AlaCarte Logo

Ganz großes Kino

2015 – der wahrscheinlich beste Jahrgang für Pinot Noir und St. Laurent.

Text & Verkostung von Willi Balanjuk

A la Carte hat die Rebsorten St. Laurent und Pinot noir zur Grand-Cru-Verkostung ausgeschrieben. Es wurden insgesamt 217 Weine eingereicht, die in sechs Kategorien verkostet wurden. Die Probe der jungen 2016er St. Laurent und Pinot noir – die nur in geringer Anzahl eingereicht wurden – lässt bereits erahnen, dass 2016 ein sehr gutes Rotwein-Jahr war. Den Hauptanteil stellten allerdings die 2015er-Weine dar. Bei St. Laurent wurden 49 Weine eingereicht, deren ­Bandbreite an Ausbaustilistiken von zart, elegant, burgundisch mit Würze bis hin zu intensiven, gehaltvolleren, dunkelbeerigen Weinen, unterlegt mit feiner Holzaromatik, reicht. Die wahrscheinlich aus dem Elsass stammende Rebsorte wurde um 1860 in Klosterneuburg erstmals in Österreich ­erwähnt. St. Laurent ist eine Primadonna. Höchste Ansprüche an den Boden stellend, mit großen Ertragsschwankungen sowie fäulnisempfindlich, „prüft“ sie den Winzer auch noch beim Ausbau im Keller. Einen Vorteil stellt die intensive, vielschichtige Aromatik bei elegantem Körper dar, und trotz hoher physiologischer Reife bildet die Rebsorte nicht die höchsten Zuckergrade aus. Damit erfüllt sie den Wunsch nach Komplexität und Konzentration ohne Opulenz wie wenig andere Rebsorten.
Ähnlich kompliziert präsentiert sich der Pinot noir. In der Kategorie 2015 wurden 63 Weine zur Verkostung eingereicht. Deutlich wurde ­dabei, dass die österreichischen Winzer – zum Glück – vermehrt ihren ­eigenen Stil definieren und nicht mehr versuchen, sich mit dem Burgund zu vergleichen. Die Vielfalt des Terroirs und der unterschiedlichen Ausbaustile des österreichischen Pinot noir hat sich somit gefestigt und ­gipfelt beim Jahrgang 2015 in einer hohen Dichte an großartigen Weinen.

Die Weine offerieren in ihren unterschiedlichen Interpretationen eine Vielfalt an Aromen. Auch die beiden Grand-Cru-Siegerweine präsentieren sich sehr unterschiedlich. „Frisch, fruchtgetragen und lebendige Struktur“ auf der einen Seite – demgegenüber steht ein ­„komplexer, holzunterlegter, fein fruchtiger Wein mit Tiefe und Länge“. Beide Weine repräsentieren höchstes Niveau und können im internationalen Vergleich mit Sicherheit reüssieren.

In der Kategorie gereifte Weine (76 Weine) wurden St. Laurent und Pinot noir zwischen 2014 und 2011 eingereicht. Da jeder dieser Jahrgänge seine Stärken und Schwächen hat, verbreiterte sich die Vielfalt der Aromatik in eine weitere Dimension. Pauschal kann den Weinen eine gute Entwicklung attestiert werden, die meisten benötigen jedoch weitere Jahre der Reifung, um ihren Höhepunkt zu erreichen. Cuvées aus den beiden Rebsorten (mit St. Laurent- und/oder Pinot-noir-Anteil) findet man in Österreich leider relativ selten, da sich beide ­„Diven“ auch nicht ganz einfach „vermählen“ lassen.

Zusammenfassend kann man festhalten, dass die Winzer ihre Stilsuche beziehungsweise Stildefinition ­relativ weit vorangetrieben haben und die Weine heute im internationalen Preis-Leistungs-Verhältnis großartige Qualitäten bieten. Die höchstbewerteten Weine unterstreichen diese Vielfalt. Sie zeigt sich dort, wo Winzer früher oder später ernten, wo Winzer Ganztrauben verarbeiten oder Stängel mit vergären, wo „Wienerwald-Eiche“ den Herkunftscharakter verstärkt und wo der Neuholz-Anteil generell zurückgeht. Kompliment an die Winzerschaft für den großartigen Umgang mit diesen beiden schwierigen Rebsorten.

Die eingereichten Weine wurden vom Autor in Zalto Universal-Gläsern verkostet und bewertet. Im Anschluss wurden die besten Weine in vier Kategorien von einer Jury in einer Blindverkostung bewertet.

Jurymitglieder waren René Antrag (Weinakademiker & Sommelier Steirereck), Hans Martin Gesellmann (Weinhandel Fine Wine Kracher), Wolfgang Kneidinger (Palais Coburg), Benjamin Mayr (Del Fabro), Dragos Pavelescu (Önologe), Philipp Schäfer (Weinakademiker & Weinhandel Schäfer Graz) und der Autor.

Abkürzungen
BF    Blaufränkisch   
CF    Cabernet Franc
CS    Cabernet Sauvignon
DAC    Districtus Austriae Controllatus
DI    Diamkork
DV    Drehverschluss
FP    Fassprobe
Gl    Glasverschluss
ME    Merlot
NK    Naturkork
ÖTW    Österreichische Traditionsweingüter
PN    Pinot noir
RI    Riesling
SL    Sankt Laurent
TBA    Trockenbeerenauslese
ZW    Zweigelt


ST. LAURENT 2015 GEHALTVOLL ODER RESERVE


95 Punkte


Weingut Philipp Grassl, Göttlesbrunn
2015 St. Laurent Alte Reben, 13 %, NK
Kräftige, jugendliche Farbnoten, ausgeprägte, komplexe Aromatik, Brombeere, Kräuter, Wacholder, blättrige Anklänge, fein verwobene Röstaromen, körperreicher Wein, dicht und lebendige Struktur, engmaschiges Finish, feinkörniges Tannin und langer Abgang, fruchtig-würziger Nachhall
Philipp Grassl: „Die bis zu knapp 60-jährigen Reben und die späte Lese führten zu einer enormen Konzentration mit feiner Frische. Rund neun Monate im Pièce und danach im großen Holz vereinen Komplexität und Frische im Wein.“

Reinisch, Johanneshof, Tattendorf
2015 St. Laurent Frauenfeld, 13 %, NK
Intensive Farbe, komplexes Bukett, Cassis, Wacholder, fein integrierte Röstaromen, kräftiger Wein am Gaumen, dicht und engmaschige Struktur, feiner Gerbstoff im Abgang, langer fruchtig-kräuteriger Nachhall, Brombeere im Rückaroma
Johannes Reinisch: „2015 war ein idealer St. Laurent-Jahrgang mit großartiger Konzentration und feinem Säurespiel. Der Ausbau vereint Wienerwald-Eiche mit französischem Holz.“

94 Punkte


Weingut Johannes Gebeshuber, Gumpoldskirchen
2015 St. Laurent Lage Glas, 14,5 %, DV
Intensive Farbnoten, einladende, reife Frucht, Ama­rena-Kirsche, Holunder, Brombeere, ausgeprägte, rauchige Noten, opulenter Wein, dicht und lebendige Struktur, feinkörniges Tannin, Frucht und Bitter­schokolade im Abgang, gute Länge

Johann Gisperg, Teesdorf
2015 St. Laurent Reserve, 13 %, NK, FP
Kräftige Farbnoten, nuanciertes Bukett, feine ­Röstnoten, Heidelbeere, Brombeere, leicht blättrige Anklänge, kräftiger Wein, lebendiger Trinkfluss, feines Tanninfinish, langer Abgang, Bitterschokolade und leicht fruchtiger Nachhall, gute Entwicklung im Glas

Walter Glatzer, Göttlesbrunn
2015 St. Laurent Ried Altenberg, 13 %, NK
Jugendlich, kräftige Farbe, vielschichtiges Fruchtspiel, Brombeere, Wacholder, Heidelbeere, blättrige Anklänge, fein verwobene Holzwürze, am Gaumen körperreicher Wein, lebendige Struktur, dicht und fruchtig im Abgang, gute Länge, leicht rauchige Noten und Weichsel im Rückaroma

Heike & Gernot Heinrich, Gols
2015 St. Laurent Rosenberg, 12 %, GL
Jugendliche, kräftige Farbe, intensives Bukett, zarte Reduktion, gewinnt im Glas, feine, dunkle Beeren, Brombeere, Dirndl-Kirsche, straffer Wein, dicht und lebendige Struktur, feinfruchtiges Finish, eleganter Gerbstoff im Abgang, blättrige Noten im Rückaroma

Stefan Kast, Neusiedl am See
2015 St. Laurent Reserve, 12,7 %, NK
Intensiv, ausgeprägte Farbe, vielschichtiges Bukett, Mix aus Brombeere und Cranberry, Kräuteranklänge, kräftiger Wein, straffe und elegante Struktur, feiner Trinkfluss, dunkelbeerige Note im Abgang, lang anhaltend, fruchtiger Nachhall

Weinbau Alexander Koppitsch, Neusiedl am See
2015 St. Laurent Unfiltriert, 11,5 %, NK
Jugendliche, intensive Farbe, vielschichtiges Bukett, leichte Reduktion, gewinnt mit Luft, Brombeere, Kräuternoten, straffer Wein am Gaumen, dicht und engmaschiges Finish, feiner Gerbstoff, blättriger Nachhall, gute Entwicklung im Glas

Schloss Gobelsburg, Langenlois
2015 St. Laurent Reserve, 13 %, NK
Jugendliche Farbe, leichte Reduktion, gewinnt mit Luft, feine Brombeere, Kräuteranklänge, leichte Holzwürze, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, feinkörniges Finish, gute Länge

Erwin Tinhof, Trausdorf
2015 St. Laurent Feuersteig, 13,5 %, NK
Intensive, kräftige Farbe, vielschichtiges Bukett, leicht animalische Noten, Brombeere, Weichsel, würzige Anklänge, am Gaumen stoffiger Wein, balancierte Struktur, fruchtiger Trinkfluss, feinkörniges Tanninfinish, langer Abgang, fruchtig-blättriger Nachhall

Weingut Johannes Trapl, Stixneusiedl
2015 St. Laurent Reserve, 12,5 %, NK
Kräftige, jugendliche Farbe, komplexe Nase, Mix aus Heidelbeere und Preiselbeere, leicht blättrige Noten, am Gaumen stoffiger Wein, straffe Struktur, feinkörniges Tanninfinish, langer Abgang, fruchtig-würziger Nachhall

93 Punkte


Leo Aumann, Tribuswinkel
2015 St. Laurent Reserve, 13 %, DV
Intensive Farbe, nuanciertes Fruchtspiel, Heidelbeere, Cassis, feine Würze, markante rauchige Noten, stoffiger Wein, balancierte, dichte Struktur, feinkörniges Tannin, dunkel­beeriges Finish mit Röstaromen

Heinrich Hartl III, Oberwaltersdorf
2015 St. Laurent Reserve, 13 %, DV, FP
Intensive Farbnoten, vielschichtiges Bukett, Heidelbeere, Brombeere, Wacholder, gut eingebundene Röstaromen, am Gaumen dicht und straffe Struktur, engmaschiges Finish, leicht blättrige Noten und fruchtiger Nachhall

Markus Iro, Gols
2015 St. Laurent Herrschaftswald, 14,4 %, NK
Intensive, jugendliche Farbe, ausgeprägt fruchtiges Bukett, Heidelbeere, Pflaumen, Bitterschokolade, gehaltvoller Wein am Gaumen, balancierte, harmonische Textur, feiner Gerbstoff, langer Abgang, Brombeere und Kräuteranklänge im Nachhall

Weingut Keringer, Mönchhof
2015 St. Laurent Commander, 14 %, DV
Intensive, kräftige Farbnoten, Mix aus dunkelbeerigen Noten, Wacholder, Kräuternoten und Bitterschokolade, körperreicher Wein, lebendige Struktur, feinkörniges Tanninfinish, langer Abgang, blättrige Noten und Weichsel im Nachhall

J. & F. Landauer-Gisperg, Tattendorf
2015 St. Laurent best of, 13,5 %, DV
Intensive, dunkle Farbe, komplexe Aromatik, Brombeere Wacholder, Zwetschke, nuancierte Röstaromen, am Gaumen dicht und straffe Struktur, feinkörniges Tannin, langer Abgang, fruchtig-blättriger Nachhall

R. & A. Pfaffl, Stetten
2015 St. Laurent Reserve Altenberg, 13 %, NK
Intensive, tiefdunkle Farbe, ausgeprägte, vielschichtige Aromatik, Heidelbeere, Pflaume, rauchig-röstige Noten, zarte Kräuteranklänge, am Gaumen körperreicher Wein, balancierte, dichte Struktur, feinkörniges Tanninfinish, langer Abgang, würzige Noten und Cranberry im Rückaroma

Paul Rittsteuer, Neusiedl am See
2015 St. Laurent, 12,5 %, NK
Jugendliche, kräftige Farbe, komplexe Aromatik, Heidelbeere, Cassis, Kräuternoten, zarte Würze, körperreicher Wein, balanciert-lebendige Struktur, feinkörniges Tanninfinish, langer Abgang, fruchtiger Nachhall, gute Entwicklung im Glas

Weingut Juris, Axel Stiegelmar, Gols
2015 St. Laurent Reserve, 13,5 %, NK
Kräftige, jugendliche Farbe, vielschichtiges Bukett, Brombeere, Kräuternoten, lebendige Struktur, dicht und straff, fruchtiger Schmelz im Abgang, lang anhaltend, Weichsel und Kirsche im Rückaroma

Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg
2015 St. Laurent Reserve, 13 %, NK
Intensive Farbe, ausgeprägte, vielschichtige Fruchtnoten, Brombeere, leicht blättrige Noten, Anklänge von Wacholder und Röstaromen, am Gaumen kräftiger Wein, lebendige, straffe Struktur, fester Tanninkern, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

92 Punkte

Paul Achs, Gols
2015 St. Laurent, 12,5%, DV
jugendliche Farbnoten, intensives Bukett, Mix aus dunklen Beeren, Kräuter, leicht animalische Anklänge, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, fruchtiger Abgang, gute Länge

Allacher, Vinum Pannonia, Gols
2015 St. Laurent Apfelgrund, 14%, GL
intensive Farbe, ausgeprägte, dunkle Beerenfrucht, Würzenoten, Kirsche, leicht rauchige Anklänge, am Gaumen opulenter Wein, straffe Struktur, langer Abgang, fester Tanninkern, Brombeere im Rückaroma

Leopold Auer, Tattendorf
2015 St. Laurent Reserve, 13%, NK
jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, Mix aus dunkel- und rotbeerigen Noten, Brombeere, Cranberry, fein eingebundene Röstaromen, am Gaumen stoffiger Wein, balanciert und feinkörniges Tannin, gute Länge

Norbert Bauer, Jetzelsdorf
2015 St. Laurent Schatzberg, 12,5%, NK
jugendliche, intensive Farbe, dunkelbeerige Frucht, Brombeere, Heidelbeere, Kräuter, zarte Würze, am Gaumen körperreicher Wein, straffe, lebendige Struktur, fester Tanninkern, blättrige Noten und Weichsel im Rückaroma

Winzerhof Fam. Dockner, Höbenbach
2015 St. Laurent Reserve Ried Lusthausberg, 13%, DV
kräftige Farbnoten, ausgeprägte Fruchtnoten, Heidelbeere, Schwarzkirsche, leichte Würze, leicht rauchige Anklänge, körperreicher Wein, lebendige, dichte Struktur, eleganter Trinkfluss, festes, feinkörniges Tanninfinish, langer Abgang, fruchtig-blättriger Nachhall

Johann Gisperg, Teesdorf
2015 St. Laurent Exklusiv, 13%, NK
jugendliche, kräftige Farbe, ausgeprägtes Bukett, dunkle Beeren, leichte Würze, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, feinkörniges Finish, gute Länge, fruchtig-blättriger Nachhall

Weingut Lentsch, Podersdorf am See
2015 St. Laurent Reserve, 13,5%, NK
jugendliche, kräftige Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, Heidelbeere, Weichsel, leichte Röstaromen, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, fester Tanninkern, gute Länge

Weingut Malat, Palt-Krems
2015 St. Laurent Reserve, 13%, NK, FP
jugendliche Farbe, intensive Nase, Brombeere, blättrige Noten, leichte Würze, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, fester Tanninkern, fruchtig-kräutriger Nachhall

Martin & Hans Netzl, Göttlesbrunn
2015 St. Laurent Hoadocka, 13%, NK
intensive Farbnoten, vielschichtiges Bukett, Mix aus Brombeere, Pflaume, leicht blättrige Noten, körperreicher Wein, straffe Struktur, feinkörninges Tannin, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Pferschy-Seper, Mödling
2015 St. Laurent Ried Gammingerhof, 13,5%, DV
intensive, kräftige Farbe, komplexe Fruchtnoten, Brombeere, Amarena Kirsche, leicht blättrige Anklänge, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, feinkörniges Tannin, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Weingut Schödinger, Tattendorf
2015 St. Laurent Reserve, 13,5%, DV
intensive, kräftige Farbe, ausgeprägtes Bukett, markante Rauch- und Röstaromen, zart dunkelbeerige Noten, gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, guter Trinkfluss, feinwürziges Finish, Brombeere im Rückaroma

91 Punkte

Weingut Dürnberg, Falkenstein
2015 St. Laurent Reserve Rosenberg, 13%, NK
kräftige, jugendliche Farbe, feinfruchtiges Bukett, Brombeere, Krätuernoten, leicht rauchige Anklänge, stoffiger Wein am Gaumen, lebendige Struktur, guter Trinkfluss, langer Abgang, fruchtig-würziger Nachhall

Weinbau Ehardt, Winden
2015 St. Laurent Lehmstetten, 12,5%, DV
kräftige, jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, Mix aus Schwarzkirsche, Heidelbeere, zarte Kräuternoten, am Gaumen körperreicher Wein, lebendige, straffe Struktur, feinkörniges Finish, gute Länge

Weingut Etl, Halbturn
2015 St. Laurent, 13%, DV
jugendliche Farbe, ausgeprägte, reife Frucht, Heidelbeere, Brombeere, zarte Würze, straffer Wein, mittlere Konzentration, fruchtiger Abgang, gute Länge

Weinbau Josef Pimpel, Petronell-Carnuntum
2015 St. Laurent, 13%, DV
jugendliche Farbnoten, ausgeprägte, nuancierte Frucht, Mix aus Heidelbeere, Weichsel, zarte Kräuteranklänge, am Gaumen kräftiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiger Abgang

Markus Schuller - Schullerwein, Oggau
2015 St. Laurent, 13%, DV
intensive, dunkle Farbnoten, saftige, reife Beerenfrucht, Heidelbeere, zarte Kräuternoten, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, fruchtig-würziges Finish, langer Abgang

Weingut Franz Taferner, Göttlesbrunn
2015 St. Laurent, 13%, DV
jugendliche, kräftige Farbe, Mix aus dunkelbeerigen Noten, leicht animalischen Anklänge, Kräuter, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiger Abgang, gute Länge

Monika & Franz Tischler, Halbturn
2015 St. Laurent, 13%, NK
kräftige, jugendliche Farbe, intensives Bukett, leicht animalische Noten, dunkelbeerige Frucht, stoffiger Wein am Gaumen, lebendiger Trinkfluss, feines Tanninfinish, langer Abgang, fruchtig-blättriger Nachhall

90 Punkte

Leopold Auer, Tattendorf
2015 St. Laurent, 12%, DV
jugendliche, kräftige Farbnoten, dunkelbeerige Frucht, zart blättrige Noten, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, fruchtiges Finish, gute Länge

Weingut Berger Leginthov, Mönchhof
2015 St. Laurent Classic, 13%, DV
kräftige Farbe, nuanciertes Bukett, Kräuterwürze, Brombeere, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, fester Tanninkern, gute Länge

Peter Dolle, Straß im Straßertale
2015 St. Laurent, 13,5%, DV
jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, Heidelbeere, Kirsche, Kräuteranklänge, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, balancierter Trinkfluss, feiner Schmelz und fruchtige Noten im Abgang, gute Länge

Doris & Gotthard Eichberger, Eibesbrunn
2015 St. Laurent, 13,5%, NK
jugendliche Farbe, saftige, dunkelbeerige Frucht, Kirsche, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierter Trinkfluss, zarter Fruchtschmelz im Abgang, fruchtiger Nachhall, gute Länge

Weinbau Gölles, Hatzendorf
2015 St. Laurent, 11,8%, DV
jugendliche Farbe, intensives Bukett, Brombeere, Heidelbeere, saftiger Wein am Gaumen, lebendige Struktur, fruchtiges Finish und blättriger Nachhall

Weingut Grillmeier-Ladentrog, Pernersdorf
2015 St. Laurent, 13,5%, DV
mittlere Farbtiefe, leichte Fruchtnoten, Weichsel, Zwetschke, Limette, am Gaumen kräftiger Wein, straffe Struktur, lebendige Säure, fruchtiges Finish, gute Länge

Weingut Rosner, Langenlois
2015 St. Laurent, 13,5%, NK
jugendliche, kräftige Farbe, intensive dunkelbeerige Frucht, Brombeere, Schwarzkirsche, leichte Würze, am Gaumen körperreicher Wein, straffe, lebendige Textur, feines Tanninfinish, gute Länge, fruchtiger Nachhall

Johann Schwertführer „35“, Sooß
2015 St. Laurent vom Harterberg, 13%, DV
intensive Farbe, jugendliche, unruhige Nase, leichte Reduktionsnoten, gewinnt mit Luft dunkle Beeren, Kräuteranklänge, am Gaumen kräftiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiger Abgang

Weinbau Wolf, Langenlois
2015 St. Laurent Barrique, 12,5%, DV
jugendliche, kräftige Farbe, dunkle Beeren, leicht rauchig, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, fester, etwas rauher Tanninkern, röstige und fruchtige Aromen im Nachhall

89 Punkte

Weinbau Ehardt, Winden
2015 St. Laurent Klassik, 12,5%, DV
jugendliche Farbe, dunkle Beeren, Brombeere, Kräuter, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiger Abgang

Weingut Eigl, Joching
2015 St. Laurent Postolern, 13,5%, DV
jugendliche Farbe, dezente Fruchtnote, Zwetschke, Pflaume, am Gaumen gehaltvoller Wein, mittlere Konzentration und Länge, fruchtiger Nachhall



PINOT NOIR 2015 GEHALTVOLL ODER RESERVE


95 Punkte

Gerhard Markowitsch, Göttlesbrunn
2015 Pinot Noir Ried Scheibner, 13,2 %, NK
Jugendliche Farbe, helleres Rubin, vielschichtiges Bukett, Mix aus Himbeere und Preiselbeere, leicht röstige Anklänge, am Gaumen süß-fruchtiger Auftakt, körperreich, straff und engmaschiger Trinkfluss, langer Abgang, Cranberry im Nachhall, eleganter Stil
Gerhard Markowitsch: „2015 ist ein grandioser Jahrgang, der Struktur, Spannung und perfekte Traubenreife vereint. Die Ried Scheibner ist eine kühlere, nach Osten ausgerichtete Lage – ideal für Pinot noir.“

Claus Preisinger, Gols
2015 Pinot Noir, 12 %, NK
Jugendliche Farbnoten, ausgeprägte, intensive Fruchtnoten, Cranberry, Weichsel, Granatapfel, zart blättrige Noten, am Gaumen stoffiger Wein, dicht und straffe Struktur, eleganter, fruchtiger Trinkfluss, Himbeere und kandierte Orange im Abgang, lang anhaltend, fruchtiger Nachhall, eleganter, burgundischer Stil
Claus Preisinger: „Zielsetzung war, einen Pinot noir mit lebendiger Struktur und fruchtiger Frische zu keltern. Dafür wurde etwas früher gelesen und rund ein Drittel mit Ganztrauben verarbeitet.“

94 Punkte

Paul Achs, Gols 
2015 Pinot Noir, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, vielschichtiges Bukett, Preiselbeere, Himbeere, Cranberry, gut integrierte Röstaromen, gehaltvoller Wein, dicht und straffe Struktur, eleganter Trinkfluss, feinkörniges Finish, fruchtig-blättriger Abgang, lang anhaltend, Weichsel und Dirndl-Kirsche im Rückaroma

Weinberghof Fritsch, Oberstockstall
2015 Pinot Noir P, 13 %, NK
Helles, transparentes Rubinrot, komplexes Fruchtspiel, Preiselbeere, kandierte Erdbeere und Orange, am Gaumen kräftiger Wein, balancierte, lebendige Struktur, feiner Trinkfluss, seidiges Finish, Cranberry im Rückaroma

Weingut Gesellmann, Deutschkreutz
2015 Pinot Noir Ried Siglos, 13,5 %, NK, FP
Jugendliche Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, Mix aus kandierter Erdbeere und Orange, fein verwobene Holzwürze, am Gaumen kräftiger Wein, lebendige Struktur, dicht und straffe Struktur, eleganter Abgang, Cranberry und Blutorange im Rückaroma

Hannes Harkamp, Leibnitz
2015 Pinot Noir Oberburgstall, 13,5 %, NK
Helles Rubinrot, intensive, komplexe Aromatik, Ribisel, Himbeere, Cranberry, fein verwobene Röstaromen, am Gaumen körperreicher Wein, lebendiger Trinkfluss, Granatapfel im Abgang, Blutorange im Rückaroma, lang anhaltend

Weingut Kollwentz, Römerhof, Großhöflein
2015 Pinot Noir Ried Dürr, 13 %, NK
Helles, transparentes Rubin, vielschichtige Aromatik, Mix aus Cranberry, Preiselbeere und Kirsche, fein verwobene Holzwürze, am Gaumen kräftiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiges Finish, langer Abgang, fruchtiger Schmelz im Nachhall

Fred Loimer, Langenlois
2015 Pinot Noir Gumpoldskirchen Anning, 13 %, NK
Jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, vielschichtiges Bukett, Dirndl-Kirsche, Cranberry, feine Kräuter­anklänge, am Gaumen körperreicher Wein, dicht und straffe Struktur, engmaschiger Trinkfluss, fruchtig-blättriger Abgang, lang anhaltend, Blutorange im Rückaroma

Josef Piriwe, Traiskirchen
2015 Pinot Noir [PI], 13,5 %, NK
Helles Rubin, intensive, vielschichtige Nase, Mix aus Preiselbeere, Cranberry und Dirndl-Kirsche, fein verwobene Holzwürze, am Gaumen kräftiger Wein, lebendige, straffe Textur, eleganter Trinkfluss, langer Abgang, fruchtig-würziger Nachhall

Weingut Tement, Berghausen
2015 Pinot Noir Alte Reben, 13,5 %, GL, FP
Helles, transparentes Rubin, feinfruchtiges Bukett, Himbeere, kandierte Erdbeere, Kirsche, Cranberry, fein verwobenes Holz, am Gaumen lebendige Struktur, eleganter Trinkfluss, seidiges Finish, langer Abgang, Dirndl-Kirsche und Blutorange im Rückaroma

93 Punkte

Leopold Auer, Tattendorf
2015 Pinot Noir Reserve, 13,5 %, NK
Helleres Rubinrot, ausgeprägtes, komplexes Fruchtspiel, Herzkirsche, Preiselbeere, fein verwobene Holzwürze, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierter Trinkfluss, feinkörniges Tannin, lang anhaltend, kandierte Orange im Rückaroma

Willi Bründlmayer, Langenlois
2015 Pinot Noir Reserve, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, ausgeprägte, reife Beerenfrucht, Amarenakirsche, Preiselbeere, feine Würze, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, feinkörniges Tannin, langer Abgang, Cranberry und kandierte Orange im Rückaroma, gute Entwicklung im Glas

Weingut Dürnberg, Falkenstein
2015 Pinot Noir Reserve Kirchberg, 13,5 %, NK
Helleres Rubinrot, intensive, vielschichtige Nase, Mix aus Dirndl-Kirsche, Preiselbeere und feiner Holzwürze, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, dicht und straffes Säurespiel, engmaschiges Finish, feinfruchtiger Abgang, gute Länge, Cranberry und Ribisel im Rückaroma

Kurt Feiler, Weingut Feiler-Artinger, Rust
2015 Pinot Noir Ried Ruster Umriss, 12,5 %, DV
Jugendliche Farbe, einladende Fruchtnoten, Cranberry, Preiselbeere, stoffiger Wein, gutes Frucht-Säure-Spiel, eleganter Trinkfluss, fruchtiger Abgang, lang anhaltend, Dirndl-Kirsche im Nachhall

Johann Gisperg, Teesdorf
2015 Pinot Noir Reserve, 14 %, NK
Helleres Rubinrot, intensive Fruchtnoten, kandierte Orange, Erdbeere, Cranberry, gut integrierte Holzwürze, balancierte Textur, straff und dichter Wein, feines Finish, langer Abgang, Weichsel und Preiselbeere im Nachhall

Graf Hardegg, Seefeld-Kadolz
2015 Pinot Noir Riede Steinbügel, 13,5 %, DV
Jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, intensives Fruchtspiel, kandierte Erdbeere und Orange, feine Röstaromatik, gehalt­voller Wein am Gaumen, lebendige, trinkfreudige Struktur, feinkörniges Tannin im Abgang, gute Länge, Cranberry im Rückaroma

Thomas Hareter, Weiden am See
2015 Pinot Noir ohne, 12,5 %, NK
(Ohne Schwefelzugabe) Jugendliche Farbe, intensive, vielschichtige Nase, leichte Reduktion, gewinnt mit Luft, einladende Fruchtnoten, Weichsel, Cranberry, am Gaumen leicht und eleganter Trinkfluss, straff und feiner Gerbstoff im Abgang, lang anhaltend, kandierte Orange und Preiselbeere im Rückaroma

Toni Hartl, Reisenberg
2015 Pinot Noir Goldberg, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, komplexe Fruchtnoten, Himbeere, Preiselbeere, kandierte Orange und Erdbeere, Bitterschokolade, körperreicher Wein, lebendige, balancierte Textur, feiner Schmelz im Abgang, langer Nachhall, Blutorange im Rückaroma

Heike & Gernot Heinrich, Gols
2015 Pinot Noir Leithakalk, 12,5 %, GL
Jugendliche Farbe, ausgeprägte, vielschichtige Frucht in der Nase, kandierte Erdbeere und Orange, Cranberry, am Gaumen kräftiger Wein, lebendige Struktur, dicht und engmaschiges Finish, Preiselbeere und rosa Grapefruit im Nachhall

Fred Loimer, Langenlois
2015 Pinot Noir Langenlois Dechant, 13 %, NK
Helleres Rubinrot, intensive, reife Frucht, vielschichtige Aromen, Erdbeere, kandierte Orange, Kakao, körperreicher Wein am Gaumen, straffe, lebendige Struktur, fester Tanninkern, eleganter Trinkfluss, Granatapfel und Kumquats im Rückaroma

Weingut Malat, Palt-Krems
2015 Pinot Noir Reserve, 13 %, NK, FP
Jugendliche Farbnoten, ausgeprägtes Bukett, saftiges Fruchtspiel, Preiselbeere, Kirsche, Cranberry, feine Holzwürze, am Gaumen kräftiger Wein, lebendige Struktur, feinfruchtiger Abgang, lang anhaltend, Ribisel im Rückaroma

Weingut Neumeister, Straden
2015 Pinot Noir Ried Klausen, 13,5 %, NK
Helleres Rubinrot, intensives Bukett, Cranberry, Preiselbeere, zart rauchig-röstig, am Gaumen gehaltvoller Wein, harmonischer Trinkfluss, leicht fruchtig-süßer Schmelz im Finish, langer Abgang, Weichsel im Rückaroma

Christine & Hans Nittnaus, Gols
2015 Pinot Noir, 12,5 %, DV
Jugendliche Farbnoten, nuanciertes Bukett, Mix aus Kirsche, rotbeerigen Noten und feiner Würze, stoffiger Wein am Gaumen, balancierte, lebendige Struktur, fruchtiger, langer Abgang, Weichsel und Cranberry im Rückaroma

Reinisch, Johanneshof, Tattendorf
2015 Pinot Noir Grillenhügel, 13 %, NK
Mittlere Farbtiefe, intensives, komplexes Bukett, Kirsche, Preiselbeere, gut eingebundene Röstaromen, körperreicher Wein, straffe, lebendige Struktur, fruchtiger Trinkfluss, feines Tannin im lang anhaltenden Abgang, Blutorange im Rückaroma

Fritz Wieninger, Wien
2015 Pinot Noir Select, 13,5 %, GL
Helleres Rubin, nuancierte, einladende Frucht, kandierte Erdbeere und Orange, fein verwobene Holzwürze, Kakao, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, fein­fruchtiger Abgang, lang anhaltend, Kirsche und Cranberry im Rückaroma

Weingut Zull, Schrattenthal
2015 Pinot Noir, 13,5 %, DV
Blasses Rubinrot, ausgeprägte, komplexe Nase, Himbeere, Cranberry, leichte Röstaromen, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, eleganter Trinkfluss, feinfruchtiger Abgang, lang anhaltend, Preiselbeere und kandierte Orange im Rückaroma

92 Punkte

Willi Bründlmayer, Langenlois
2015 Pinot Noir, 13%, NK
jugendliche Farbe, intensive, vielschichtiges Bukett, Preiselbeere, Himbeere, Kirsche, fein verwobene Holzwürze, am Gaumen kräftiger Wein, lebendiges Frucht-Säurespiel, feiner Trinkfluss, fruchtiger Abgang, lang anhaltend, Cranberry im Rückaroma

Winzerhof Fam. Dockner, Höbenbach
2015 Pinot Noir Reserve Wachau, 13,5%, DV
helleres rubinrot, intensive Fruchtnoten, Preiselbeere, kandierte Orange und Erdbeere, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, fein fruchtiges Finish, zarter Schmelz im Abgang, Kirsche im Rückaroma

Weingut Johannes Gebeshuber, Gumpoldskirchen
2015 Pinot Noir Lage Viereck, 14%, DV
helleres rubinrot, nuancierte, fruchtige Nase, Weichsel, Himbeere, leichte Holzwürze, am Gaumen körperreicher Wein, balancierte, weiche Textur, feines Tanninfinish, langer, fruchtiger Nachhall

Johann Gisperg, Teesdorf
2015 Pinot Noir Exklusiv, 13,5%, NK, FP
blaßes rubinrot, nuanciertes Bukett, Mix aus kandierter Erdbeere und Orange, Kirsche, Kakao, am Gaumen körperreicher Wein, balancierte Textur, feinkörniges Finish, gute Länge, fruchtiger Nachhall

Weinbau H.P. Göbel, Wien
2015 Pinot Noir Ried Vorleithen, 13,5%, NK, FP
transperentes rubin, nuancierte Fruchtnoten, Mix aus Kirsche, Preiselbeeren, Cranberry, feine Würze, am Gaumen straffer, lebendiger Wein, feinfruchtiges Finish, lang anhaltend, Weichsel und Kumquats im Rückaroma

Heinrich Hartl III, Oberwaltersdorf
2015 Pinot Noir Reserve, 13,5%, DV, FP
mittlere Farbtiefe, nuanciertes Bukett, Mix aus eleganten Röstaromen, reifer, rotbeeriger Frucht, Dirndl-Kirsche, körperreicher Wein, lebendiger Trinkfluss, fester Tanninkern, gute Länge, fruchtiger Nachhall

Weingut Höpler, Breitenbrunn
2015 Pinot Noir, 13,5%, DV
helles rubin, reife Fruchtnoten, Cranberry, Kirsche, feine Würze, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, fruchtiger, eleganter Trinkfluss, langer Abgang, Preiselbeere und Weichsel im Rückaroma

Hans Igler, Deutschkreutz
2015 Pinot Noir Ried Fabian, 13%, NK
jugendliche Farbnoten, intensive Nase, Heidelbeere, Kirsche, leichte Preiselbeeranklänge, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, feinkörniges Tannin, Kräuternoten im Finish, Orange im Rückaroma, gute Länge

Markus Iro, Gols
2015 Pinot Noir Hochreit, 13,2%, NK
jugendliche Farbnote, saftige, einladende Fruchtnoten, Mix aus rotbeerigen Anklänge, Kirsche, feine Würze, am Gaumen kräftiger Wein, balanciert, lebendiger Trinkfluss, fruchtiger Abgang, lang anhaltend, kandierte Orangen im Rückaroma

Ronny Kiss, Jois
2015 Pinot Noir, 13,5%, DV
jugendliche Farbe, intensives Bukett, Brombeere, Pflaume, Weichsel, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, dicht und straffe Struktur, feinkörniges Tannin, langer Abgang, zarter Schmelz im Rückaroma

J. & F. Landauer-Gisperg, Tattendorf
2015 Pinot Noir Selektion, 13,5%, DV
jugendliche Farbe, saftige, rotbeerige Frucht, Kirsche, rote Ribisel, Cranberry, am Gaumen straffer Wein, dicht und lebendiger Trinkfluss, fruchtiger Abgang, gute Länge

J. & F. Landauer-Gisperg, Tattendorf
2015 Pinot Noir best of, 13%, DV
helleres rubinrot, einladendes Fruchtspiel, Herzkirsche, reife Erdbeeren, markante Rauch- und Röstaromen, stoffiger Wein, straffe, balancierte Textur, feiner Trinkfluss, seidiges Finish, fruchtiger Nachhall, Preiselbeere im Rückaroma

Weingut Lentsch, Donnerskirchen
2015 Pinot Noir Leithakalk, 13,5%, DV
helleres rubin, intensive Fruchtnoten, kandierte Erdbeeren, Kirsche, gehaltvoller Wein am Gaumen, balancierte Textur, feiner Trinkfluss, gute Länge, fruchtiger Nachhall, Cranberry und kandierte Orange im Rückaroma

R. & A. Pfaffl, Stetten
2015 Pinot Noir Reserve, 13%, NK
kräftige Farbe, nuanciertes Bukett, Mix aus dunkelbeerigen Noten, Kirsche, Bitterschokolade, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Textur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge

Schloss Gobelsburg, Langenlois
2015 Pinot Noir Reserve, 13%, NK
helleres rubinrot, einladende, reife Fruchtnoten, Amarena Kirsche, Preiselbeere, am Gaumen kräftiger Wein, eleganter Trinkfluss, feiner Fruchtschmelz im Abgang, kandierte Erdbeere im Rückaroma

Weingut Schödinger, Tattendorf
2015 Pinot Noir Reserve, 13,5%, NK
blaßes rubinrot, leicht gereifter Rand, nuanciertes Bukett, Amarena Kirsche, kandierte Erdbeeren, feine Röstaromatik, am Gaumen opulenter Wein, balancierte Struktur, feinfruchtiges Finish, gute Länge

Weingut Schöfmann, Haugsdorf
2015 Pinot Noir Reserve, 14%, DV
mittlere Farbtiefe, intensive, feine rotbeerige Noten, Himbeere, Cranberry, leichte Bitterschokolade, am Gaumen opulenter Wein, lebendige Struktur, feiner Schmelz im Abgang, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Weingut Juris, Axel Stiegelmar, Gols
2015 Pinot Noir Reserve, 13,5%, NK
mittlere Farbtiefe, intensives, vielschichtiges Bukett, Kirsche, Cranberry, feine Würze, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, fruchtig-feines Tanninfinish, langer Abgang, zarter Schmelz im Nachhall

Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg
2015 Pinot Noir Reserve, 13,5%, NK
helleres rubinrot, leicht gereifter Rand, saftige, einladende Fruchtnoten, Dirndl Kirsche, Weichsel, zart röstige Anklänge, am Gaumen balancierter, kräftiger Wein, zarter Fruchtschmelz im Abgang

91 Punkte

Weingut W. Baumgartner, Untermarkersdorf
2015 Pinot Noir Reserve, 13,5%, DV
mittlere Farbtiefe, gereifter Rand, saftige, kandierte Frucht, Erdbeere, Kirsche, gehaltvoller Wein, weiche, balancierte Textur, feiner Schmelz im Abgang, Bitterschokolade im Rückaroma

Graf Hardegg, Seefeld-Kadolz
2015 Pinot Noir vom Schloss, 12%, DV
helles, transparentes rubin, feine, rotbeerige Frucht, feine Kirsche und Weichsel, am Gaumen stoffiger Wein, eleganter Trinkfluss, fruchtiger Abgang, feiner Gerbstoff, Cranberry im Rückaroma

Weingut Jalits, Badersdorf
2015 Pinot Noir, 14%, NK
helleres rubinrot, saftige, reife Fruchtnoten, Kirsche, rotbeerige Anklänge, leichte Röstaromen, gehaltvoller Wein, balancierte Textur, fruchtiger Abgang, gute Länge, leichte Kräuternoten im Finish

Weinbau Alexander Koppitsch, Neusiedl am See
2015 Pinot Noir Unfiltriert, 12%, NK
jugendliche Farbe, leicht trüb, nuanciertes Bukett, Weichsel, Orange, am Gaumen leichter Wein, markantes Säurespiel, feiner Gerbstoff im Abgang, Cranberry im Nachhall, braucht Luft

Weinbau Kovacs, Deutschkreutz
2015 Pinot Noir Different III, 14%, NK
helles rubin, oranger Rand, kandierte Erdbeere und Orange, zarte Würze, am Gaumen opulenter Wein, straffe Struktur, fruchtig-würziges Finish, langer Abgang, süße Frucht im Nachhall

Müllers Weingut, Wien
2015 Blauburgunder Nussberg, 14%, DV
jugendliche, kräftige Farbe, intensive Frucht, dunkle Kirsche, weiche Textur, feinkörniges Finish, fruchtiger Nachhall, gute Länge, Heidelbeere im Rückaroma

Pferschy-Seper, Mödling
2015 Pinot Noir Ried Gammingerhof, 13,5%, DV
jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, zartes Beerenaroma, Mix aus Heidelbeere, Kirsche, Weichsel, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, feiner Fruchtschmelz im Abgang

Winzer Schup, Guntramsdorf
2015 Pinot Noir Riede Eichkogel, 14,5%, NK
blaßes rubin, intensive Nase, komplexe Röstaromen, Cranberry, gehaltvoller Wein am Gaumen, lebendige Struktur, feinfruchtiges Finish, langer Abgang, Kräuter und rauchige Aromatik im Nachhall

Johann Schwertführer „35“, Sooß
2015 Pinot Noir Reserve, 13,5%, NK, FP
helles rubinrot, feine, reife Fruchtnoten, kandierte Erdbeeren und Orangen, Kirsche, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, fruchtiger Abgang, gute Länge

Weingut Weinschlössl, Steinschaden, Engabrunn
2015 Pinot Noir Grande Reserve, 13,4%, NK
kräftige Farbe, reifer Rand, einladende, saftige Frucht, Weichsel, Kirsche, Preiselbeere, rauchig-röstige Noten, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte, weiche Textur, fruchtig-süßer Abgang, Kräuter und Orange im Rückaroma

90 Punkte

Leopold Auer, Tattendorf
2015 Pinot Noir, 13%, DV
jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, saftige, reife Frucht, kandierte Erdbeeren, Kirsche, am Gaumen saftiger Wein, balancierte Textur, fruchtiger Abgang, gute Länge

Weingut Bannert, Schrattenthal
2015 Blauer Burgunder Hochberg, 13,5%, DV
blaßes rubin, einladende Fruchtnoten, Kirsche, kandierte Erdbeeren und Orange, am Gaumen körperreicher Wein, lebendige Struktur, feinfruchtiges Finish, samtiger Gerbstoff, gute Länge

Weingut Bayer - Erbhof, Donnerskirchen
2015 Pinot Noir Ried Wolfsbach, 13,5%, DV
transparentes rubin, saftige, einladende Farbe, kandierte Erdbeere und Orange, Kirsche, gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, feinfruchtiger Abgang, gute Länge

Weingut Dürnberg, Falkenstein
2015 Pinot Noir Hocheck, 13,5%, NK
blaßes rubin, nuanciertes Fruchtspiel, Cranberry, Preiselbeere, Weichsel, gehaltvoller Wein, lebendiger Trinkfluss, fruchtiges Finish, gute Länge

Hermann Fink, Großhöflein
2015 Blauer Burgunder, 14%, DV
jugendliche, kräftige Farbe, saftige, reife Fruchtnoten, Kirsche, kandierte Orange, am Gaumen opulenter Wein, weiche Textur, fruchtiges Finish, gute Länge

Monika & Franz Tischler, Halbturn
2015 Pinot Noir, 13,5%, NK
helleres rubin, saftige, reife Fruchtnoten, kandierte Orange und Erdbeere, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, fruchtiger Abgang, gute Länge

89 Punkte

Weingut Fuchs-Steinklammer, Wien
2015 Pinot Noir, 14,5%, NK
jugendliche Farbe, blaßes rubin, reife Frucht, Kirsche, Granatapfel, kandierte Orangen, am Gaumen opulenter Wein, straffe Struktur, fester Tanninkern, leicht adstringierend, Würze in Rückaroma

Weingut Franz Stierschneider, Weißenkirchen
2015 Blauer Spätburgunder Ried Frauengärten, 14%, NK, FP
jugendliche Farbe, dezente Fruchtnoten, Kirsche, Zwetschke, leichte Holzwürze, gehaltvoller Wein, fester Tanninkern, zart bitter im Rückaroma


ST. LAURENT UND PINOT NOIR 2014 BIS 2011


95 Punkte

Josef Piriwe, Traiskirchen
2014 Pinot Noir [PI], 13,5 %, NK
Helles, transparentes Rubinrot, komplexe Aromatik, Hagebutten, Cranberry, Dirndl-Kirsche, fein verwobene Holzwürze, kräftiger Wein, lebendiger, eleganter Trinkfluss, feinfruchtiger Abgang, lang anhaltend, Preiselbeere und Blutorange im Nachhall, finessenreich
Josef Piriwe: „Mit dem ,Pinot Noir [PI]‘ soll ein Wein mit regionaltypischer Aromatik gekeltert werden. Dazu wird der Wein mehrheitlich in Wienerwald-Eiche ausgebaut.“

94 Punkte

Ebner-Ebenauer, Poysdorf
2013 Pinot Noir Black Edition, 13 %, NK
Helles, transparentes Rubinrot, vielschichtiges Bukett, Ribisel, Kräuternoten, feine Holzwürze, am Gaumen kräftiger Wein, straffe Struktur, feinfruchtiger Abgang, lang anhaltend, kandierte Orange und Mandeln im Rückaroma

Weingut Gesellmann, Deutschkreutz94
2014 Pinot Noir Ried Siglos, 13,5 %, NK
Helleres Rubinrot, komplexes Bukett, Mix aus Himbeere und Cranberry, feine Röst- und Raucharomen, körperreicher Wein, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, langer Abgang, fruchtiges Finish, ­Preiselbeere im Rückaroma

Weingut Kollwentz, Römerhof, Großhöflein
2014 Pinot Noir Dürr, 13 %, NK
Blasses Rubin, komplexe Aromatik, intensive Röst­aromen, kandierte Orange, Kumquats, Cranberry, stoffiger Wein, eleganter Trinkfluss, feinfruchtiges Finish, seidiges Tannin, langer Abgang, Blutorange und Bitterschokolade im Rückaroma

Fred Loimer, Langenlois
2013 Pinot Noir Gumpoldskirchen Anning, 13 %, NK
Kräftiger Farbkern, reifer Rand, Dirndl-Kirsche, Weichsel, kandierte Orange und Erdbeere, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, ­feinfruchtiges Finish, gute Länge, rosa Grapefruit
im Rückaroma

Reinisch, Johanneshof, Tattendorf
2011 St. Laurent Frauenfeld, 13,5 %, NK
Kräftige Farbnoten, reifer Rand, ausgeprägtes Bukett, Heidel- und Brombeere, feine Kräuternoten, leicht rauchige Anklänge, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, engmaschiges Finish, langer Nachhall, Granatapfel im Rückaroma

Reinisch, Johanneshof, Tattendorf
2013 St. Laurent Holzspur, 13,5 %, NK
Jugendlicher Farbkern, leicht gereifter Rand, komplexes Bukett, Heidelbeere, Schwarzkirsche, Wacholder, fein verwobene Holzwürze, am Gaumen gehaltvoller Wein, dicht und lebendige Struktur, fruchtiges Finish, feiner Gerbstoff im Abgang, gute Länge, Brombeere im Rückaroma

Schloss Gobelsburg, Langenlois
2014 St. Laurent Selektion, 12,5 %, NK
Jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, intensive, komplexe Nase, Brombeere, Wacholder, leichte Würze, pfeffrige Anklänge, stoffiger Wein, lebendige Struktur, dicht und engmaschiger Trinkfluss, fruch­tiges Finish, gute Länge, Cranberry im Rückaroma

93 Punkte

Paul Achs, Gols
2011 St. Laurent Goldberg, 12,5 %, NK
Kräftige Farbe, leicht gereifter Rand, intensive Fruchtnoten, Brombeere, Wacholder, würzige Noten, am Gaumen kräftiger Wein, straff, dicht und engmaschige Struktur, fester Tanninkern, langer Abgang, tabakige Noten und Heidelbeere im Rückaroma

Willi Bründlmayer, Langenlois
2014 Blauburgunder Dechant, 12,5 %, NK
Helleres Rubinrot, leicht gereifter Rand, intensive, frische Fruchtnote, Preiselbeere, Erdbeere, Ribisel, am Gaumen straffer Wein, lebendiger, eleganter Trinkfluss, feines Gerbstoff-Finish, langer Abgang, blättrige Noten im Rückaroma

Weingut Wien Cobenzl, Wien
2013 Pinot Noir Ried Bellevue, 13,5 %, NK
Mittlere Farbtiefe, vielschichtiges Bukett, Kirsche, Preisel­beere, feine Röstaromen, körperreicher Wein, straffe Struktur, feines Tanninfinish, gute Länge, fruchtiger Nachhall

Ebner-Ebenauer, Poysdorf
2013 St. Laurent Alte Reben, 13 %, DV
Jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, intensives Bukett, Cranberry, Weichsel, am Gaumen stoffiger Wein, dicht und straffe Struktur, engmaschiger Trinkfluss, langer Abgang, Kräuter und Kirsche im Rückaroma

Kurt Feiler, Weingut Feiler-Artinger, Rust
2013 Pinot Noir Gertberg, 13,5 %, DV
Mittlere Farbtiefe, nuanciertes, komplexes Bukett, Himbeere, Kumquats, feine Würze, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, feinfruchtiger Abgang, langer Abgang, Cranberry und Ribisel im Finish

Heinrich Hartl III, Oberwaltersdorf
2013 Pinot Noir Ried Graf Weingartl, 14 %, DV
Helles Rubinrot, intensive Fruchtnoten in der Nase, Erdbeere, Kirsche, Cranberry, fein verwobene Röstaromen, körperreicher Wein, lebendiger Trinkfluss, fruchtiges, engmaschiges Finish, Bitterschokolade im Abgang, rotbeeriger Nachhall

Heike & Gernot Heinrich, Gols
2014 St. Laurent Rosenberg, 11,5 %, GL
Kräftige Farbnoten, nuanciertes Bukett, Brombeere, leichte Kräuteranklänge, kräftiger Wein, straffe Struktur, lebendiges Fruchtspiel am Gaumen, feiner Abgang, Weichsel und Cranberry im Nachhall, lang anhaltend, eleganter Stil

Weingut Kollwentz, Römerhof, Großhöflein
2013 Pinot Noir Dürr, 13 %, NK
Helles Rubin, intensive Fruchtnoten, kandierte Erdbeere, Kirsche, Cranberry, feine Holzwürze, stoffiger Wein, ­balancierte Textur, harmonischer Trinkfluss, fruchtiger Abgang, lang anhaltend

J. & F. Landauer-Gisperg, Tattendorf
2014 St. Laurent Selektion, 12,5 %, DV
Kräftige Farbe, vielschichtiges Bukett, dunkle Beeren, leicht animalische Noten, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, eleganter Trinkfluss, fruchtig-würziger Nachhall, gute Länge

Weingut Leitner, Gols
2012 St. Laurent Altenberg, 12,5 %, NK
Kräftige Farbe, intensive Nase, Brombeere, Weichsel, leichte Kräuternoten, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, dicht und straff, feiner Trinkfluss, fruchtig-würziges Finish, gute Länge und Cranberry im Rückaroma

Weingut Malat, Palt-Krems
2013 St. Laurent Reserve, 13 %, NK
Jugendliche Farbnoten, mittlere Farbtiefe, vielschichtiges Bukett, leicht animalische Noten im Auftakt, dahinter dunkle Beerenfrucht, Heidelbeere, Brombeere, feine Kräuternoten, am Gaumen kräftiger Wein, lebendige Struktur, feinkörniges Tanninfinish, gute Länge, fruchtig-blättriger Nachhall

Weingut Malat, Palt-Krems
2013 Pinot Noir Reserve, 13 %, NK
Helleres Rubinrot, vielschichtiges Bukett, Weichsel, Preiselbeere, Kirsche, gut integrierte Röstaromen, körperreicher Wein, straffe Struktur, fruchtiger Trinkfluss, langer Abgang, rauchige Noten und Frucht im Nachhall

Weingut Georg Preisinger, Gols
2013 Pinot Noir Goldberg, 12,5 %, GL
Blasses Rubin, intensive Frucht, Preiselbeere, Weichsel, feine Würze, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, feinkörniges Finish, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Reinisch, Johanneshof, Tattendorf
2013 Pinot Noir Holzspur, 13,5 %, NK
Helleres Rubin, gereifter Rand, intensive, vielschichtige Nase, reife Erdbeeren, Preiselbeere, Weichsel, fein verwobene Röstaromatik, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, samtiges Finish, Bitterschokolade und Cranberry im Rückaroma, gute Länge

Fritz Wieninger, Wien
2013 St. Laurent Grand Select, 13,5 %, NK
Intensive Farbe, vielschichtiges Bukett, Heidelbeere, kandierte Mandeln und Orange, zartes „Unterholz“, leichte Würze, feine Röstaromen, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, langer Abgang, fruchtig-blättriger Nachhall

Weingut Wohlmuth, Kitzeck im Sausal
2013 Pinot Noir Ried Altenberg, 14 %, NK
Helles Rubin, intensives, komplexes Bukett, kandierte Orange und Erdbeere, feine Holzwürze, röstig, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, eleganter Trinkfluss, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Weingut Zull, Schrattenthal
2013 Pinot Noir, 13 %, DV
Helles Rubin, nuancierte, vielschichtige Nase, Preiselbeere, Blutorange, feine Röstaromen, am Gaumen kräftiger Wein, balancierte Textur, lebendiger Trinkfluss, lang anhaltender Abgang, fruchtig-blättriger Nachhall

92 Punkte


Weingut Allram, Straß im Straßertale
2013 St. Laurent Gaisberg Reserve, 13,5%, NK
jugendliche Farbe, reifer Rand, feinfruchtiges Bukett, Weichsel, Heidelbeere, feine Würzenoten, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendiger Trinkfluss, Cranberry im Abgang

Weingut Berger Leginthov, Mönchhof
2013 St. Laurent Reserve, 14%, DV
kräftige Farbe, vielschichtiges Bukett, Brombeere, Heidelbeere, feine Würze, leicht rauchig, am Gaumen opulenter Wein, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, fester Tanninkern, feinkörninges Finish, langer Abgang, fruchtig-kräutriger Nachhall

Günther Dopler, Tattendorf
2014 Pinot Noir Reserve, 13,5%, DV
mittlere Farbtiefe, komplexe Fruchtnoten, Herzkirsche, Weichsel, zart Cranberry, fein röstige Anklänge, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, langer Abgang, fruchtiger Nachhall

Günther Dopler, Tattendorf
2013 St. Laurent Reserve, 13,5%, DV
kräftige Farbe, leicht gereifter Rand, nuanciertes Fruchtspiel, Heidelbeere, Kirsche, feine Röstaromen, körperreicher Wein am Gaumen, straffe Struktur, samtiges Finish, langer Abgang, fruchtig-würziger Nachhall

Weingut Giefing, Rust
2011 St. Laurent vom Ruster Kalk, 12%, NK
kräftiger Farbkern, gereifter Rand, komplexe Nase, Brombeere, Wacholder, stoffiger Wein am Gaumen, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, fruchtig-blättriger Abgang, gute Länge, Grapefruit im Rückaroma

Weinbau Grausenburger, Wien
2013 St. Laurent, 14,5%, NK
kräftige Farbe, gereifter Rand, intensive Nase, dunkelbeerige Noten, rauchige Anklänge, Kräuter, am Gaumen opulenter Wein, straffe Struktur, fester Tanninkern, fruchtiger Nachhall, Brombeere und Weichsel im Rückaroma

Heinrich Hartl III, Oberwaltersdorf
2013 St. Laurent Reserve, 13%, DV
jugendliche Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, Brombeere, Schwarzkirsche, leicht blättrige Anklänge, gehaltvoller Wein am Gaumen, straffes, lebendiges Frucht-Säurespiel, feines Tanninfinish, fruchtiger Nachhall, rotbeeriges Finish

Toni Hartl, Reisenberg
2013 Pinot Noir Zwergsberg, 13,5%, NK
helleres rubin, intensive, vielschichtige Aromen, Mix aus Preiselbeeren, Weichsel, Cranberry, fein verwobene Röstaromen, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, feinkörniges Finish, langer Abgang, Kumquats und Blutorange im Rückaroma

Weingut Heggenberger, Tattendorf
2013 Pinot Noir Reserve, 13,5%, DV
transparentes rubin, gereifte Farbe, intensive Nase, Fruchtmix aus Ribisel, Cranberry, Weichsel, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, feiner Trinkfluss, fruchtig-eleganter Abgang, gute Länge

Weingut Heggenberger, Tattendorf
2012 St. Laurent Reserve, 13,5%, DV
kräftige Farbe, reifer Rand, nuanciertes Bukett, leicht animalische Noten, dunkle Beeren, Kräuternoten, am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, feines Frucht-Säurespiel, langer Abgang, Brombeere und Ribisel im Rückaroma

Weingut Höpler, Breitenbrunn
2013 St. Laurent Erwein, 13%, DV
jugendliche Farbe, intensives Bukett, dunkelbeerige Noten, leichte Kräuteranklänge, zarte Holzwürze, am Gaumen straffer Wein, lebendig-balancierte Struktur, feinkörniges Tanninfinish, langer Abgang, fruchtig-blättriger Nachhall

Markus Iro, Gols
2014 St. Laurent Herrschaftswald, 13,7%, NK
jugendliche, kräftige Farbe, nuanciertes Fruchtspiel, Brombeere, Zwetschke, Wacholder, markante Rauch-und Röstaromen, gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, feinkörniges Tanninfinish, blättrige Noten im Rückaroma
KulturWeingut Kästenburg, Ratsch an der Weinstraße
2011 Pinot Noir W63, 13,3%, NK
kräftiger Farbkern, reifer Rand, intensive Röstaromen, zart fruchtig, am Gaumen körperreicher Wein, lebendige Struktur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge, fruchtig-blättriger Nachhall

Weingut Leitner, Gols
2012 Pinot Noir Schafleiten, 13,5%, NK
hellleres rubinrot, gereifter Rand, nuanciertes Bukett, leicht Kräuternoten, Weichsel, Ribisel, würzige Anklänge, gehaltvoller Wein am Gaumen, straffe Textur, lebendiger Trinkfluss, fruchtiges Finish, Kirsche und Cranberry im Rückaroma

Weingut Lentsch, Podersdorf am See
2013 St. Laurent Reserve, 13,5%, NK
intensive Farbe, nuanciertes, komplexes Fruchtspiel, Brombeere, Cassis, zarte Kräuternoten, fein verwobene Röstaromen, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, feinfruchtiges Finish, langer Abgang, fruchtig-würziger Nachhall

Fred Loimer, Langenlois
2011 Pinot Noir Langenlois Dechant, 13,5%, NK
jugendliche Farbnoten, reifer Rand, reife Frucht, Waldboden, pilzige Noten, am Gaumen saftiger Wein, feiner Fruchtschmelz und zarter Gerbstoff im Abgang, gute Länge, Cranberry im Rückaroma

Hermenegild Mang, Weißenkirchen in der Wachau
2013 St. Laurent Barrique, 12%, NK
mittlere Farbtiefe, vielschichtiges Bukett, intensive Frucht, rauchig-röstige Noten, lebendige Struktur, guter Trinkfluss, fruchtiges Finish, langer Abgang, Preiselbeere im Nachhall

Weingut Neumeister, Straden
2013 Pinot Noir Ried Klausen, 13,5%, NK
helles rubinrot, saftige, reife Frucht, Herzkirsche, Erdbeere, am Gaumen körperreicher Wein, lebendige, straffe Struktur, feinfruchtiger Abgang, gute Länge, Cranberry im Nachhall

Weingut Stefan Ott, Arbesthal
2011 Pinot Noir Pas de deux, 13,6%, NK
mittlere Farbtiefe, nuanciertes Bukett, reife Fruchtnase, kandierte Erdbeere und Mandeln, Preiselbeere, gehaltvoller Wein am Gaumen, lebendige Struktur, fruchtiger Abgang, gute Länge, Himbeere im Rückaroma

Paul Rittsteuer, Neusiedl am See
2013 St. Laurent, 12,5%, NK
kräftige Farbe, nuanciertes Bukett, Mix aus Brombeere, Heidelbeere, Weichsel, zart rauchige Noten, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiges Finish, langer Abgang, blättrige Noten im Rückaroma

Gerhard Schaller, Podersdorf am See
2014 St. Laurent Pur, 14%, DV
jugendliche Farbe, intensive Nase, dunkelbeerige Frucht, Kräuternoten, rauchige Anklänge, opulenter Wein, balancierte, dichte Struktur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, gute Länge, Wacholder im Rückaroma

Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg
2014 Pinot Noir Reserve, 13,5%, NK
mittleres rubinrot, nuancierte, vielschichtige Frucht, Cranberry, Weichsel, feine Röstaromen, gehaltvoller Wein, straffe Struktur, feiner, fruchtiger Trinkfluss, fester Tanninkern, fruchtiger Nachhall, gute Länge

Erwin Tinhof, Trausdorf
2011 St. Laurent Feuersteig, 13%, NK
dunkler Farbkern, gereifter Rand, vielschichtiges Bukett, Cranberry, Weichsel, leicht blättrige Noten, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, fester, feinkörniger Abgang, lang anhaltend, würziger Nachhall

Erwin Tinhof, Trausdorf
2012 St. Laurent Feuersteig, 13,5%, NK
kräftiger Farbkern, leicht gereifter Rand, intensive Fruchtnoten, Heidelbeere, Kirsche, leicht rauchig-röstig, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, feiner Gerbstoff im Abgang, gute Länge, Weichsel und

Kräuterwürze im Nachhall
Weinbau Zechmeister, Eisenstadt
2013 Blauer Burgunder, 14%, DV
helles rubin, gereifter Rand, intensive, feine Fruchtnoten, Himbeere, Cranberry, körperreicher Wein, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, feinfruchtiges Finish, gute Länge

91 Punkte

Weingut Bannert, Schrattenthal
2013 St. Laurent Reserve, 13%, DV
kräftige Farbnoten, intensive, dunkelbeerige Frucht, Heidelbeere, Kirsche, leichte Kräuternoten, rauchige Anklänge, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, feinfruchtiges Finish, langer Abgang, Brombeere im Rückaroma

Weingut W. Baumgartner, Untermarkersdorf
2013 St. Laurent Reserve, 13%, DV
mittlere Farbtiefe, reife Fruchtnoten, leichte Röstaromen, Zwetschke, am Gaumen gehaltvoller Wein, saftige Textur, fester Tanninkern, gute Länge, fruchtig-würziger Nachhall

Günther Dopler, Tattendorf
2014 St. Laurent, 13,5%, DV
mittlere Farbtiefe, intensive Fruchtnoten, Schwarzkirsche, Heidelbeere, Wacholder, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, feiner Schmelz im Abgang, gut eingebundenes Tannin, fruchtiger Nachhall

A & G Gober, Horitschon
2012 Pinot Noir, 14,1%, NK
blaßes rubin, gereifter Rand, intensive Röstaromen, Weichsel, kandierte Orangen, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, feines Tanninfinish, fruchtiger Nachhall, rauchiges Rückaroma

Weinbau H.P. Göbel, Wien
2013 Pinot Noir Ried Vorleithen, 13,5%, NK
helleres rubinrot, feine, reife Fruchtnoten, Weichsel, Herzkirsche, Preiselbeere, kräftiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiger Abgang, gute Länge

Hans Igler, Deutschkreutz
2011 Pinot Noir Ried Fabian, 13,5%, NK
reife Farbnoten, nuanciertes Bukett, Cranberry, Weichsel, röstige Noten, am Gaumen stoffiger Wein, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, fruchtiger Abgang, gute Länge

J. & F. Landauer-Gisperg, Tattendorf
2014 St. Laurent Selektion, 12,5%, DV
kräftige Farbe, vielschichtiges Bukett, dunkle Beeren, leicht animalische Noten, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, eleganter Trinkfluss, fruchtig-würziger Nachhall, gute Länge

Weingut & Heuriger Lichtscheidl, Eisenstadt
2013 St. Laurent Ried Angerl, 13%, DV
kräftige Farbnoten, saftige, einladende Fruchtnoten, Heidelbeere, Kirsche, leichte Würze, am Gaumen stoffiger Wein, balancierte Textur, fester Tanninkern, gute Länge, fruchtiger Nachhall

Winzerhof Scheit, Karnabrunn
2014 Pinot Noir Grande Reserve Ried in Ölbergen, 13,5%, NK
kräftige Farbnoten, intensives Bukett, dunkle Beeren, markante Rauch- und Röstaromen, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, fester Tanninkern, langer Abgang, Heidelbeere im Rückaroma

Günther Schönberger, Mörbisch
2013 Pinot Noir, 13%, DV, FP
blaßes rubinrot, gereifter Rand, saftige, einladende Fruchtnoten, Weichsel, Cranberry, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, fruchtig-blättriges Finish, langer Abgang

Günther Schönberger, Mörbisch
2012 Pinot Noir, 13%, DV
helleres rubin, gereifter Rand, kandierte Fruchtnoten, Kirsche, leicht Waldboden, am Gaumen körperreicher Wein, balancierte Textur, harmonischer Fluss, feiner Gerbstoff im Abgang, gute Länge

Winzer Schup, Guntramsdorf
2014 Pinot Noir Riede Eichkogel, 13,5%, NK
helle Farbnoten von Rubin, leicht fruchtige Aromen, Weichsel, Schwarzkirsche, leichte Holzwürze, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte, straffere Struktur, fruchtiger Abgang, gute Länge

Familie Schuster, Großriedenthal
2012 Pinot Noir Ried Eisenhut Reserve, 14,5%, DV
helleres rubinrot, nuanciertes Bukett, kandierte Orange und Erdbeere, Feigen, röstige Anklänge, am Gaumen opulenter Wein, balancierte Textur, fester Tanninkern, Granatapfel und blättrige Noten im Rückaroma

Alois Taferner, Bruck an der Leitha
2014, 2012 Pinot Noir Grande Dame, 13,5%, DV
blaßes rubin, reifer Rand, Weichsel, Preiselbeere, kandierte Orange, am Gaumen kräftiger Wein, balancierte Textur, feinfruchtiges Finish, gute Länge

90 Punkte

Peter Dolle, Straß im Straßertale
2014 St. Laurent, 13%, DV
jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, Kirsche, Heidelbeere, blättrige Noten, am Gaumen balancierte Textur, guter Fluss, fruchtig-würziges Finish

Günther Dopler, Tattendorf
2014 Pinot Noir, 13,5%, DV
helleres rubin, nuanciert, saftige Frucht, Amarena Kirsche, kandierte Erdbeere, gehaltvoller Wein am Gaumen, balancierte Textur, guter Trinkfluss, fruchtiger Schmelz im Abgang

KulturWeingut Kästenburg, Ratsch an der Weinstraße
2011 Pinot Noir, 12,5%, NK
helles rubinrot, oranger Rand, saftige, reife Fruchtnoten, kandierte Erdbeere, Feige, Pflaume, kräftiger Wein, lebendige Struktur, fruchtiges Finish, gute Länge, Cranberry im Rückaroma

Weingut Ladentrog, Retz
2013 St. Laurent Reserve, 13,5%, NK
kräftige Farbe, reifer Rand, nuanciertes Bukett, dunkle Beeren, Kräuternoten, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, lebendiger Fluss, feiner Tanninkern, langer Abgang, fruchtig-würziges Finish

Hermenegild Mang, Weißenkirchen in der Wachau
2012 St. Laurent Barrique, 14,5%, NK
gereifte Farbnoten, einladendes Bukett, kandierte Frucht, Mandeln, leicht rauchige Anklänge, am Gaumen opulenter Wein, fruchtiger Abgang

NÖ Landesweingut Retz Gut Altenberg, Retz, Niederösterreich
2013 St. Laurent Campus Premium, 13,5%, NK
jugendliche Farbe, reifer Rand, zartfruchtige Nase, kandierte Orangen und Kirsche, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, feiner Schmelz im Abgang, leichte Würze im Rückaroma, gute Länge

Winzer Schup, Guntramsdorf
2011 Pinot Noir Riede Eichkogel, 14,5%, NK
mittlere Farbtiefe, gereifter Rand, zart fruchtiges Bukett, Kräuternoten, opulenter Wein, straffe Struktur, Weichsel und blättrige Noten im Abgang, gute Länge

Winzer Schup, Guntramsdorf
2013 Pinot Noir Riede Eichkogel, 13,5%, NK
helleres rubinrot, , gereifter Rand, saftige, reife Fruchtnoten, Feigen, Trockenfrüchte, leicht erdige Anklänge, rauchige Noten, am Gaumen opulenter Wein, mittlere Konzentration, fester Tanninkern im Abgang

Weinbauschule Krems, Krems an der Donau
2013 Pinot Noir, 13,5%, NK
helles rubin, reife Frucht, Feigen, Zwetschke, Kakao, am Gaumen gehaltvoller Wein, weiche Textur, fruchtiger Schmelz im Abgang, Karamell und Pflaume im Nachhall

89 Punkte


Weingut Grillmeier-Ladentrog, Pernersdorf
2013 St. Laurent, 13,5%, DV
mittlere Farbnoten, nuanciertes Bukett, Cranberry, blättrige Noten, Heidelbeeren, gehaltvoller Wein, balancierte Textur, dunkelbeeriges Finish, Holzwürze im Abgang

Alter Bach-Hengl, Wien
2013 St. Laurent Piesenkopf, 12,5%, DV
blaßes rubinrot, saftige, reife Frucht, Weichsel, Kräuter, leicht rauchig, am Gaumen straffer Wein, lebendige Textur, etwas rauher Gerbstoff im Abgang, würziger Nachhall

NÖ Landesweingut Retz Gut Altenberg, Retz, Niederösterreich
2012 Pinot Noir, 14%, NK
transparentes rubin, gereifter Rand, zart würzige Noten in der Nase, leicht fruchtig, am Gaumen opulenter Wein, balancierte Textur, lang anhaltend, etwas fruchtig- pflanzlich im Abgang

Winzer Schup, Guntramsdorf
2012 Pinot Noir Riede Eichkogel, 15,5%, NK
mittlere Farbtiefe, breiter, reifer Rand, Trockenfrüchte, Pflaume, Waldboden, am Gaumen opulenter Wein, mittlere Balance, zart fruchtiges Finish


ST. LAURENT 2016 KLASSIK


91 Punkte

Rotweine Lang, Neckenmarkt
2016 St. Laurent Classic, 13,5 %, DV
Intensive, dunkle Farbe, ausgeprägte, dunkle Beeren, Heidelbeere, leichte Kräuternoten, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, markantes Tanninfinish, fester Kern, gute Länge

Mayer-Hörmann, Engabrunn
2016 St. Laurent von der Haide, 13 %, DV
Intensive, jugendliche Farbe, ausgeprägte Frucht­noten, Heidelbeere, Zwetschke, zart kräuterige Noten, am Gaumen kräftiger Wein, straffe Struktur, feinwürziges Finish, gute Länge

R. & A. Pfaffl, Stetten
2016 St. Laurent Waldgärten, 13 %, DV
Intensive Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, Heidel­beere, Brombeere, Pflaume, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte, lebendige Struktur, fester Tanninkern, gute Länge, fruchtig-würziger Nachhall

Weingut Franz Taferner, Göttlesbrunn
2016 St. Laurent, 13 %, DV, FP
Intensive Farbe, feine Fruchtnoten in der Nase, Brombeere, lebendige Struktur am Gaumen, straff
und dicht, fester Tanninkern, langer Abgang, fruchtig-würziger Nachhall

90 Punkte

Weingut Ettl, Podersdorf am See
2016 St. Laurent Classic, 12,2%, DV
jugendliche Farbe, intensive Nase, Preiselbeere, Brombeere, Grapefruit, am Gaumen straffer Wein, markantes Säurespiel, fruchtiges Finish, Blutorange im Rückaroma

J. & F. Landauer-Gisperg, Tattendorf
2016 St. Laurent Klassik, 12%, DV
jugendliche Farbe, zart fruchtige Nase, Kräuteranklänge, leicht pfeffrige Noten, am Gaumen straffer Wein, guter Trinkfluss, fruchtiger Abgang, gute Länge

Gut Altenberg, Leitner, Gols
2016 St. Laurent, 13%, DV
jugendliche Farbe, ausgeprägtes Bukett, dunkelbeerige Frucht, leichte Kirsch-Joghurt Anklänge, stoffiger Wein, balancierte Textur, lebendiger Trinkfluss, fruchtiger Abgang, gute Länge

Weingut Lentsch, Podersdorf am See
2016 St. Laurent Römerstein, 13%, DV
jugendliche Farbe, intesives Bukett, Brombeere, leicht blättrige Noten, saftiger Wein am Gaumen, lebendige Struktur, feiner Gerbstoff im Abgang, gute Länge

Pferschy-Seper, Mödling
2016 St. Laurent, 13,5%, DV
jugendliche Farbnoten, einladend, fruchtige Nase, dunkelbeerige Noten, leichte Kräuter Anklänge, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte Textur, harmonischer Trinkfluss, zarter Schmelz im Abgang

Weinbau Josef Pimpel, Petronell-Carnuntum
2016 St. Laurent, 12,5%, DV, FP
jugendliche, kräftige Farbe, nuancierte, dunkle Beerenfrucht, am Gaumen stoffiger Wein, lebendige Struktur, straff und fester Tanninkern, gute Länge

89 Punkte

Weingut W. Baumgartner, Untermarkersdorf
2016 St. Laurent Premium, 13,5%, DV
jugendliche, intensive Frucht, Pflaume, Heidelbeere, am Gaumen gehaltvoller Wein, balancierte, weiche Textur, Frucht-Joghurt im Abgang

Weinbau Helmut Wendelin, Gols
2016 St. Laurent, 13%, DV
jugendliche Farbe, intensives Bukett, dunkle Beeren, Weichsel, leicht animalische Anklänge, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, markantes Säurespiel, fruchtiger Nachhall


PINOT NOIR 2016 KLASSIK


92 Punkte


Johann Gisperg, Teesdorf
2016 Pinot Noir Klassik, 13,5 %, DV, FP
Helles Rubinrot, saftige, einladende Fruchtnote, Erdbeere, Weichsel, leichte Joghurt-Anklänge, am Gaumen opulenter Wein, balancierter Trinkfluss, fruchtiger Schmelz im Abgang, gute Länge, ­Preiselbeere im Rückaroma

Reinisch, Johanneshof, Tattendorf
2016 Pinot Noir, 12,5 %, DV
Helles Rubin, intensives Bukett, vielschichtige Fruchtnoten, Preiselbeere, kandierte Orange, straffer Wein, lebendige Struktur, eleganter Trinkfluss, fein fruchtiger Abgang

91 Punkte

Heike & Gernot Heinrich, Gols
2016 Pinot Noir, 12 %, GL
Jugendliche Farbe, ausgeprägtes Bukett, leichte Reduktionsnoten, gewinnt mit Luft, feine Fruchtnoten, Preiselbeere, Dirndl-Kirsche, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, eleganter Trinkfluss, fruchtiger Abgang, gute Länge, Grapefruit im ­Rückaroma

J. & F. Landauer-Gisperg, Tattendorf
2016 Pinot Noir Klassik, 12,5 %, DV
Blasses Rubinrot, zarte Fruchtnoten, Himbeere, Ribisel, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, straff und dicht, fruchtiger Abgang, Grapefruit und Weichsel im Rückaroma

Weingut Malat, Palt-Krems
2016 Pinot Noir Classic, 13 %, DV, FP
Jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, leichte Reduktionsnoten, gewinnt mit Luft, feine Fruchtnoten, Kirsche, Preiselbeere, kräftiger Wein am Gaumen, lebendiges Säurespiel, fruchtiger Abgang

90 Punkte

Weingut Faber-Köchl, Eibesthal
2016 Pinot Noir, 13,5%, DV
jugendliche Farbe, helles rubin, fein fruchtiges Bukett, kandierte Erdbeere und Orange, Preiselbeere, am Gaumen straffer Wein, balancierter Trinkfluss, fruchtiges Finish

89 Punkte

Müllers Weingut, Wien
2016 Blauburgunder Klassisch, 12,5%, DV
helles rubin, einladende Fruchtnoten, Kirsche, kandierte Orangen, am Gaumen saftiger Wein, balancierte Textur, leichtes Frucht-Joghurt im Abgang


CUVÈES 2016 UND 2015


93 Punkte

Allacher, Vinum Pannonia, Gols
2015 Altenberg (SL/ME/CS), 14,4 %, GL
Intensive Farbnoten, vielschichtiges Bukett, Mix aus Brombeere, Cassis und Kirsche, markante Röst- und Rauchnoten, gehaltvoller Wein am Gaumen, harmo­nischer Trinkfluss, fruchtiges Finish, feinkörniger Abgang, Bitterschokolade und Heidelbeere im Rückaroma

Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg
2015 Chorus (SL/CS/ME/CF), 14 %, NK
Jugendliche, intensive Farbnoten, Cassis, Kirsche, Heidelbeere, feine Rauch- und Röstaromen, opulenter Wein am Gaumen, harmonischer Trinkfluss, feines Tanninfinish, langer Abgang mit Wacholder und Bitterschokolade im Nachhall

92 Punkte

Weingut Juris, Axel Stiegelmar, Gols
2015 St. Georg Reserve (PN/SL), 14 %, NK
Mittlere Farbtiefe, reifer Rand, Mix aus Kräuternoten, kandierte Orange, Heidelbeere, rauchige Anklänge, am Gaumen opulenter Wein, balancierte Textur, feiner Schmelz im Abgang, dunkelbeerige Frucht im Nachhall

Weingut Franz Taferner, Göttlesbrunn
2015 Monument (ZW/SL/ME), 14 %, NK
Kräftige, jugendliche Farbe, vielschichtige Fruchtnoten, Kirsche, Weichsel, Brombeere, leichte Würze, am Gaumen straffer, dichter Wein, lebendige Struktur, feines Tanninfinish, fruchtiger Nachhall

Weinbau Helmut Wendelin, Gols
2015 Heideboden (ME/BF/SL), 13 %, DV
Kräftiger Farbkern, nuanciertes Bukett, Mix aus Kirsche und Heidelbeere, leichte Kräuternoten, am Gaumen stoffiger Wein, lebendiges Frucht-Säure-Spiel, langer Abgang, fruchtiger Nachhall, Cranberry im Rückaroma

91 Punkte

Weingut Dürnberg, Falkenstein
2015 Impetus Reserve (ZW/PN/SL), 13,5%, DV
jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, einladend, fruchtige Aromen, Kirsche, Weichsel, Himbeere, leichte Kakao Anklänge, am Gaumen gehaltvoller Wein, lebendige Struktur, feinkörniges Finish, gute Länge, Cranberry im Rückaroma

Weingut Schödinger, Tattendorf
2015 Cuvée Steinhölle Ried Weißes Kreuz (SL/RO), 13,5%, DV
tiefdunkle Farbe, ausgeprägtes Bukett, Heidelbeere, leicht erdige Noten, rote Rüben, feine Holzwürze, am Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, fester Tanninkern, langer Abgang, fruchtiger Nachhall, Kräuter im Rückaroma

Monika & Franz Tischler, Halbturn
2015 Heimat Cuvée (ZW/BF/SL), 13%, NK
jugendliche Farbnoten, ausgeprägte, fruchtige Nase, Kirsche, Brombeere, leichte Würze, am Gaumen stoffiger Wein, guter Trinkfluss, fruchtiger Abgang, Grapefruit im Rückaroma

90 Punkte

Leopold Auer, Tattendorf
2015 Pino Laurent Premium (PN/SL), 13%, DV
jugendliche Farbe, mittlere Farbtiefe, Mix aus rotbeerigen Noten und Kirsche, leicht Weichsel, am Gaumen straffer Wein, lebendige Struktur, fruchtig-blättriger Abgang

Winzerhof Fam. Dockner, Höbenbach
2015 Burgunder-Cuvée (PN/SL), 13%, DV
mittlere Farbtiefe, nuanciertes Bukett, Mix aus rot- und dunkelbeerige Noten, kandierte Orangen, leicht würzige Anklänge, am Gaumen körperreicher Wein, lebendige Struktur, feiner Tanninkern, gute Länge, leicht blättrige Noten im Rückaroma