AlaCarte Logo

Keep Calm and Drink on

Es ist ja keine Neuigkeit, dass die... mehr


     A la Carte auf Facebook
    A la Carte-App auf iTunes

Charakter: Herkunftswein


Mit dem Neusiedlersee DAC wird das klare Profil des burgenländischen Zweigelts erfolgreich unterstrichen.

Text & Verkostung von Willi Balanjuk

Seit 2011 werden in der burgenländischen Region Neusiedlersee Herkunftsweine aus Zweigelt gekeltert. Die ausgezeichnete Weinqualität des ersten Jahrgangs etablierte die Region sofort auf breiter Front im Wettstreit um diese Rebsorte. Die insgesamt rund 6.500 Hektar Zweigeltanbaufläche (das sind ca. 14 % der gesamten österreichischen Rebflächen) sind über alle Weinbaugebiete des Landes verteilt. Ein Hauptanteil der Fläche, fast 2.000 Hektar, befindet sich im Gebiet Neusiedlersee und erstreckt sich vom nördlichen Beginn des Neusiedler Sees bis zur südöstlichen Grenze des Sees.

Die klimatischen Bedingungen eignen sich ideal für die Auspflanzung dieser Rebsorte, und die hohe Anzahl an Sonnenstunden sorgt für ausgezeichnete Reife. Weiters profitiert die Rebsorte von einem neuen Zugang und der Wertschätzung der jüngeren Winzergeneration. Zwei Kategorien sieht die Zweigelt-Vinifizierung im Neusiedlersee-DAC-Konzept vor. Die erste Kategorie stellt der „Zweigelt klassisch“ – also fruchtbetonte und lebendig strukturierte sowie auch vom Jahrgang geprägte Weine – dar. Die 2016er dieser Kategorie befinden sich auf einem Niveau mit jenen des ausgezeichneten Jahrgangs 2015. Die Weine wirken allerdings etwas dichter und sind mehrheitlich straffer im Trinkfluss. Die Aromatik erinnert – neben Kirsche und Weichsel – an einen Mix aus rot- und dunkelbeerigen Noten. Die klassischen, fruchtbetonten Weine trinken sich bereits jetzt sehr gut.

Während früher mehrheitlich die besten Chargen für eine Cuvée herangezogen wurden, werden diese heute auch in der Kategorie „Neusiedlersee DAC Reserve“ gekeltert. In dieser zweite Kategorie werden zwei Varianten unterschieden. Zum einen der Zweigelt „reinsortig“, als dichter, engmaschiger Wein mit gut eingebundenen Barriquenoten. Die Alternative dazu ist eine zweigeltdominierte Cuvée mit einem Mindestanteil von 60 Prozent Zweigelt, cuvéetiert mit autochthonen Rebsorten wie Blaufränkisch, Pinot noir oder St. Laurent. Die Reserve-Kategorie wird mehrheitlich im Barrique ausgebaut, wo die Weine circa ein Jahr reifen. Sie verfügen daher über ein riesiges Potenzial, was die Vielzahl hochwertiger, reifer
Weine belegt. Die meisten Weine der Probe stammen aus dem Jahrgang 2015, der durch großartige Fruchttiefe in der Nase, perfekt balancierte Textur und ein reifes Tanninfinish gekennzeichnet ist. Der Jahrgang bietet alle Eigenschaften eines großartigen österreichischen Rotweins: präzise Fruchtnoten mit perfekt eingebundenen Röstaromen sowie harmonischer Trinkfluss mit guter Länge. Die Weine der Neusiedlersee-DAC-Reserve-Kategorie gewinnen mit der Flaschenreife, da sie durch Fruchttiefe und perfekte Tannine über ein groß­artiges Potenzial für die nächsten fünf bis zehn Jahre verfügen.

Die Vorzüge des Jahrgangs 2015 liegen darin, dass die Weine aber dennoch bereits gut antrinkbar sind. Der Vergleich über mehrere Jahrgänge zeigt, dass der Jahrgang 2014 von etwas kühlerer Frucht und straffer Struktur geprägt ist, und 2013 bietet immer noch die typisch saftigen, einladenden Fruchtnoten des Zweigelts – Kirsche, Weichsel und ein Touch von Heidelbeere. Die 2012er befinden sich bereits mehrheitlich im Umbau von der Fruchtphase in leichte Reifenoten wie Mandeln, Waldboden und zarte Fruchtanklänge. Und der Jahrgang 2011 wirkt dagegen etwas straffer, dichter und lebendiger im Trinkfluss.



Kategorie 1: 2016 Neusiedlersee DAC


91 Punkte

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Markus Iro, Gols
Mix aus Brombeere und Weichsel, gehaltvoll, balancierte Struktur, fruchtiger Schmelz im Abgang, gute Länge

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Allacher Vinum Pannonia, Gols, 13 %, GL
Vielschichtige Nase, Kirsche, Weichsel, mandelige Noten, balancierte Textur, eleganter Trinkfluss, samtiges Finish

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Koppitsch, Neusiedl am See, 13,5 %, DV
Brombeere, Weichsel, zarte Würze, am Gaumen straff und dichte Struktur, ­fester Tanninkern, gute Länge

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Scheiblhofer, Andau, 13 %, DV
Einladende Nase, Mix aus Kirsche, Pflaume, Weichsel, saftiger Wein, eleganter Trinkfluss, fruchtiger Abgang, gute Länge

90 Punkte

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Gartner, Illmitz13,5 %, DV
Intensive, kräftige Farbnoten, reife, saftige Fruchtnoten, Kirsche, Zwetschke, balancierte Textur, fruchtiger Abgang, lang

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Schaller am See, Podersdorf, 13 %, DV
Nuanciertes Bukett, Weichsel, Kirsche, straffe, lebendige Struktur, feiner Trinkfluss, fruchtiger Abgang

2016 Zweigelt Classic Neusiedlersee DAC
PMC Münzenrieder, Apetlon, 13,5 %, DV
Feines Bukett, Kirsche, zart Weichsel, straffe Struktur, dicht und fruchtiges Finish, Orange im Rückaroma

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Heinrich Lunzer, Gols, 13,5 %, DV
Intensives Bukett, Heidelbeerjoghurt, Weichsel, stoffiger Wein, balancierter Trinkfluss, gute Länge

2016 Blauer Zweigelt Neusiedlersee DAC
Hans & Christine Nittnaus, Gols, 13 %, DV
Nuancierte Kirschfrucht, Mandeln, stoffiger Wein, balancierte Textur, fruchtiger Nachhall

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Rudolf Payer, Apetlon, 13 %, DV
Dunkelbeerige Noten, leichte Würze, opulenter Wein, balancierter Trinkfluss, fruchtiger Schmelz im Abgang

2016 Zweigelt Klassik Neusiedlersee DAC
Ziniel, St. Andrä am Zicksee, 13 %, DV
Leichte Reduktionsnote, gewinnt mit Luft feine Kirschnoten, lebendige Struktur, straffer Trinkfluss, fester
Tanninkern

2016 Zweigelt Selection Neusiedlersee DAC
Salzl, Illmitz, 13,5 %, DV
Ausgeprägte Frucht, Mix aus Weichsel und Heidelbeere, balancierte, weiche Textur, feinkörniges Finish, fruchtiger Nachhall

89 Punkte

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Kiss, Halbturn, 13 %, DV
Zarte Weichselnote, Kirsche, am ­Gaumen lebendiger Trinkfluss, Preiselbeere im Abgang

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Palkowitsch, Illmitz, 13,5 %, NK
Zart fruchtige Noten, gehaltvoller Wein, markantes Frucht-Säure-Spiel, mittlere Länge im Finish

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Riepl, Gols, 13 %, DV
Jugendliche Farbe, feines Fruchtspiel, Weichsel, Heidelbeerjoghurt, feiner Trinkfluss, fruchtiger Abgang, mittlere Länge

2016 Zweigelt Neusiedlersee DAC
Gangl, Illmitz, 13 %, DV
Intensive Farbe, einladende Frucht, Kirsche, Erdbeerjoghurt, straffe ­Struktur, fester Tanninkern, mittlere Länge



Kategorie 2: 2015 Neusiedlersee DAC Reserve


93 Punkte

2015 Zweigelt vom Waldacker Neusiedlersee DAC Reserve
Kiss, Halbturn, 14 %, NK
Komplexes Bukett, Schwarzkirsche, Bitterschokolade, gehaltvoll, straffe Struktur, lebendiger Trinkfluss, fruchtig-feines Tanninfinish, gute Länge, fruchtiger Nachhall

2015 Zweigelt vom Zeiselberg Neusiedlersee DAC Reserve
Kummer, Mönchhof, 14,5 %, NK
Vielschichtige Aromen, Heidelbeere, Pflaume, Kirsche, Bitterschokolade, gehaltvoller Wein, balancierte Textur, fruchtiges Finish, rauchige Noten und Brombeere im Rückaroma

2015 Zweigelt Neusiedlersee DAC Reserve
Paul Rittsteuer, Neusiedl am See, 13,5 %, NK
Intensive Nase, Heidelbeere, Kirsche, Weichsel, feine Röstnoten, gehaltvoller Wein, feiner Trinkfluss, samtiges Tannin, lang, Mandeln im Rückaroma, gute Entwicklung
im Glas

2015 Zweigelt Luckenwald Neusiedlersee DAC Reserve
Hans & Christine Nittnaus, Gols, 13,5 %, NK
Komplexes Bukett, Brombeere, Heidelbeere, Schwarzkirsche, feine Röstaromen, körperreicher Wein, lebendiger Trinkfluss, feinkörniges Tannin, lang, Kakao und Weichsel im Nachhall

2015 „Gols“ Neusiedlersee DAC Reserve
Reinhard Bruckner, Gols, 13,5 %, NK
Komplexe Frucht, Cranberry, Kirsche, fein verwobene Holzwürze, stoffiger Wein, dicht und engmaschige Struktur, lebendiger Trinkfluss, feinkörniges
Finish, langer Nachhall, Weichsel und zarte Mandeln im Rückaroma

2015 Neusiedlersee DAC Reserve
Stefan Kast, Neusiedl am See, 14 %, DV
Vielschichtiges Bukett, Weichsel, Brombeere, Cassis, feine Holzwürze, gehaltvoll, straffe, dichte Struktur, ­feinkörniges Finish, langer Nachhall, Zwetschke und Blutorange im Abgang

92 Punkte

2015 „Gols“ Neusiedlersee DAC Reserve
Horst & Georg Schmelzer, Gols, 13,5 %, NK
Nuancierte Nase, Heidelbeere, Wacholder, Brombeere, gut integrierte Röst­noten, am Gaumen opulenter Wein, harmonischer Trinkfluss, samtiges ­Finish, gute Länge

2015 Zweigelt Ried Illmitzer Römerstein Neusiedlersee DAC Reserve
Johannes Münzenrieder, Apetlon, 13,5 %, NK
Ausgeprägte Frucht, Heidelbeere, Kirsche, feine Holzwürze, am ­Gaumen gehaltvoller Wein, dicht
und balancierter Trinkfluss, feines Tanninfinish, gute Länge, Zwetschke im Rückaroma

2015 „Gols“ Neusiedlersee DAC Reserve
Winzerhaus Nittnaus, Gols, 14 %, GL
Kräftiges Farbspiel, nuanciertes ­Bukett, Mix aus Kirsche, Weichsel, Kräuternoten, leicht röstig, am ­Gaumen gehaltvoller Wein, straffe Struktur, dicht und fruchtig-würziges Finish, gute Länge, Cranberry und Kakao im Rückaroma

2015 Zweigelt Goldberg Neusiedlersee DAC Reserve
Weingut Wendelin, Gols, 13,5 %, DV
Intensive Nase, Mix aus Weichsel, Kirsche, Rauch- und Röstnoten, körperreicher Wein, straffe
Struktur, lebendiger Trinkfluss, Bitter­schokolade im Finish, zart fruchtiger Nachhall

2015 Neusiedlersee DAC Reserve „Markus“
Weingut Lentsch, Podersdorf, 14 %, NK
Reife, offene Fruchtnoten, Kirsche, Pflaume, Kakao, balancierte Textur, feiner Fruchtschmelz im Abgang, feinkörniges Tannin, gute Länge

91 Punkte

2015 Neusiedlersee DAC Reserve
Artisan Wines, Halbturn, 13,5 %, DV
Fruchtiges Bukett, Zwetschke, Weichsel, leichte Würze, kräftiger Wein, lebendige Struktur, fester Kern im Abgang, lang



Kategorie 3: Gereifte Neusiedlersee- DAC-Weine


2014

91 Punkte


2014 Zweigelt Neusiedlersee DAC Reserve
Ziniel, St. Andrä am Zicksee, 12 %, NK
Vielschichtiges Bukett, Cranberry, leicht animalische Anklänge, Minze, Ribisel, am Gaumen zarter, eleganter Wein, feiner Trinkfluss, fruchtiges Finish

2014 Neusiedlersee DAC Reserve
Artisan Wines, Halbturn, 13,5 %, DV
Mittlere Farbtiefe, intensive Frucht, Preiselbeere, Cassis, Lemongrass, straff, lebendiger Trinkfluss, fruchtiger Abgang, Blutorange im Nachhall

2013

93 Punkte

2013 „Gols“ Neusiedlersee DAC Reserve
Georg & Katharina Preisinger, Gols, 13 %, GL
Komplexe Aromen, Heidelbeere,
Pflaume, Kirsche, leicht röstige Noten, harmonischer Trinkfluss, feinkörniges Tannin, lang, Weichsel und Mandeln im Nachhall, gute Entwicklung im Glas

2013 Zweigelt Luckenwald Neusiedlersee DAC Reserve
Hans & Christine Nittnaus, Gols, 14 %, NK
Vielschichtiges Bukett, Heidelbeere, Holunder, gut eingebundene Röstaromatik, körperreicher Wein, lebendige Struktur, fruchtiger Trinkfluss, feinkörniger Abgang, lang anhaltendes Finish

2013 Zweigelt Drei Eichen Neusiedlersee DAC Reserve
Richard Goldenits, Tadten, 14 %, DV
Komplexe Nase, Heidelbeere, Brombeere, Kirsche, fein verwobene Röst- und Raucharomen, gehaltvoll, balancierter Trinkfluss, fester Tanninkern, fruchtiger Nachhall, gute Länge

92 Punkte

2013 „Gols“ Neusiedlersee DAC Reserve
Reinhard Bruckner, Gols, 13,5 %, NK
Reife Fruchtnoten, Kirsche, Zwetschke, Preiselbeere, lebendiges Säurespiel, fruchtiger Abgang, Weichsel im Rückaroma

2013 Neusiedlersee DAC Reserve
Stefan Kast, Neusiedl am See, 14 %, NK
Kräftiges Bukett, Zwetschke, Kirsche, Feige, opulenter Wein, lebendiger Trinkfluss, harmonische Textur, fruchtiges Finish, langer Nachhall

2013 Zweigelt vom Waldacker Neusiedlersee DAC Reserve
Kiss, Halbturn, 14 %, NK
Vielschichtige Aromatik, Kirsche, ­Feige, Pflaume, gut eingebundene Holzwürze, eleganter Trinkfluss, feinkörniges Finish, gute Länge, Weichsel und Kakao im Rückaroma

2013 Neusiedlersee DAC Reserve
Pillinger, Mönchhof, 13,5 %, DV
Feinfruchtiges Bukett, Schwarzkirsche, Heidelbeere, fein rauchige Noten, saftiger Wein, balancierte Textur, feiner Trinkfluss, elegantes Finish, Weichsel im Abgang, gute Länge

2013 Zweigelt Neuberg Neusiedlersee DAC Reserve
Palkowitsch, Illmitz, 14 %, NK
Einladende Frucht, Kirsche, Dörrfeige, Pflaume, am Gaumen opulenter Wein, balancierte Textur, fruchtiges Finish, gute Länge

2012

93 Punkte

2012 „65“ Zweigelt Neusiedlersee DAC Reserve
Robert & Birgit Goldenits, Tadten, 13,5 %, NK
Komplexe Nase, Heidelbeere, ­Lakritze, Brombeere, fein verwo-
bene Röstaromen, gehaltvoller Wein, feiner Fruchtschmelz im ­Abgang, samtiges Finish, Kirsche im Rückaroma

93 Punkte

2012 „Gols“ Neusiedlersee DAC Reserve
Georg & Katharina Preisinger, Gols, 13 %, GL
Intensives Bukett, Brombeere, ­Kirsche, leichte Kräuternoten, fein verwobenes Holz, gehaltvoller Wein, straffe, lebendige Struktur, feinkörniges Finish, langer Abgang, Cranberry im Nachhall

92 Punkte

2012 „Gols“ Neusiedlersee DAC Reserve
Horst & Georg Schmelzer, Gols, 14 %, NK
Komplexes Bukett, Pflaume, Kirsche, Brombeere, leicht röstige Noten, ­opulenter Wein, feines Finish, lang anhaltend

2012 Zweigelt Luckenwald Neusiedlersee DAC Reserve
Hans & Christine Nittnaus, Gols, 13,5 %, NK
Einladende Frucht, Kirsche, Heidelbeere, Bitterschokolade, stoffiger Wein, feiner Trinkfluss, samtiges ­Finish, lang

2012 Zweigelt Drei Eichen Neusiedlersee DAC Reserve
Richard Goldenits, Tadten, 14 %, DV
Reife Frucht, Heidelbeere, Pflaume, kandierte Orangen, gehaltvoll, straffe Struktur, fester Tanninkern, langer Nachhall

2011

93 Punkte

2011 „Gols“ Neusiedlersee DAC Reserve
Horst & Georg Schmelzer, Gols, 13,5 %, NK
Leicht gereifter Rand, komplexes ­Bukett, Dirndl-Kirsche, Brombeere, Heidelbeere, feine Röstaromen, ­eleganter Trinkfluss, feinkörniges ­Finish, Kakao und Weichsel im ­Rückaroma