Wien
Jahrgangsverschnitt Riesling Riede Hungerberg, 13%, DV
jugendliche Farbe, reife, saftige Fruchtnoten, Nektarine, Apfel, kandierte Orange, am Gaumen lebendiger Wein, straffe Struktur, mittlere Länge