AlaCarte Logo

Gast-Nackt-Gschnas

Das Interesse am Anblick unbekleideter... mehr


     A la Carte auf Facebook
    A la Carte-App auf iTunes

Grüner Veltliner im balancierten Barockstil

2012 war kein einfacher Jahrgang, der aber dennoch große Weine hervorgebracht hat. A la Carte hat die besten Grünen Veltliner in zwei Kategorien verkostet und bewertet.

Text von Willi Balanjuk · Fotos Von Regina Hügli

Nach dem außergewöhnlich guten Jahrgang 2011 – warme Temperaturen und eine durchschnittliche Erntemenge – begann das Jahr 2012 mit großen Schwierigkeiten. Enorme Frostschäden in Teilen des Weinviertels eröffneten den Jahrgang relativ zwiespältig. Vieles lief ansonsten wie beim Jahrgang 2011. Die enorme Hitze und ein geringes Maß an Trockenstress sind den beiden gemein. Die Erntemenge ist bei Grünem Veltliner weit unter dem Durchschnitt. Perfekte Erntebedingungen und sehr gute Temperaturen im letzten Drittel führten zu höheren Alkoholwerten und einer reifen, saftigen Säurestruktur. Der massive Trend zum Sauvignon Blanc-artigen Grünen Veltliner ist nicht mehr so präsent bzw. werden die Weine heute wesentlich besser und dezenter gekeltert.

A la Carte hat den Jahrgang 2012 in zwei Kategorien ausgeschrieben. Zum einen die klassische Variation des frisch aromatischen, leichten Grünen Veltliners in der Klassik Stilistik, wie Weinviertel DAC, Kamptal DAC, Kremstal DAC, Traisental DAC oder Wachauer Federspiel. Der Stil wurde mit jugendlich, frisch fruchtig-würzig gekennzeichnet, wobei beim Alkohol keine eindeutige Höchstgrenze festgelegt wurde. Weine mit mehr als 13,5% Alkohol wurden jedoch automatisch in die zweite Kategorie – Reserve-Stilistik im DAC Bereich sowie Wachauer Smaragde – eingereiht, die mit gehaltvoll, kräftig und Entwicklungspotential charakterisiert wurde.

Verkostet wurden 581 Weine, auch als Fassproben. Die generelle Qualität der eingereichten Weine war sehr gut. Die meisten Weine zeigen eine reife, gelbe Fruchtaromatik und lassen sich bereits jetzt gut trinken. Viele Weine wirken kräftig, durch die saftige, weiche Säurestruktur. Wenige Weine zeigten Reduktionsnoten oder andere jugendliche Ungereimtheiten. Die Mehrheit der Weine wirkte balanciert, entwickelt und bereits gut antrinkbar. Die Säure im Jahrgang 2012 ist generell als reif, oft cremig zu verkosten. Bei einigen Klassik-Varianten wurde mit hoher Dosierung von CO2 gearbeitet.

Die Spitzenweine des Jahrgangs 2012 gehören zu den großen, saftigen Grünen Veltlinern der letzten Dekade und werden sich sehr gut entwickeln. Die Breite der Qualität macht die Differenzierung der Qualitäten relativ schwierig, aber die Mehrheit der Weine in der 2. Kategorie verfügt über gutes Entwicklungspotential.


Grand Cru-Sieger Kategorie 1: 94-93 Punkte

94 Punkte
Josef Aichinger, Schönberg am Kamp
Grüner Veltliner Löss Kamptal DAC, 12,5 %, SV
Helle Farbe, intensive Nase, vielschichtig, markante Fruchtnoten, Grapefruit, Quitten, gut verwobene Würze, am Gaumen lebendige Textur, sehr dicht und lang, Würze im Finish
Josef Aichinger: „Die Niederschläge im Juni und Juli geben dem Jahrgang 2012 eine
Ausgewogenheit und Balance. Der GV Löss präsentiert sich nervig und lebendig.“

94 Punkte
Walter Buchegger, Dross
Grüner Veltliner Gebling, 13 %, SV
Helle Farbe, intensives Bukett, frische Fruchtnoten, von Grapefruit, Apfel, Marille, zarte Pfefferwürze am Gaumen sehr dicht und konzentriert, sehr ausgewogene Textur und einladendes Säurespiel, Würze am Gaumen und im Nachgeschmack, sehr lang im Finish, Potential
Walter Buchegger: „Der Rohrendorfer Teil des Geblings ist eine Spitzenlage, mit Löss und Verwitterungsböden. Die Besonderheit ist, dass man einen eleganten Wein aus 50-jährigen Reben keltern kann. Das erklärt die gute Konzentration und Länge des GV Gebling.“

94 Punkte
Josef Schmid, Stratzing
Grüner Veltliner Kremser Weingärten KT-DAC, 12,5 %, SV
Helle Farbe, nuancierte, elegante gelbe Fruchtnoten, Kräuterwürze, sehr harmonische Stilistik, gute Konzentration, sehr lang im Finish, leicht pfeffrig
Josef Schmid: „2012 ist gekennzeichnet durch geringe Erträge und die Tatsache, dass der Wein aus 30- bis 40-jährigen Reben gekeltert wird. Die „Kremser Weingärten“
stammen mehrheitlich aus der Topriede Sandgrube.“

93 Punkte
Hannes Edlinger, Röschitz
Grüner Veltliner Galgenberg Weinviertel DAC, 13 %, SV
Helle Farbe, nuancierte Nase, zarte Kräuernoten mit viel Fruchtnoten, stoffig, gute Konzentration, gute Länge im Finish

93 Punkte
Weingut Frischengruber, Rossatz
Grüner Veltliner Federspiel Kellerweingärten, 12,5 %, SV
Helle Farbe, nuancierte intensive frische Fruchtnoten, zart Tabak, saftiger Wein, gute Konzentration, lebendiges Säurespiel, leicht CO2, gute Länge

93 Punkte
Ingrid Groiss, Breitenwaida
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
Helle Farbe, intensives Bukett, Melone, Pfirsich, zarte Würze, saftiger Wein mit balancierter Textur, zartes Würzefinish, gute Länge

93 Punkte
Mayr, Vorspannhof, Dross
Grüner Veltliner Point, 13 %, SV
Helle Farbe, Honigmelone und Grapefruit, zart vegetal, lebendige Textur mit guter Konzentration und zartem Würzefinish, gute Länge

93 Punkte
Bernhard Ott, Feuersbrunn
Grüner Veltliner Wagram Fass 4, 12,5 %, SV
Helle Farbe, einladende intensive Nase, Grapefruit, Pfeffer, leicht vegetale Noten, sehr komplex, am Gaumen gute Frucht und enorme Länge, traditioneller Stil

93 Punkte
Paul Stierschneider, Urbanushof, Oberloiben
Grüner Veltliner Loibner Frauenweingarten Federspiel, 12,5 %, SV
Helle Farbe, intensive Duftigkeit nach frischen Früchten, Zitrus, leicht tabakig, sehr lebendige Textur und guter Trinkfluss, sehr lang und feine Würze im Finish

93 Punkte
Franz Türk, Stratzing
Grüner Veltliner Vom Urgestein Kremstal DAC, 12,5 %, SV
Helle Farbe, intensives fruchtiges Bukett, Zitrus und Apfelnoten mit feiner Würze verwoben, am Gaumen sehr konzentriert, mit Frucht und Würzespiel, balanciert und sehr lang, pikanter Wein


Grand Cru-Sieger Kategorie 2: 95-94 Punkte

95 Punkte
Weingut Atzberg, Spitz
Grüner Veltliner Atzberg Obere Steilterrassen Smaragd, 14 %, Kork
Jugendliche Farbe, intensives Bukett, komplex und viele Noten, Kräuter, gelbe Frucht, vielschichtig im Glas, enorme Fülle am Gaumen mit guter reifer Frucht und sehr konzentriert, Balance und Länge beeindruckend
Franz-Josef Gritsch: „Die besondere Lage und die Steinterrassen haben uns die Möglichkeit gegeben, den reifen
Fruchtcharakter des Jahrgangs mit der präzisen Mineralität im GV Obere Stellterrassen zu vereinen.“

95 Punkte
Schloss Gobelsburg, Langenlois
Grüner Veltliner Schloss Gobelsburg Grub, 1. Lage Kamptal DAC Reserve, 14 %, fassprobe
Helle Farbe, vielschichtig, Aromatiefe, gelbe Fruchtnoten, exotische Nuancen, Tabak, sehr opulent, saftige Frucht am Gaumen, im Finish ausgeprägte Würze, enorme Länge
Michi Moosbrugger: „Die tiefgründigeren Lösslagen haben 2012 für eine ausgewogenere Vegetation gesorgt und eine Kombination aus zart würzigen und exotischen Noten beim GV ergeben.“

94 Punkte
Willi Bründlmayer, Langenlois
Grüner Veltliner Vincents Spiegel
Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, Fassprobe
Jugendliche Farbe, intensives Bukett, Honigmelone, etwas Kräuter, Sesam, Touch von Holz, gehaltvoller Wein mit dichter Struktur und balanciertem Säurespiel, sehr lang und würziges Finish

94 Punkte
Willi Bründlmayer, Langenlois
Grüner Veltliner Käferberg Kamptal
DAC Reserve, 13,5 %, FASSPROBE
Helle Farbe, nuanciertes Bukett, intensive
reife Frucht, Tabak, Dörrobst, stoffiger Wein mit saftiger Frucht am Gaumen, sehr traditionelle GV- Aromatik, gute Länge

94 Punkte
Domäne Wachau, Dürnstein
Grüner Veltliner Smaragd Axpoint, 14 %, SV
Helle Farbe, sehr einladende fruchtsüße Noten in der Nase, Dörrobst und Kräuter, sehr stoffiger Wein mit balancierter Textur, leicht cremig, gute Länge und Frucht im Finish

94 Punkte
Weingut Jurtschitsch, Langenlois
Grüner Veltliner Lamm „Erste Lage“ Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, sehr tiefe Aromatik, Kräuter, gelbe Frucht, leichte rauchige Anklänge, gehaltvoller Wein mit sehr kerniger Textur, gute Konzentration, sehr dicht im Finish, leichte Würze

94 Punkte
Mayer am Pfarrplatz, Wien
Grüner Veltliner Schenkenberg, 13,5 %, SV
Helle Farbe, nuancierte Nase, Frucht, gelber Apfel, verwoben mit Kräuternoten, lebendige Textur, saftig am Gaumen, sehr dicht und gute Konzentration, leicht pfeffrig im Finish, gute Länge

94 Punkte
Biohof Pratsch, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Steinberg, 13,5 %, SV
Mittlere Farbe, offene reife Fruchtnoten, Birne und Honig, zarte Tabak-, Sesam- und Kräuternoten, opulent und fruchtsüß am Gaumen, lebendige Textur, sehr lang und würzig im Finish

94 Punkte
Weinkultur Preiß, Theyern
Grüner Veltliner Hochschopf Traisental DAC Reserve, 13 %, SV
Helle Farbe, jugendliche Nase, vielschichtig, Frucht und blättrige Noten, lebendig am Gaumen, feine Würze im Finish, sehr trinkanimierend, gute Länge und Stil

94 Punkte
Rudolf Rabl, Langenlois
Grüner Veltliner Käferberg Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, intensives Bukett, reife gelbe Frucht, Honigmelone, zart Tabak, sehr saftiger Wein mit balanciertem Säurespiel, am Gaumen fruchtsüß und gute Länge

94 Punkte
Franz Sauerstingl, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Löss IV Brunnthal, 13,5 %, SV
Mittlere Farbe, nuancierte Nase, fruchtsüß, exotische Fruchtnoten, Birne, Karamell, stoffiger Wein mit weicher Textur, balanciert, sehr lang mit zarter Würze im Finish, Potential

94 Punkte
Franz Türk, Stratzing
Grüner Veltliner Kremser Sandgrube Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, SV
Helle Farbe, intensive Frische, Limetten, Tabak, saftige Frucht abwechselnd, gute dichte Textur, balanciert mit guter Länge, trotz Kraft enormes Trinkvergnügen


Weitere im Listing Kategorie 1: 92-86 Punkte

92 Punkte

Birgit Eichinger, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Wechselberg Kamptal DAC 12,5 %, SV
Helle Farbe, intensiv fruchtig, Grapefruit, Zitrus, leicht vegetal, am Gaumen stoffiger Wein mit balancierter Textur und mittlerer Länge

Karin und Franz Hick Mitterarnsdorf
Federspiel Frauenweingärten, 12,5 %, SV
Helle Farbe, einladende Nase, frische Fruchtnoten, elegante Würze, saftig am Gaumen, guter Trinkfluss, balanciert

Markus Huber, Reichersdorf
Grüner Veltliner Obere Steigen, 12,9 %, SV
Helle Farbe, sehr reif wirkende Fruchtnoten, Apfel und Marille, saftiger Wein mit balancierter Textur, gute Frucht am Gaumen

Weingut Jurtschitsch, Langenlois
Grüner Veltliner Stein Kamptal DAC, 12,5 %, SV
Helle Farbe, intensive Fruchtnoten, Grapefruit und Apfelnoten, leichte Würze, lebendige Textur mit guter Konzentration, mittlere Länge

Karl Lagler, Spitz
Grüner Veltliner Axpoint, 13 %, SV
Helle Farbe, zarte Würze und Steinobstaromen, saftig am Gaumen mit guter Textur, gute Länge

R. & A. Pfaffl, Stetten
Grüner Veltliner Haidviertel Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
Helle Farbe, zarte Würze und gelbe Frucht, Honigmelone, am Gaumen sehr balancierte Noten, gute Frucht, mittlere Länge und leichte Würze im Finish

Biohof Pratsch, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Rotenpüllen, 13 %, SV
Helle Farbe, gute Würzenote gepaart mit Zitrusfrucht, CO2-geprägt am Gaumen, lebendig und trinkfreudig, leicht pfeffriges Finish, gute Länge

Franz Prechtl, Zellerndorf
Grüner Veltliner Altenberg Weinviertel DAC 13 %, SV
Helle Farbe, nuanciertes Bukett, Zitrus, Apfel und feine Würzenoten, lebendig am Gaumen, markante Textur und gute Länge

Salomon Undhof, Stein an der Donau
Grüner Veltliner Wieden und Berg Kremstal DAC, 12,5 %, SV
Helle Farbe, jugendliches Bukett, Zitrus, Apfel, Tabak, saftiger Wein mit dichter Textur, markantes Säurspiel, mittlere Länge und gute Würze im Finish

Weingut Familie Schmelz Joching-Weißenkirchen
Grüner Veltliner Pichl Point, 13 %, SV
Helle Farbe, sehr reife Frucht, gelber Apfel, leichte Tabaknoten, gute Textur und mittlere Länge, zarte Würze im Finish

Josef Schmid, Stratzing
Grüner Veltliner Pfarrweingarten KT-DAC 12,5 %, SV
Helle Farbe, nuancierte Nase, intensive reife gelbe Frucht­noten, saftig, balanciert, sehr gute Konzentration

Anton Schneeweiß, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner „Terrassen“ Federspiel 12,5 %, SV
Helle Farbe, nuanciertes Bukett, intensiv, jugendliche Fruchtnoten, Apfel-Zitrus, leichte Würze, am Gaumen lebendige Textur, saftiger Wein mit würzigem Finish

91 Punkte

Weingut Allram, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Hasel Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, Kräuternoten, gelbe Frucht, saftiger Wein mit mittlerer Konzentration und Länge

Norbert Bauer, Jetzelsdorf
Grüner Veltliner Kellerberg Weinviertel DAC, 12 %, SV
helle Farbe, vielschichtige Nase, Mix aus Kräuter und Frucht, intensiv, lebendig am Gaumen mit guter Balance, leicht pfeffrig im Finish, gute Länge

Ewald Diem, Hohenruppersdorf
Weinviertel DAC Ried Breitenfuss, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Nase, frische Frucht und zarte Würze, balanciert am Gaumen, mit lebendiger Textur, mittlere Länge im Finish

Weingut Dürnberg, Falkenstein
Grüner Veltliner Tradition, 13 %, SV
helle Farbe, offene reife Fruchtnoten, Birne, Tabak, zarte Würze, am Gaumen gehaltvoll und gute Konzentration, stoffiger Wein mit guter Länge

Josef Edlinger, Furth bei Göttweig
Kremstal DAC Höhlgraben, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität, klare Würzenote, stoffiger Wein, gute Konzentration, leichte Würze im Finish, gute Länge

Weingut Geyerhof, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Wild Wux, 13 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, saftiger gelber Apfel, zarte Würze, saftiger Wein mit guter Konzentration

FJ Gritsch, Mauritiushof, Spitz
Grüner Veltliner Axpoint Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, ausgeprägte intensive Fruchtnoten, Mango, leichte Kräuter, gehaltvoll am Gaumen, guter Trinkfluß und balanciert

Gruber Röschitz, Röschitz
Grüner Veltliner Terrasse Reipersberg Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, ausgeprägtes Bukett, Nuancen von Würze und Frucht, wirkt sehr konzentriert am Gaumen, harmonisch und feine Würze im Finish

Weingut Familie Hahn, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Ried Galsrupp Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, vielschichtige Nase, Mix aus Würze und Frucht, gute Entwicklung im Glas, gehaltvoller Wein mit guter Balance, saftige Frucht und Würze im Finish

Weingut Hindler, Schrattenthal
Weinviertel DAC Steinparz, 13 %, SV
mittlere Farbe, nuanciertes Bukett, Frucht und Kräuternoten, balanciert am Gaumen, lebendiger Trinkfluss, gute Konzentration, frische frucht im Nachhall

Rudolf Hofmann, Traismauer
Grüner Veltliner Klassik Traisental DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, gereifte Aromatik, vegetale Noten, zart Sellerie, gute Substanz am Gaumen, stoffig, gute Länge, nuanciert, traditioneller GV Stil

Rudolf Hofmann, Traismauer
Grüner Veltliner Organic, 13 %, SV
helle Farbe, kühle blättrige Noten, lebendig am Gaumen, nuanciert, sehr trinkanimierend, gute Würze im Finish, leicht pfeffrig, gute Länge

Johannes Holzer, Engabrunn
Grüner Veltliner Alte Rebe, 13 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, Hauch von Kräuter und Blüten, „ein wenig Sauvignon Blanc Charakter“, lebendig am Gaumen, ausgezeichneter Trinkfluss

Weingut Kurt Hummel, Niederschleinz
Grüner Veltliner Alte Reben, 13 %, SV
jugendliche Farbe, intensives Bukett, vielschichtig, lebendig am Gaumen, trinkanimierend und balanciert, sehr frisch wirkend, gute Länge

Weinbau Erich Kroneder, Langenlois
Grüner Veltliner Kittmannsberg Kamptal DAC, 12,8 %, SV
helle Farbe, intensive Kräuternote, kühle Frucht, sehr lebendig am Gaumen, markant CO2, trinkanimierend und gute Länge

Malteser Ritterorden, Mailberg
Grüner Veltliner Hundschupfen, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Kräuternoten, leichte Fruchtsüße am Gaumen, sehr gut balanciert und feiner Trinkfluss, gute Länge

Hermann Moser, Rohrendorf bei Krems
Grüner Veltliner Gebling Kremstal DAC, 13 %, SV
mittlere Farbtiefe, verführerische Nase, Kräuternoten mit zartem Fruchtspiel unterlegt, leicht vegetal, lebendig am Gaumen, zart CO2, guter Trinkfluss, mittlere Länge im Abgang

Sepp Moser, Rohrendorf bei Krems
Grüner Veltliner Gebling 1ÖWT Kremstal DAC, 12,8 %, SV
jugendliche Farbe, offene reife Fruchtnoten, leichte Würze, sehr dichter Wein mit lebendiger Textur, gute Länge

Weingut Leopold Müller, Krustetten
Grüner Veltliner Kremser Kogl Kremstal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Nase, zarte Frucht und Würze, saftige Textur, mittlere Konzentration und Länge

Biohof Pratsch, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13 %, SV
jugendliche Farbe, offene, reife Fruchtnoten mit intensiver Würze, stoffiger Wein mit guter Balance, traditioneller Stil mit guter Länge

Rudolf Rabl, Langenlois
Grüner Veltliner Spiegel Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, gute Fruchtnoten, Apfel und Birne, gute Würze, lebendiger Stil am Gaumen, sehr trinkanimierend

Rudolf Rabl, Langenlois
Grüner Veltliner Kittmannsberg Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, gute Nase, leichte Kräuternoten, balancierter Wein, mit mittlerer Konzentration und Länge

Weingut Rixinger, Spitz
Grüner Veltliner Zornberg Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, gute Aromatik, Würzenoten, Apfel und Birne. Markantes Säurespiel und leichte Würze im Finish, mittlere Länge

Weingut Familie Schmelz, Joching-Weißenkirchen
Grüner Veltliner Loibner Gärten Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, zarte exotische Noten, saftig, mit guter Konzentration, mittlerer Länge und zarter Würze im Finish

Rotes Haus, Wien
Grüner Veltliner, 13 %, SV
helle Farbe, zarte kühle Frucht und Würzenoten, lebendig am Gaumen, gute Konzentration, gehaltvoll, gute Länge im Finish

Weingut Johann Topf, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Wechselberg Kamptal DAC, 13 %, SV
helle Farbe, sehr nuancierte Nase, zarte Kräuter und Würzenoten, saftiger Wein mit guter Textur, balanciert und mittlere Länge

Franz Türk, Stratzing
Grüner Veltliner Thurnerberg, 13,5 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, Kräuter und leicht vegetale Noten, dahinter saftige Frucht, Mango, gute Textur, lebendig, gute Länge

Weingut Oliver Völkl, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner Stock Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbtiefe, vielschichtes Bukett, neben reifen Apfelnoten - leichte Kräuterwürze, gute Konzentration, lebendige Textur, frisch wirkend, gute Länge

Fritz Wieninger, Wien
Grüner Veltliner Harenholz, 13 %, Glas
mittlere Farbe, leichte Reduktionsnote beim Einschenken, gute Entwicklung im Glas, leichte Würzenoten, stoffiger Wein, weiche Textur, Würzfinish
Johannes Zillinger, Velm-Götzendorf

Grüner Veltliner „Kellerberg“ Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, reife Fruchtnoten, Honig und Birne, dahinter zarte Würze, lebendig am Gaumen mit balancierter Textur und Länge

90–91 Punkte

Weszeli Terrafactum, Langenlois
Kamptal DAC Steinhaus, 12,5 %, Glas
helle Farbe, frische Kräuternoten, straffe Textur, markante Säure, lebendig, etwas zitronig im Nachgeschmack, Potential

90 Punkte

Josef Aichinger, Schönberg am Kamp
Grüner Veltliner Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensive Nase, leichte Kräuter- und vegetale Noten, leicht wirkend, lebendige Textur,gute Balance

Wolfgang Aigner, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Weinzierlberg Kremstal DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, zarte Apfelfrucht und feine Kräutenoten, lebendig am Gaumen, gute Würze und zarte vegetale Noten am Gaumen, traditioneller Grüner Veltliner

K. Alphart, Traiskirchen
Grüner Veltliner Zistl, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, reife Frucht und leichte Kräuternoten, CO2 geprägt am Gaumen, lebendige Textur, mittlere Länge im Finish

Johannes Autrieth, Hadres
Weinviertel DAC, 12 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, leichte Würze, mittlerer Körper, mittlere Länge

Weinbaubetrieb Bäuerl, Dürnstein
Grüner Veltliner Loibner Kreutles Federspiel, 12,5 %, SV
jugendliche Farbe, mittlere Intensität in der Nase, zarte Frucht und Kräuternoten, mittelgewichtig am Gaumen mit Balancierter Struktur

Weingut Bannert, Schrattenthal
Grüner Veltliner Satz Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente, zarte Frucht, leichte Würze, gute Balance am Gaumen, leicht würziges Finish

Christoph Bauer, Jetzelsdorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
jugendliche Farbe, frisches Bukett, jugendliche Frucht, zarte Würze, CO2 am Gaumen, lebendig, guter Trinkfluss,

Walter Bauer, Ebenthal
Grüner Veltliner Alte Reben Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, leichte Kräuterwürze, gute Konzentration, lebendig am Gaumen, gute Länge,

Johann Böheim, Arbesthal
Grüner Veltliner, 12 %, SV
helle Farbe, kühle frische Aromatik, Mix aus Frucht und Würze, lebendig am Gaumen, mittlere Konzentration, trinkanimierend, Kräuterfinish

Weingut Breitenfelder, Kleinriedenthal
Grüner Veltliner Breiteln, 13 %, SV
mittlere Farbtiefe, dezente Kräuternote, Hauch von gelben Apfel, balanciert am Gaumen, saftig wirkend, mittlere Länge

Weingut Ing. Gerhard Burger, Limberg
Grüner Veltliner Steindl Urgestein, 12,7 %, SV
helle Farbe, frisch wirkendes Bukett, kühle Fruchtnoten, zarte Würze, mittlerer Körper und lebendige Textur

Weingut Gerhard Direder, Kirchberg am Wagram
Grüner Veltliner Schlossberg, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, feine Kräuternoten, zart erdiger Unterton, balanciert, traditioneler Stil, mittlere Länge

Weingut Tom Dockner, Theyern
Grüner Veltliner Theyerner Berg Traisental DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, reife Fruchtnote, Honig, am Gaumen mittlere Konzentration, leichte Pfeffernote im Abgang, mittlere Länge

Josef Dockner, Höbenbach
Grüner Veltliner  Oberfeld, 13 %, SV
helle Farbe, intensive gelbe Frucht, Apfel und Ringlotten, sehr opulent wirkend mit saftiger Textur und lebendigem Säurespiel

Weinbaubetrieb Dürauer, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Gottschelle Kremstal DAC, 12,6 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, Kräuter, Fruchtintensiv, gelber Apfel, stoffiger Wein mit guter Textur, mittlere Länge

Weinbaubetrieb Dürauer, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Zeller-Classic, 13 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, Heu-Kräuter Würze, Florale Unterntöne, straffe Textur, guter Trinkfluß, fruchtsüß am Gaumen

Weingut Dürnberg, Falkenstein
Weinviertel DAC Alte Reben, 13 %, SV
helle Farbe, intensive Kräuternoten, leicht fruchtig, gute Struktur am Gaumen, mittlere Konzentration, balanciert

Ebner-Ebenauer, Poysdorf
Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, saftige Frucht und leichte Würzenoten, balancierte Textur mit mittlerer Länge

Weingut Josef Ecker, Grafenberg
Grüner Veltliner Alte Reben Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, saftiges Bukett, gehaltvoller Wein mit ausladender Textur, mittlere Konzentration und Länge

Weinhof Gerhard Ehn, Engelmannsbrunn
Grüner Veltliner Ried Satz, 12,5 %, SV
helles Gelb, feine Kräuternote, zart vegetal, am Gaumen leichte Fruchtsüße, balanciert, mittlere Länge

Weinbaubetrieb Ernsthofer, Wösendorf
Grüner Veltliner Ried Marienfeld, 13 %, SV
helle Farbe, gute reife Fruchtnoten, saftiger Apfel, am Gaumen fruchtsüße Textur, gute Länge

Weingut Josef Fischer, Hagenbrunn
Weinviertel DAC Fasching, 12,5 %, SV
helle Farbe, feine nuancierte Nase, vegetale Noten und reife Frucht, balanciert, traditioneller Stil, leicht pfeffrige Anklänge im Finish

Weingut Frischengruber, Rossatz
Grüner Veltliner Federspiel Frauenweingärten, 12,5 %, SV
helle Farbe, zart saftige Fruchtnoten, Honigmelone und Birne, zarte Würze, saftig am Gaumen, weiche Textur, leichte Würze im Finish

Josef Fritz, Zaussenberg
Grüner Veltliner Sandstein, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Frucht, leichte Kräuternoten, intensiv am Gaumen, lebendig, gute Textur und Kräuterfinish

Weinbaubetrieb Gaunersdorfer, Großengersdorf
Grüner Veltliner Weinvietel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, gute Intensität, Würznoten, leicht vegetal, zarte Frucht, traditioneller Stil, balanciert am Gaumen, mittlere Länge

Weingut Matthias Getzinger, Nußdorf o.d. Traisen
Grüner Veltliner Hochschopf, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Hauch von Kräuter, mittlerer Körper, balanciert

Weingut Gmeinböck, Poysdorf
Grüner Veltliner Waldberg DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, gute Intensität in der Nase, Frucht und Kräuternoten, balanciert und lebendig am Gaumen, mittlere Länge

Weingut Gössinger, Pillichsdorf
Grüner Veltliner Phantasie, 13 %, SV
helle Farbe, dezente Frucht, geringe Würze, stoffiger Wein mit guter Textur, lebendiges Säurespiel und gute Länge

Herbert Grasl, Glaubendorf
Grüner Veltliner Donati, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Würze und saftige Frucht, am Gaumen gehaltvoll mit guter Balance, traditioneller Stil mit zarte Würze im Finish

Weinhof Grill, Gudrun Grill-Gnauer, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Scheiben, 13 %, SV
helle Farbe, gute Intensität in der Nase, vegetale Noten und reifer Frucht, am Gaumen harmonisch und balancierte Struktur,gute Länge

Weingut Herbert Groiss, Großweikersdorf
Grüner Veltliner Steinberg, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, nuanciert, zart Fruchtsüß in der Nase, Touch von Paprika, mittlere Balance, gute Balance

Gruber Röschitz, Röschitz
Grüner Veltliner Hundspoint Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, gute Intensität in der Nase, leicht vegetale Noten, Frucht, gute Konzentration, lebendige Textur, gute Würze im Finish

Oskar Hager, Mollands
Grüner Veltliner Klassik, 13 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, Kräuterwürze und gute Frucht, lebendiger Stil, mittlere Länge

Reinhard Hellmer, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Mitterweg, 13 %, SV
jugendliche Farbe, nuanciertes Bukett, gute Kräuternoten und Frucht, lebendig am Gaumen, guter Trinkfluß, mittlere Länge

Karl Holzmann, Bad Pirawarth
Grüner Veltliner Hamert Weinviertel DAC, 12,9 %, SV
mittlere Farbe, intensives Bukett, zart vegetale Noten, Sellerie, gute Struktur, mittlere Konzentration und Länge

Weingut Kurt Hummel, Niederschleinz
Grüner Veltliner „Ried Letten“, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, Tabaknoten und Dörrobst, stoffiger Wein, präsentiert sich jugendlich am Gaumen, etwas zerfließend, mittlere Länge

Weinbaubetrieb Kamptner, Fahndorf
Grüner Veltliner Riede Gassl Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Kräuternoten, straffe Textur, lebendig am Gaumen, frischer Stil,

Stefan Krottendorfer, Röschitz
Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Fruchtnoten, zarte Würze, balancierte Struktur am Gaumen, mittlere Länge

Weingut Machalek, Pernersdorf
Grüner Veltliner Wiegen Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, frische Fruchtnoten, leichter Kräutertouch, jugendlich am Gaumen, CO2 geprägt, trinkfreudig, traditioneller Stil

Maglock-Nagel, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Hasel Kamptal DAC, 12,5 %, SV
jugendliche Farbe, Frucht und vegetale Noten in Nase, etwas zerfließend am Gaumen, Balanciert,

Schloss Maissau, Maissau
Grüner Veltliner Schloss Maissau Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
jugendliche Farbe, frische Würznoten, gute Frucht, am Gaumen lebendig und gute Würze, balanciert

Leopold Maurer, Röschitz
Grüner Veltliner Stoitzenberg, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensive Kräuternote, Zitrus, lebendige Textur, trinkanimierend am Gaumen, gute Länge, Frucht im Nachhall

M. Mayer, Königsbrunn am Wagram
Grüner Veltliner Stoamasl, 12,7 %, SV
helle Farbe, kühle Würzenote, zart fruchtig, guter Trinkfluß, mittlere Konzentration, lebendig und gute Länge

Mayer-Hörmann, Engabrunn
Grüner Veltliner Spiegel Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität, vielschichtig, Kräuterwürze, zarte Frucht, balanciert am Gaumen, gute Textur, mittlere Länge im Finish

RM Roland Minkowitsch, Mannersdorf an der March
Grüner Veltliner Rochus, 13 %, SV
helle Farbe, jugendliche Fruchtnoten, kühle Noten, straff am Gaumen, gute Konzentration, Fruchtsüß im Finish

Weingut Müller-Grossmann, Furth-Palt
Grüner Veltliner Hochrain Kremstal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, reife Frucht, Zitrus, gelber Apfel, Honig, leicht vegetal, trinkanimierend, mittlere Konnzentration und Länge

Weingut Liesbeth Neuhold, Eggenburg
Grüner Veltliner Terrassen Königsberg Weinviertel DAC, 13 %, SV
mittlere Farbe, Hauch von Blüten, Floral, zarte Würze, am Gaumen zerfließend, mittlere Konzentration,

Weingut Neustifter, Poysdorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12 %, SV
helle Farbe, intensive Nase, kühle Frucht und Würze, mittelgewichtiger Wein mit gutem Trinkfluß, mittlere Länge

Weingut Barbara Öhlzelt, Zöbing am Kamp
Grüner Veltliner Zöbinger, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, reife Frucht und ein Hauch von Würze, stoffiger Wein mit guter Balance

Franz Prechtl, Zellerndorf
Grüner Veltliner Längen Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
jugendliche Farbe, intensive Nase, gelbe Frucht und zarte Zitrusnoten, saftige Textur mit guter Balance, mittlere Länge

Weinbaubetrieb Preisinger, Unterstockstall
Grüner Veltliner Classic, 12,5 %, SV
helle Farbe, offene reife frucht mit guter Würze, saftiger Weinstil, gute Balance und Länge, zart würziges Finish

Winzerhof Sax, Langenlois
Grüner Veltliner Zwillingslauser Kamptal DAC, 12,6 %, SV
helle Farbe, reife süßliche Fruchtnoten, opulenter Wein mit mittlerer Konzentration, balanciert, mittlere Länge im Finish

Weingut Familie Schmelz, Joching-Weißenkirchen
Grüner Veltliner Steinwand, 13 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, zarte Grapefruitnoten, gute Textur, frisch wirkend bei mittlerer Konzentration

Weingut Andreas Schmid, Gobelsburg
Grüner Veltliner Gobelsburger Spiegel Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, elegante Würzenote in der Nase, balancierter Wein mit guter Konzentration, mittlere Länge

Bioweinbau Dieter Schnabl, Retz
Grüner Veltliner Züngl Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, offene saftige reife Frucht, gute vegetale Noten in der Nase, am Gaumen lebendig, fruchtiger Wein mit gute Balance

Winzerhof Schober, Fels am Wagram
Grüner Veltliner vom Löss, 13 %, SV
helle Farbe, intensives Frucht-Kräuter Aroma, gute Balance am Gaumen, lebendig, „traditioneller“ Grüner Veltliner

Winzerhof Schönhofer, Zellerndorf
Weinviertel DAC Altenberg, 12,7 %, SV
jugendliche Farbe, einladende frische Nase, gutes Fruchtspiel, am Gaumen zarte Würze und balancierte Textur, mittlere Länge

Weingut Familie Schuster, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner Klassik Kamptal DAC, 12 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, leichte Kräuternoten, markante Struktur, guter Trinkfluß, mittlere Länge

Familie Seifried, Oberstinkenbrunn
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, leichte Würzenoten, zart vegetal, balanciert am Gaumen, sehr harmonisch, leicht pfeffrige Noten im Abgang

Adrienne & Heinz Sigl, Rossatz
Grüner Veltliner Steiger Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, zart Kräuter, markantes CO2 am Gaumen, guter Trinkfluß, mittlere Länge

Toni Soellner, Gösing am Wagram
Grüner Veltliner Fumberg, 13 %,
helle Farbe, offene gereifte Fruchtnoten, Birne, am Gaumen Fruchtsüße mit balancierter Säure, mittlere Länge im Finish, Potential

Silvane & Leo Sommer, Donnerskirchen
Grüner Veltliner, M, Bergweingarten, 13 %, SV
helle Farbe, dezente Würze, gute Frucht, die sich am Gaumen fortsetzt, lebendig Struktur, mittlere Länge, trinkfreudiger Wein

Weingut Spielauer, Mollands
Grüner Veltliner Klassik Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, reifer Fruchtcharakter, zarte Kräuternoten, mittlere Konzentration, gute Balance, traditioneller Stil, gute Länge

Weingut Johannes Stadler, Falkenstein bei Poysdorf
Grüner Veltliner Rosenberg Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, leichte Reduktionsnote, gewinnt im Glas, gute Würzenoten, straff, sehr balanciert, leicht pfeffrig im Finish

Karl Steininger, Langenlois
Grüner Veltliner Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, leicht exotische Fruchtnoten, am Gaumen lebendig und frische Textur, sehr saftiger Wein

Weingut Stich-Gaismayer, Bad Pirawarth
Grüner Veltliner „Hamert“ Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, kühle frische Fruchtnoten, zarte Tabaknoten, mittlerer Körper, gute Länge

Franz Stift, Röschitz
Grüner Veltliner Methusalem, 13,5 %, SV
jugendliche Farbe, nuancierte Nase, gereifte Fruchtnoten, zarte Würze, ausladender Wein mit guter Textur, leicht pfeffrige Noten am Gaumen

Weinhof Thomas Stopfer, Ruppersthal
Grüner Veltliner Classic, 12,5 %, SV
helle Farbe, zarte Würze, Grapefruit, am Gaumen lebendiger Wein mit guter Textur, feines Kräuterfinish, gute Länge

Edlinger & Unger, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Zieselrain Kremstal DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, dezente reife Fruchtnoten, zarte Würze, am Gaumen weiche Textur, im Finish klare Würzenoten, mittlere Länge

Weingut 10er Vock, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, nuancierte Fruchtnoten, reifer gelber Apfel, saftig, stoffig am Gaumen, mittlere Konzentration und Länge

Reinhard Waldschütz, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Hasel Kamptal DAC, 13 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, Mix aus Kräuter und Frucht, am Gaumen lebendige Textur mit zarte Fruchtsüße, balanciert und gute Länge

Richard Walzer, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Wolfsgraben Kremstal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, klares Fruchtspiel in der Nase, leichte Kräutenoten, sehr lebendig am Gaumen ,trinkanimierend, mittlere Länge

Winzerhof Herbert Weissinger, Inzersdorf ob d. Traisen
Grüner Veltliner „Rafasetzen“ Traisental DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, kühle intensive Kräuternoten, CO2 geprägt, intensiv am Gaumen, leicht pfeffriges Finish

Weinbau Heribert Wenzl, Ziersdorf
Grüner Veltliner Classic, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, Mix aus Frucht und leichter Würze, lebendig am Gaumen, trinkanimierend, CO2 geprägt, jugendlicher Wein mit guter Länge

Birgit Wiederstein, Göttlesbrunn
Grüner Veltliner „Die Flora“ alte Reben, 13 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene reife saftige Frucht, mittlere Intensität, balanciert am Gaumen, mittlere Konzentration und Länge

Weingut Leo & Dagmar Wunderer, Hollabrunn/Oberfellabrunn
Grüner Veltliner Ried Greuberg Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, dezente Kräuternase, leicht Zitrus, markante Säure, zart pfeffrig im Finish

Weingut Anton Zöhrer, Krems an der Donau
Grüner Veltliner SAND 1 Kremstal DAC, 12 %, SV
helle Farbe, dezente Frucht und feine Würze, am Gaumen balanciert und traditioneller GV Stil, gute pfeffrige Noten im Abgang

89 Punkte

Kleinhöfleinerhof, Familie Ackerl, Eisenstadt
Grüner Veltliner Langau, 12,5 %, SV
helle Farbe, reife Fruchtnoten, leicht Kräuter, lebendig am Gaumen, mittlere Balance

Weingut Bannert, Schrattenthal
Grüner Veltliner Classic, 11,5 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, leicht fruchtig, lebendig am Gaumen, mittlerer Körper, guter Trinkfluß

Weingut Emil Bauer, Kirchberg am Wagram
Grüner Veltliner Alte Rebe, 13,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, gereifte Noten in der Nase, gelbe Frucht, stoffiger Wein, mittlere Balance,

Weingut Emil Bauer, Kirchberg am Wagram
Grüner Veltliner Classic, 12,8 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, blättrige Noten, guter Stil, mittlere Konzentration am Gaumen, kurz

Walter Bauer, Ebenthal
Grüner Veltliner Junge Rebe DAC, 13 %, SV
mittlere Farbe, reife Fruchtnoten, saftiger Apfel, am Gaumen reife Fruchtsüße, balanciert, Würze?

Weinkellerei Wolfgang Baumgartner, Untermarkersdorf
Weinviertel DAC Klassik, 12 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität, leichte Würzenoten, CO2 geprägt am Gaumen, lebendig, mittlere Länge im Finish,

Weinkellerei Wolfgang Baumgartner, Untermarkersdorf
Weinviertel DAC Selektion, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Fruchtnoten und Würze, lebendige Struktur, trinkanimierend, balanciert, mittlere Konzentration

Bayer, Erbhof, Donnerskirchen
Grüner Veltliner Bergweingarten, 12,5 %, SV
helle Farbe, apfelige Frucht, zarte Würze, lebendige Textur, gute Balance und Konzentration, ausgewogener Wein

Winzerhof Karl Brindlmayer, Traismauer
Grüner Veltliner Rosengarten Traisental DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, markant Zitrus-Apfelnoten, leichte Würze, am Gaumen lebendiges Säurespiel, mittlere Länge im Abgang

BRÜNDY, Feuersbrunn
Grüner Veltliner Stiegl, 13 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene Fruchtnoten, zart würzig, mittlere Konzentration am Gaumen, gutes Säurespiel

Ludwig Buchecker, Gedersdorf
Grüner Veltliner Steingraben Kremstal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, saftige reife fruchtbetonte Nase, am Gaumen CO2 geprägt, balanciert und mittlere Länge

Rainer Christ, Wien
Grüner Veltliner Bruch, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Fruchtnoten, leichte Würze, stoffiger Wein mit Apfelfrucht am Gaumen, mittlere Länge

Weingut Ing. Josef Deutsch, Hagenbrunn
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, jugendliche Fruchtnoten, am Gaumen guter Trinkfluß mit saftiger Frucht, mittlere Länge

Claus Dietrich, Petronell-Carnuntum
Grüner Veltliner Alte Reben, 12,5 %, SV
helle Farbe, leichte Kräuternoten, am Gaumen mittlere Konzentration, streng, etwas bitter im Finish

Weingut Tom Dockner, Theyern
Grüner Veltliner Traisental DAC, 12 %, SV
mittlere Farbe, dezente Nase, zarte Kräuternoten und Zitrus, mittlere Konzentration, lebendig am Gaumen, kurzer Abgang

Weingut Josef Ecker, Grafenberg
Grüner Veltliner Weinviertel DAC Klassik, 12,6 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, viel Frucht, saftiger Apfel, etwas fruchtsüß am Gaumen, cremige Textur und CO2, guter Wein aber Sortencharakter?

Weingut Christoph Edelbauer, Langenlois
Grüner Veltliner Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, elegante Fruchtnote, dezente Würze, gute Textur am Gaumen, mittlere Konzentration

Weingut Josef Edelmann, Göttlesbrunn
Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle Farbe, kühle Fruchtnoten, zarte Würze, am Gaumen vegetaler Charakter, straffe Struktur, trinkfreudig, mittlere Länge

Weinbaubetrieb Werner Edl, Altlichtenwarth
Grüner Veltliner Weinviertel DAC Klassik, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, leichte Kräuternoten, mittelgewichtiger Wein, guter Trinkfluß,

Hannes Edlinger, Röschitz
Grüner Veltliner stoa pur, 13 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, leichte Würze, balancierter Wein mit gutem Trinkfluß und mittlerer Länge

Hannes Edlinger, Röschitz
Grüner Veltliner Lössjuwel, 13 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, vordergründig fruchtig, Marille und Apfel, saftiger Wein mit guter Konzentration, Sortencharakter?

Weingut Epp-Krottendorfer, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Nase, Grapefruit, zarte Birne im Hintergrund, straffe Textur, lebendig, leichte Würze im Finish

Weingut Epp-Krottendorfer, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner „Steinberg“, 12,5 %, SV
helle Farbe, gute Aromatik, Mix aus Würze, Dörrobst und Tabak, gute erfrischende Struktur, mittlere Konzentration und Länge

Harald Ernst, Großweikersdorf
Grüner Veltliner Classic, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendlliches Bukett, Zitrusfrucht und Heu, Wiesenkräuter, mittlerer Konzentraton und Länge

Maria Faber-Köchl, Eibesthal
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbenoten, frische fruchtige Nase, lebendig am Gaumen, mittlere Konzentration, CO2, gute Würze im Finish

Winzerhof Fautschek, Unterretzbach
Grüner Veltliner Schatzberg Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Frucht mit zarter Würze, mittlerer Körper, gute Balance

Weingut Frank, Herrnbaumgarten
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Zitrusnoten, lebendige Säure, straffer Wein mit mittlerer Konzentration

Ernst Frischauf, Röschitz
Grüner Veltliner Weidaboarz Weinviertel DAC, 13.1 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, starke Kräuternote, Touch grasig, lebendig am Gaumen, gute Struktur, mittlere Länge

Helga, Roman & Rainer Gerhold, Gösing am Wagram
Grüner Veltliner Zeisleiten, 12,5 %, SV
helle Farbe, elegante Nase, Mix aus Kräuternoten und reifer Frucht, lebendig am Gaumen, trinkanimierend und gute Länge

Weingut Matthias Getzinger, Nußdorf o.d. Traisen
Grüner Veltliner Spatzenberg, 12 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, lebendige Struktur, frisch wirkend, kurz

Weingut Gilg, Hagenbrunn
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Würze, zart fruchtig, straffe Textur, mittlere Länge im Finish

Weingut Girsch, Hauskirchen
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, gute Intensität in der Nase, Fruchtiger Wein mit floralen Noten, gute Balance am Gaumen, kurz im Finish

Weingut Gmeinböck, Poysdorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,2 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Fruchtspiel aus Apfel, Zitrus und Marille, gute Textur, mittlere Konzentration

Herbert Grasl, Glaubendorf
Grüner Veltliner Ried Polster, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente, leicht würzige Nase, saftiger Wein mit weicher Textur und gutem Finish

Weingut Familie Hahn, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,4 %, SV
helle Farbe, dezente Fruchtl, reifer Apfel, lebendige Textur, balanciert

Weingut Haslinger, Mitterarnsdorf
Grüner Veltliner Rupertiwein Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, reife Frucht und florale Noten, am Gaumen sehr straffe Textur, leicht pflanzliche Noten, mittlere Länge

Weingut Haslinger, Mitterarnsdorf
Grüner Veltliner Mitterberg Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, reife süße Fruchtnoten, Birne, am Gaumen fruchtsüße Textur, saftig und balanciert, kurz

Weingut Herwald Hauleitner, Traismauer
Grüner Veltliner „Sonnleiten“ Traisental DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, saftige reife gelbe Fruchtnoten, leichte Kräuternoten, stoffig am Gaumen, balancierte Textur, mittlere Länge

Weinbau Gerhard Hebenstreit, Jetzelsdorf
Weinviertel DAC Strasser, 12,9 %, SV
helle Farbe, jugendlich frisches Bukett, lebendige Struktur, mittlere Konzentration, guter Trinkfluß

Emmerich Hebenstreit, Kleinriedenthal
Weinviertel DAC Classic, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, zarte Würzenote, CO2 geprägt am Gaumen, lebendig Struktur, trinkanimierend

Reinhard Hellmer, Fels am Wagram
Grüner Veltliner vom Löss, 12,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, zarte Würze mit Dörrobst und Honignoten, opulent mit geringer Säure, saftiger Wein

Weingut Christoph Hess, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Eben Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, nuancierte Fruchtnoten, Apfel, Birne und Zitrus, gehaltvoller Wein mit mittlerer Konzentration und Länge

Weingut Christoph Hess, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Rotenpütten Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliches Bukett, gute Frucht und zarte Würze, lebendige Textur, trinkfreudiger Wein mit mittlerer Länge

Weingut Andrea Hirtl, Poysdorf
Grüner Veltliner Bürsting Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, zarte Reduktionsnoten, dahinter gute Frucht, am Gaumen balanciert und gute Fruchtnoten

Alois Höllerer, Engabrunn
Grüner Veltliner Riede Ganslgraben Kamptal DAC, 12,4 %,
helle Farbe, dezente Fruchtnoten, Birne, balancierter Wein mit mittlerer Konzentration und Länge

Weingut Höpler, Breitenbrunn
Grüner Veltliner, 13 %, SV
helle Farbe, Zitrusnoten im Vordergrund, jugendliche Textur, lebendig, mittlere Länge

Hofbauer-Schmidt, Hohenwarth, Manhartsberg
Grüner Veltliner Weinviertel DAC Klassik, 12,5 %, SV
helle Farbe, saftige Fruchtnoten, Apfel, Zitrus, lebendige Struktur, mittlere Konzentration, kurz im Finsih

H. u. M. Hofer, Auersthal
Grüner Veltliner Von den Rieden Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, zart grasige Noten, gelbe Frucht, straff am Gaumen, lebendig, gute Balance

Weinbau und Buschenschank Franz Humer, Maissau
Grüner Veltliner HM 1, 13 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Frucht und leicht grasige Noten, am Gaumen straffe Textur mit gute Frucht

Weingut Kurt Hummel, Niederschleinz
Weinviertel DAC Classic Sätzen, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Kräuternoten, balanciert am Gaumen, mittlere Konzentration, leichte Bitternote im Finish

Weinbau Kaiser, Auersthal
Grüner Veltliner Stangenfeld, 13 %, SV
helle Farbe, intensive Nase, Sauvignon Charakter in der Nase, Paprika, stoffiger Wein mit Würze am Gaumen, balanciert, Sortencharakter?

Weingut Familie Günther Kendl, Rührsdorf
Grüner Veltliner Steiger Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, leichte Würzenote, etwas Birne, mittelgewichtiger Wein, gute Länge

Kirchmayr, Weistrach
Grüner Veltliner Strasser Stangl Kamptal DAC, 12,5 %, SV
jugendliche Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Frucht und zarte Würze, mittlere Balance am Gaumen

Klager, Wien
M1 Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle farbe, nuanciertes Bukett, fruchtig, Zitrus geprägter Wein, leichte Kräuternoten im Hintergrund, mittlere Konzentration, etwas kurz im Finish

Weingut Kohl, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner Kittl Weinviertel DAC, 12,8 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, dezente Frucht mit zarten Würzeschleier, gute Textur, mittlere Länge

NÖ Landesweingut Hollabrunn, Hollabrunn
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, gute Fruchtnoten, am Gaumen CO2 geprägt, trinkanimierend, mittlerer Länge

Wein- und Obstbau Lenikus, Wien
Wiener Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente saftige Frucht, leichte Würze, vegetale Noten, balancierter Wein mit weicher Textur

Elisabeth & Franz Lentsch, Podersdorf am See
Grüner Veltliner, 12 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, leicht würzig, Hauch von Blättrigen Noten, Zitrus, erfrischend am Gaumen, balanciert

Schloss Maissau, Maissau
Grüner Veltliner Maissauer Berg, 13 %, SV
mittlere Farbe, nuanciertes Bukett, reife gelbe Frucht, Honig, Kräuter, stoffig, mittlere Balance

Leopold Maurer, Röschitz
Grüner Veltliner  Urkristall, 13 %, SV
helle Farbe, dezente Frucht, leichte Würze, am Gaumen sehr fruchtbetont, gute Säure, mittlere Länge

J.& J. Minkowitsch, Mannersdorf, March
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, zarte Paprikanase, sehr intensiv, jugendliche Textur am Gaumen, trinkfreudig, Stil?

RM Roland Minkowitsch, Mannersdorf an der March
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, Eiszuckerlnoten, kühle Frucht, lebendige Textur, gute Balance, mittlere Länge, Sortencharakter?

Lenz Moser, Rohrendorf bei Krems
Grüner Veltliner Prestige, 12,5 %, SV
helle Farbe, zarte Fruchtnoten und leichte Kräuteranklänge, lebendig am Gaumen, mittlere Konzentration, balanciert

Weinbau Mühlberger, Schrattenthal
Weinviertel DAC, 13,2 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Apfel und zart vegetale Noten, stoffiger Wein mit mittlerer Konzentration

Weingut Liesbeth Neuhold, Eggenburg
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13,2 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, Hauch von Paprika und Heu, am Gaumen balanciert, stoffig wirkend, mittlere Länge

NÖ Landesweingut Retz Gut Altenberg, Retz, Niederösterreich
Grüner Veltliner Weinviertel DAC Campus Klassik, 13 %, SV
helle Farbe, offene reife Fruchtnoten, zart erdige Töne, Würze, am Gaumen stoffiger Wein mit mittlerer Konzentration

Weinhof Parzer, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Sprinzenberg, 12,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene gereifte Fruchtnoten, Dörrobst, CO2 geprägt am Gaumen, mittlere Balance

Robert Payr, Höflein-Carnuntum
Grüner Veltliner Lössboden, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, Birne und pflanzliche Noten, am Gaumen straffe Textur, leicht würzig im Finish

Weinbau Pomaßl, Weißenkirchen
Grüner Veltliner Federspiel Terrassen, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Frucht-Kräuternase, lebendige Textur, zarte Bitternoten im Finish, gute Länge

Weinbaubetrieb Wolfgang Pratsch, Martinsdorf
Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, am Gaumen saftig mit gutem Trinkfluß, mittlere Länge

Weinbaubetrieb Preisinger, Unterstockstall
Grüner Veltliner Wagram pur, 12 %, SV
helle Farbe, dezente Würze in der Nase, mittelgewichtiger Wein, zart und balanciert, gute Würze im Finish

Weinkultur Preiß, Theyern
Grüner Veltliner Traisental DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, kühle Frucht und feine Kräuternoten, lebendig am Gaumen, trinkfreudig, mittlere Konzentration

Weingut Puhr, Obermarkersdorf
Grüner Veltliner Ladenbau Weinviertel DAC, 13,3 %,
helle Farbe, dezente Frucht, Hauch von Würze, lebendige Textur, CO2 geprägt am Gaumen

Weinbaubetrieb Raschbauer, Oberrrußbach
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13 %, SV
mittlere Farbe, nuancierte Nase, Frucht und vegetale Noten, CO2 geprägt, straffe Textur, mittlere Länge

Paul Rittsteuer, Neusiedl am See
Grüner Veltliner „Alte Reben“, 13 %, SV
jugendliche Farbe, dezentes Bukett, zarte Kräuternoten, reife Frucht, balanciert am Gaumen, mittlere Länge

Weingut Rixinger, Spitz
Grüner Veltliner Terrassen Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, zarte Frucht-Würze, sehr lebendig am Gaumen, mittlere Konzentration und Länge

Franz Sauerstingl, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Löss I, 12 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Grapefruit, Apfel, leichte Kräuternote, am Gaumen lebendig

Winzerhof Sax, Langenlois
Grüner Veltliner Kamtal DAC, 12,6 %, SV
helle Farbe, einladende Fruchtnoten, Apfel, Marillennoten, gute Textur, sehr balanciert, mittlere Konzentation, gute Länge

Winzerhof Franz Schachinger, Gedersdorf
Grüner Veltliner Tiefenthal, 12 %, SV
helle Farbe, zarte, vegetale Note, mittlerer Körper, lebendig am Gaumen, leicht aber balanciert

Winzerhof Franz Schachinger, Gedersdorf
Grüner Veltliner Lössterassen Kremstal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, zarte Tabaknoten, Touch von Steinobst, gute Balance, mittlerer Länge

Gerhard Schaller, Podersdorf am See
Grüner Veltliner Caprice, 12 %, SV
mittlere Farbe, dezente Fruchtnoten, mittlerer Körper und Konzentration, saftig

Weinbaubetrieb Scharf, Krems an der Donau
Kremser Grüner Veltliner Alte Reben, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, ausgeprägte gelbe Fruchtnoten, Melone und Honignoten, stoffig wirkend, geringe Säure aber balanciert, mittlere Länge im Abgang

Weinbaubetrieb Schenzel-Wallner, Bruck an der Leitha
Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle Farbe, frisches Bukett, Fruchtig, zarte Würze, mittlere Konzentration, Mittlere Textur,

Weingut Stefan Schmid, Pillichsdorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, gute Kräuternoten in der Nase, zart fruchtig, am Gaumen straffe Textur, mittlere Länge

Anton Schneeweiß, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Federspiel, 12 %, SV
jugendliche Farbe, mittlere Intensität in der Nase, balancierte Textur und mittlere Konzentration

Winzerhof Schönhofer, Zellerndorf
Grüner Veltliner Classic, 12,1 %, SV
jugendliche Farbe, intensive Frucht und Würze, mittlerer Körper, guter Trinkfluß, mittlere Länge im Abgang

Familie Schuster, Großriedenthal
Grüner Veltliner Eisenhut, 13 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Frucht und ein Hauch Kräuter, am Gaumen konzentriert wirkend, gute Textur, etwas unbalanciert, Potential

Weingut Alfred Schwaiger, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Hochrain Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, leichte Reduktionsnote, öffnet sich im Glas, vegetale Noten, stoffiger Wein mit balancierter Textur, endet fruchtsüß

Anita & Rudolf Schwarzböck, Hagenbrunn
Grüner Veltliner vom Bisamberg Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, etwas pflanzlich, grün, Paprikanoten, mittelgewichtiger Wein mit lebendiger Textur

Toni Soellner, Gösing am Wagram
Grüner Veltliner Hengsberg, 12,5 %, SV
helle Farbe, leichte Reduktionsnote, zarte Würze, gute Konzentration und Struktur am Gaumen, leichte Würze im Finish

Weingut Späth, Großkrut
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, gute Frische in der Nase, mittlere Komplexität, sehr trinkfreudig

Weinbau Familie Stadler, Großweikersdorf
Grüner Veltliner Hohenberg, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Fruchtnoten, leichte Kräuteranklänge, markante Säure, leicht würzig im Abgang

Weingut Stich-Gaismayer, Bad Pirawarth
Grüner Veltliner „Biri“ Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität, Frucht mit zart blättriger Würze, CO2 am Gaumen, mittlere Länge

Weingut Stich-Gaismayer, Bad Pirawarth
Grüner Veltliner „Saubergen“ Weinviertel DAC, 13 %, SV
mittlere Farbe, ausgeprägte Nase, leichter Sauv. Blanc Charakter, trinkfreudig, mittlere Balance

Franz Stift, Röschitz
Grüner Veltliner Tante Mitzi, 13 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, Mix aus Apfel, Birne und zarte Würze, mittelgewichtig am Gaumen, lebendige Textur, trinkfreudig

Franz Stift, Röschitz
Grüner Veltliner Ried Galgenberg, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, offene Fruchtnoten, Dörrobst, Birne, Honig, Tabak, stoffiger Wein mit mittlerer Balance und Länge

Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg
Grüner Veltliner Hengsberg, 13 %, Glas
helle Farbe, dezente Reduktionsnote, zarte Frucht, am Gaumen balancierter Wein mit guter Textur, leicht fruchtsüß im Finish

Weinhof Thomas Stopfer, Ruppersthal
Grüner Veltliner vom Löss, 13 %, SV
helle Farbe, intensive Nase, Mix aus Frucht und Kräuter, am Gaumen gute Textur, balanciert, mittlere Länge im Finish

Weingut Johann Topf, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Strassertal Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, zarte Fruchtnoten, saftiger Wein mit balancierter Struktur, guter Trinkfluß

Weinhof Uibel, Ziersdorf
Grüner Veltliner Golem Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, verhaltene Nase, zarte Frucht und Kräuter, CO2 geprägt, mittlerer Körper und Länge, gute Würze im Finish
Weinbau Andreas Urban, Wullersdorf

Grüner Veltliner Zeiselbergen Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, leichte Sauvignon Blanc Anklänge, straff am Gaumen, mittlere Länge

Urbanihof, Paschinger, Fels am Wagram
Grüner Veltliner 4U leicht, 12 %, SV
helle Farbe, gute Kräuternoten, zarte Frucht, am Gaumen leichtgewichtig, lebendig, trinkanimierend, gutes Finish

Weingut Oliver Völkl, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner Kamptaler Kamptal DAC, 12 %, SV
helle Farbe, gute Nase, Zitrusnoten mit leicht vegetalen Aromen, leicht wirkend, geringe Konzentration, mittlere Länge

Reinhard Waldschütz, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Stangl Kamptal DAC, 13 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Fruchtnoten, Honig und Birne, Melone, lebendige Struktur mit gutem Säurespiel, mittlere Balance

Josef Wannemacher, Hagenbrunn
Grüner Veltliner Hofmauer Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, dezente Frucht und leichte Kräuternoten, körperreich am Gaumen mit guter Struktur, wirkt bereits gut antrinkbar, mittlere Länge

Bioweingut Weber, Roseldorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität, verhaltene Frucht, leichte Kräuternoten, strenge Textur, gute Balance, leichte Würze im Finish

Wegenstein, Wiener Neudorf
Grüner Veltliner Edition Österreich, 11,5 %, SV
helle Farbe, zarte Würzenoten, dahinter gute Frucht, CO2 geprägt am Gaumen, lebendig und trinkfreudig, mittlere Länge

Heinz Weixelbaum, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Ried Absdorfer DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensives frisches Bukett, Zitrus, leicht blättrig, lebendige Struktur, balanciert und feine Würze im Finish

Wenzl-Kast, Gols
Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, gelbe Frucht und ein Touch Sauvignon Blanc, gehaltvoller Wein mit guter Balance und Länge

Winzer Krems, Krems an der Donau
Grüner Veltliner, 13 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, vegetale Noten, traditioneller GV Stil, am Gaumen CO2 geprägt, balanciert, mittlere Länge

Pia & Josef Wurzinger, Tadten
Grüner Veltliner Alte Reben, 12,5 %, SV
helle Farbe, reife Frucht mit zarter Sauvignon Note, harmonischer Wein mit viel CO2, trinkfreudig, aber Sortencharakter?

Christian Zeilinger, Hohenwarth, Manhartsberg
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Nase, Grapefruit mit zarte Würze, mittelgewichtig am Gaumen, gute Textur

Johannes Zillinger, Velm-Götzendorf
Grüner Veltliner „elegant & fruchtig“, 12 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, zarte Zitrus und Apfelnoten, leicht blättrig, mittelgewichtig mit gutem Trinkfluß

88 Punkte

Kleinhöfleinerhof, Familie Ackerl, Eisenstadt
Grüner Veltliner, 12 %, SV
helle Farbe, dezente Fruchtnoten, Zitronig, am Gaumen straff und gute Balance, mittlere Konzentration, kurz im Finish

Johannes Autrieth, Hadres
Grüner Veltliner Classic, 12 %, SV
helle Farbe, dezente, verhaltene Fruchtnoten, wenig Konzentration, markantes Säurespiel, etwas rauh im Finish

Walter Bauer, Ebenthal
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, jugendliche Fruchtnoten im Vordergrund, mittlerer Körper, balanciert, eher kurz im Finish

Weingut Breitenfelder, Kleinriedenthal
Weinviertel DAC, 12,9 %, SV
mittlere Farbtiefe, frische Aromatik, zarte Frucht und Anklänge von Tabak, mittlere Konzentration, leicht unbalanciert,

BRÜNDY, Feuersbrunn
Grüner Veltliner Gloxner, 12 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, jugendlich fruchtig, zart florale Noten, mittlere Konzentration, lebendige Textur

BRÜNDY, Feuersbrunn
Grüner Veltliner Stubenberg Kamptal DAC, 12 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Würze, zarte Zitrusfrucht, balanciert, gute Struktur

Weingut Cobenzl, Wien
Grüner Veltliner Classic, 12,5 %, SV
helle Farbe, intensives jugendliches Bukett, Zitrusnoten, frische Textur am Gaumen, kurz im Finish

Weinbaubetrieb Denk, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Ried Achleiten Federspiel, 12,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, reife offene gelbe Frucht, Tabaknoten, mittlere Konzentration und Balance, etwas kurz im Finish

Weingut Ing. Josef Deutsch, Hagenbrunn
Grüner Veltliner Classic, 13 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, Kräuter, leicht pflanzlich, am Gaumen mittlerer Körper, leichte Würze

Claus Dietrich, Petronell-Carnuntum
Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Frucht und Würze in der Nase, mittlere Konzentration, etwas kurz im Finish

Martin Diwald, Großriedenthal
Grüner Veltliner Hinter der Au, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Würze in der Nase, markantes Säurespiel, mittlere Konzentration

Brigitte & Christian Edelmann, Göttlesbrunn
Grüner Veltliner, 12 %, SV
jugendliche Farbe, mittlere Intensität in der Nase, zarte Fruchtnoten, balancierter mittelgewichtiger Körper

Weingut-Heurigen Eder, Gedersdorf
Grüner Veltliner Lössterassen, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Zitrusnoten in der Nase, zarte Würze, CO2 am Gaumen, mittlere Länge

Weingut Epp-Krottendorfer, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner „Fruchtig-Leicht“, 11,4 %, SV
helle Farbe, frische Nase, Zitrus im Vordergrund, lebendige Struktur, CO2, trinkfreudiger Wein

Winzerhof Fautschek, Unterretzbach
Grüner Veltliner Kirchweingarten, 12 %, SV
helle Farbtiefe, kühle frische Fruchtnote, Zitrus, straffe Textur, kurzer Abgang

Ernst Frischauf, Röschitz
Grüner Veltliner Hundspoint, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Nase, zart pflanzliche Noten vereint mit Zitrus und Apfel, am Gaumen gute Frucht und zarte Würze im Finish

Johannes Graf, Kleinhöflein
Grüner Veltliner leicht und fruchtig, 12,4 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität, zart Fruchtig, leicht wirkend, eher kurz

Johannes Graf, Kleinhöflein
Weinviertel DAC, 13 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Nase, reife Fruchtnoten, mittlere Konzentration, leichte Gerbstoffe im Finish,

Weinbau Graf-Faltl, Stratzing
Grüner Veltliner vom Riedel, 13 %, SV
helle Farbe, mittlere Fruchtnintensität, Apfel, Marille, am Gaumen Zitrusanklänge, gutes Säurespiel, mittlere Länge

Herbert Grasl, Glaubendorf
Grüner Veltliner Gaisberg, 12,5 %, Plastik
helle Farbe, verhaltene Nase, dezente Frucht, balancierte Textur, mittlere Konzentration und Länge

Weingut Herbert Groiss, Großweikersdorf
Grüner Veltliner Classic, 11,5 %, SV
helle Farbe, zartes jugendliches Bukett, Hauch von Blätter, CO2 geprägt am Gaumen, trinkfreudig

Weingut Rudolf Groiss, Pettendorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, leicht Fruchtig, CO2 am Gaumen, lebendig, geringe Konzentration,

Weinbaubetrieb Fritz Grolly, Obermarkersdorf
Grüner Veltliner Classic, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, offene reife Fruchtnoten, Apfel, am Gaumen saftige Textur, fruchtsüß, etwas kurz

Hagmann, Senftenberg
Grüner Veltliner Gärtling & Kiesling Kremstal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Zitrus im Vordergrund, dezente Kräuternote, sehr markante Säure, CO2 geprägt, wirkt jung und frisch, mittlere Länge

Weinbau Gerhard Hebenstreit, Jetzelsdorf
Grüner Veltliner Klassik, 12,7 %, SV
mittlere Farbe, offene reife Fruchtnote, zart vegetal, am Gaumen mittlere Konzentration, etwas kurz im Abgang

Weingut Hindler, Schrattenthal
Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, frische Aromatik, kühle Fruchtnoten, Zitrus, leicht „Eiszuckerl“, guter Trinkfluß, mittlerer Körper,

Weingut Hirschmann, Höflein bei Bruck an der Leitha
Grüner Veltliner Steinacker, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, verwaschene Frucht, mittlerer Körper, gute Textur, eher Kurz

H. u. M. Hofer, Auersthal
Grüner Veltliner Vogelsang Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
hellle Farbe, nuancierte Nase, leicht Kräuter, etwas pflanzlich, mittlere Konzentration, gute Textur, etwas kurz

Weinbau und Buschenschank Franz Humer, Maissau
Weinviertel DAC Urgestein, 12,5 %, SV
helle Farbe, Mix aus Zitrus und Kräutenoten, mittelgewichtiger Wein, lebendig am Gaumen, kurz

Weinbaubetrieb Kamptner, Fahndorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC Classic, 13 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, Würzeanklänge, am Gaumen etwas breit wirkend,

Respiz-Hof Kölbl, Röschitz
Grüner Veltliner Reipersberg Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuanciert intensives Bukett, Heu, grasige Noten, Sauv. Blanc Charakter, gute Textur, Sortencharakter?

Weingut Königshofer, Neusiedl am See
Grüner Veltliner Selektion Kirchberg, 11,5 %, SV
helle Farbe, kühle Frucht und blättrige Noten, schlanker Wein mit markantem Säurespiel, mittlere Länge im Finish

Weingut Kriegl, Mannersdorf an der March
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, gutes fruchtiges Bukett, reife Apfel-Marille Noten, saftiger Wein am Gaumen, balanciert, mittlere Länge im Finish

Weingut Lachinger, Prottes
Grüner Veltliner Goldfasan Ziegelweingarten, 12,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, dezentes Bukett, mittlere Konzentration am Gaumen, balanciert

Weingut Lachinger, Prottes
Weinviertel DAC Altes Gebirge, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, gute Tabaknoten, Kräuter, verhaltene Frucht, am Gaumen mittlere Konzentration, etwas bitter im Finish

NÖ Landesweingut Krems, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Campus Klassik Kremstal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, zarte Würzenoten, leicht fruchtig am Gaumen, mittlere Konzentration

Weinbaubetrieb Leutmezer, Langenlois
Grüner Veltliner Ried Spiegel, 12 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, vegetal, Zitronig, mittlerer Körper, straff, kurz

Bio-Musterweingut Josef Loimer, Langenlois
Grüner Veltliner Kamptal DAC, 12,3 %, NK
helle Farbe, dezente Nase, Zitrusnoten im Vordergrund, lebendig am Gaumen, CO2, mittlere Länge

Weingut Magerl, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Kabinett, 12,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, gute Kräuter- Fruchtnase, mittlere Konzentration, lebendig am Gaumen, eher kurz im Finish

Andreas Mauß, Sittendorf
Grüner Veltliner Kamptal Klassik Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, offene reife Fruchtnoten, Honig, am Gaumen opulent mit mittlerer Balance, etwas kurz im Finish

Mayer-Hörmann, Engabrunn
Grüner Veltliner Ganztraube, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, Einlegegewürze, mittelgewichtiger Wein am Gaumen, geringe Konzentration, mittlere Länge

J.& J. Minkowitsch, Mannersdorf, March
Grüner Veltliner Rochusberg, 12 %, SV
mittlere Farbtiefe, verhaltenes Bukett, reife Noten, leichter Wein am Gaumen, wenig Konzentration, kurz

Weinbau-Brennerei Mörwald, Feuersbrunn
Grüner Veltliner Nussberg, 13 %, SV
helle Farbe, frisches Bukett, leicht blättrige Noten, zarte Frucht, am Gaumen balanciert, mittlere Konzentration

Weingut Wolfgang Müllner, Nußdorf
Grüner Veltliner Gaisruck Traisental Klassik DAC, 12,5 %, SV
helles Gelb, dezente Nase, Touch von Wiesenkräuter, mittlere Konzentration, lebendig, kurz

Franz Oppelmayer, Göttlesbrunn
Grüner Veltliner Haldacker, 12 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene Fruchtnoten, leicht pflanzlichen Charakter, lebendige Textur, mittlere Länge im Finish

Weinbau Stefan Ott, Arbesthal
Grüner Veltliner Klassik, 12 %, SV
helle Farbe, zartes Bukett, verhaltene Frucht, markante Textur, kurz

Weinbaubetrieb Pamperl, Kleinweikersdorf
Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, feine Zitrus und Apfelnote, gute Struktur, lebendiger Wein mit Trinkfluss, Sortencharakter?

Weinbau Josef Pimpel, Petronell
Grüner Veltliner, 12 %, SV
helle Farbe, verhaltenes Bukett, Zitrus im Vordergrund, mittlerer Körper, straffe Textur, mittlere Länge

Weingut Pluschkovits, Leithaprodersdorf
Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, eher neutral wirkend, Zitrus, gute Säure, mittlerer Körper,

Weinbau Judith u. Werner Pölz, Unterretzbach
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, leichte Reduktionsnote, erdige Noten, stoffiger Wein, mittlere Balance, leicht würzig im Finish

Weingut Pröglhöf, Obernalb/Retz
Grüner Veltliner small peper, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Würzenote, am Gaumen mittelgewichtig und jugendlich, mittlere Länge im Finish

Weingut Pröglhöf, Obernalb/Retz
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Nase, leicht gemüsiger Unterton, am Gaumen balanciert, mittlere Konzentration, gute Länge

Weinbaubetrieb Raschbauer, Oberrrußbach
Grüner Veltliner „Junge Winzerin“, 13 %, SV
mittlere Farbe, reife saftige Frucht in der Nase, leicht pflanzlich, stoffig am Gaumen, Fruchtschmelz im Finish

Martin + Elisabeth Rennhofer, Höbenbach
Grüner Veltliner Frauengrund, 13 %, SV
helle Farbe, verhaltene Nase, reife Frucht, Birne und zart pflanzlich, mittlere Konzentration am Gaumen, kurz

Wein- & Obestbau Josef Rögner, Großebersdorf
Grüner Veltliner Stoasätzn, 12,5 %, SV
helle Farbe, saftige reife Fruchtnoten, CO 2 am Gaumen dominierend, gute Frucht und leichte Süße im Finish

Wein- & Obestbau Josef Rögner, Großebersdorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13 %, SV
mittlere Farbe, nuancierte Nase, Birne und grasige Noten, am Gaumen CO2 geprägt, leicht Würze im Finish

Weinbaubetrieb Leopold Schachinger, Königsbrunn am Wagram
Grüner Veltliner Hochrain, 13 %, SV
helle Farbe, offene gereifte Frucht in der Nase, zart Tabak und Honig, stoffiger WEin, mittlere Balance

Weinbau & Heuriger Sikora-Schiessler, Wölbling
Grüner Veltliner Traisental DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, etwas Heu und Kräuternoten, straffe Textur, mittelgewichtig am Gaumen

Weingut Andreas Schmid, Gobelsburg
Grüner Veltliner Gobelsburger Gebling, 13 %, SV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, Apfel-Zitrus, am Gaumen lebendige Struktur, leichte Fruchtsüße im Finish

Weingut Schmidt, Hagenbrunn
Grüner Veltliner Hochfeld Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, etwas verhaltene Nase, dezente Fruchtnoten, am Gaumen lebendig, etwas Würze im Finish

Weingut Schüller, Pillersdorf
Grüner Veltliner Hochsteinerberg Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, verhaltenes Bukett, zarte Würzenote, fruchtig am Gaumen, mittlere Konzentration

Weingut Schüller, Pillersdorf
Grüner Veltliner, 13 %, SV
helle Farbe, kühle frische Nase, Zitrus, am Gaumen etwas Eiszuckerl, gute Balance, mittlere Länge

Weingut Alfred Schwaiger, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Marienfeld Federspiel, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Mix aus Frucht und Wiesenkräuter, straffe Textur, gute Länge im Finish

Anita & Rudolf Schwarzböck, Hagenbrunn
Grüner Veltliner Riede Schachern Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, jugendliches Bukett, intensiver Apfelton, leicht floral, mittlere Konzentration

Weinbaubetrieb Siegert, Großweikersdorf
Grüner Veltliner „classic‘„, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, kühle frische Nase, Eiszuckerltouch, reife Frucht am Gaumen , balanciert, kurzes Finish

Weingut Sonnenmulde, Schreiner, Gols
Grüner Veltliner Heideboden, 12 %, SV
mittlere Farbe, verhaltenes Bukett, zarte Würzenote, etwas Grapefruit, markantes Säurespiel, kurz im Finish

Weingut Johannes Stadler, Falkenstein bei Poysdorf
Grüner Veltliner Ebersleithen Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, zarte Fruchtnoten, mittlerer Körper, gute Struktur

H & H Steinschaden, Schiltern bei Langenlois
Grüner Veltliner Ried Fahnberg Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Fruchtnoten, Grapefruit, mittlerer Körper, wenig Konzentration, straff am Gaumen, kurz im Finish

Weingut Steinschaden, Langenlois
Grüner Veltliner Terrassen Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliches Bukett, Eiszuckerlnoten, Frucht, am Gaumen fruchtsüß, balanciert

Weingut Stoiber, Palterndorf
Grüner Veltliner Weinviertel DAC, 13 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Aromatik, leichte Würze, mittlerer Körper, etwas grün am Gaumen wirkend, mittlere Länge

Johannes u. Klaudia Strudler, Podersdorf am See
Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, fruchtig, am Gaumen CO2 geprägt, stoffiger Wein

Thyri, Großweikersdorf
Grüner Veltliner Ried Steinberg, 12,5 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Grapefruit und zart blättrig, markante Säure, mittlere Länge im Finish

Wegenstein, Wiener Neudorf
Grüner Veltliner DAC Klassik, 11,6 %, SV
helle Farbe, Mix aus Fruchtnoten und zarter Würze, harmonisch am Gaumen, balanciert, gute Länge

Günter Weilinger, Jedenspeigen
Grüner Veltliner Käferberg 5 Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, leicht pflanzliche Noten, Heu, floral, mittlerer Körper, markante Textur Sortencharakter?

Winzerhof Herbert Weissinger, Inzersdorf ob d. Traisen
Grüner Veltliner „Ober Neuberg“ Traisental DAC, 12,2 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, Hauch von blättrigen Noten, vegetal, mittlerer Körper, gute Textur

Weingut Leo & Dagmar Wunderer, Hollabrunn/OberfellabrunnGrüner Veltliner Klassik, 12 %, SV
helle farbe, dezentes Bukett, zarte Fruchtnoten, lebendig am Gaumen ,wenig Konzentration

Herbert Zillinger, Ebenthal
Grüner Veltliner „Leicht und Fruchtig“, 11,5 %, SV
jugendliche Farbe, kühle Fruchtnote, Eiszuckerl, am Gaumen trinkfreudig und balanciert, kurz im Finish

Weingut Zuschmann-Schöfmann, Martinsdorf
Weinviertel DAC Klassik, 12,5 %, SV
helle Farbe, leicht verhaltene Nase, zarte Fruchtnoten, straffe Textur am Gaumen, Zitrusnoten, mittlere Länge im Finish

87 Punkte

Weinhof Anderl, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner K&K Symphonie Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Würznote, Zitrus, markant CO2 am Gaumen, lebendig, mittlere Konzentration

Lorenz Bauer, Großweikersdorf
Grüner Veltliner Wagram, 13 %, SV
helle Farbe, verhaltene Nase, zarte Eiszuckerlnote, mittlerer Körper, fruchtig am Gaumen, kurz

Bernd Baumgartner, Gobelsburg
Grüner Veltliner Sachsenberg Kamptal DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, Birne, Dörrobst, zart vegetale Noten, leichtgewichtiger Wein, gute Trinkfluß, kurz im Finish

Weinbaubetrieb Dürauer, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner L+T Göttweigerberg, 11 %, SV
helle Farbe, intensive Nase, Apfel-Zitrus Noten, schlanker Wein mit markanter Säure,

Weingut Ettl, Podersdorf am See
Grüner Veltliner Fürstliches Prädium, 12,5 %, SV
helle Farbe, Mix aus Heu, kühle Zitrusfrucht, am Gaumen schlanker Wein, markante Säure, kurz im Finish

Winzerhof Geppel, Krustetten
Grüner Veltliner Kogl „Sodalitas“, 12,5 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, pflanzlich, Heu, leichte Würze, mittelgewichtiger Wein, etwas kurz im Finish

Weingut Girsch, Hauskirchen
Grüner Veltliner, 12 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, grasige Noten, Floral, straffe Textur, balanciert, mittlere Länge

Weingut Rudolf Groiss, Pettendorf
Grüner Veltliner Klassik, 11,5 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, leichte Fruchtnoten, geringe Konzentration, harmonisch am Gaumen, kurz

Weingut Herwald Hauleitner, Traismauer
Grüner Veltliner „Lössfeder“, 12 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, leicht vegetal, mittlere Körper, eher kurz im Finish

Sebastian Jatschka, Stetten
Grüner Veltliner Hundsleiten Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, leicht grasige Noten, pflanzlich, am Gaumen lebendig, geringe Konzentration, kurz im Finish

Weinbau Kaiser, Auersthal
Grüner Veltliner Weinviertel DAC Klassik, 12,5 %, SV
helle Farbe, gute jugendliche Nase, Kräuter und leicht grasige Noten, markante Säure, mittlere Konzentration, etwas kurz

Weinbaubetrieb Kamptner, Fahndorf
Grüner Veltliner QUW, 13 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Dörrobstnoten, stoffiger Wein, etwas ausladend, reif wirkend

Stefan Kast, Neusiedl
Grüner Veltliner, 12%, SV
helle Farbe, dezent, neutrale Nase, frisch jugendlicher Wein, mittlere Konzentration, kurz im Finish

Weinbau & Buschenschank Lager, Göttlesbrunn
Grüner Veltliner, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, verhalten, leicht vegetal, mittlerer Körper, etwas kurz im Finish

Reinhard Lechner, Stratzing
Grüner Veltliner Satzen, 11,5 %, SV
helle Farbe, verwaschene Nase, frisch, leicht grüne unreife Noten, lebendig am Gaumen, kurz

Reinhard Lechner, Stratzing
Kremstal DAC Limberg, 12,5 %, SV
helle Farbe, verhaltene Nase, verwaschen, leicht unreife Frucht, mittlere Konzentration, kurz im Abgang

Weingut Lustig, Rohrendorf
Weinviertel DAC, 13 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, am Gaumen fruchtbetont, mittlere Konzentration

Leopold Maurer, Röschitz
Weinviertel DAC, 12 %, SV
helle Farbe, verhaltene Nase, Fruchtnoten, leicht grasig, am Gaumen gute Säure, kurz

NÖ Landesweingut Retz Gut Altenberg, Retz, Niederösterreich
Grüner Veltliner Leicht und trocken, 12 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, Heu, grasig, Sauvignon Blanc Charakter, lebendige Textur, Sortencharakter?

Weinkunst Pegler, Stetteldorf am Wagram
Grüner Veltliner „Spielberg“, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Nase, pflanzlicher Charakter, Heu, markantes Säurespiel, mittlere Konzentration

Weinbau Pfalz, Hohenruppersdorf
Grüner Veltliner, 13 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität, leicht vegetal, am Gaumen etwas zerfließend, kurz

Weingut Puhr, Obermarkersdorf
Grüner Veltliner Classic Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, leichte Eiszuckerlnoten, mittlerer Körper, gute Säure, kurz

Wein- & Obestbau Josef Rögner, Großebersdorf
Grüner Veltliner Frischling, 12,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche frische Nase, fruchtig, am Gaumen CO2 und frucht, lebendig und animierend, kurz

Weingut Schmidt, Hagenbrunn
Grüner Veltliner Neuberg Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Fruchtnoten, am Gaumen markante Zitrus, lebendiges Säurespiel, CO2 geprägt, jung und frisch

Weingut Schüller, Pillersdorf
Grüner Veltliner Hinterleiten Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, leichte Reduktionsnote am Beginn, Zitrusnoten, die sich am Gaumen fortsetzen, hohe Säure, lebendiger Wein, kurz

Johann Schwertführer „35“, Sooß
Grüner Veltliner Classic, 12,5 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, leicht pflanzliche Noten, mittelgewichtiger Wein, lebendig am Gaumen

Weinbaubetrieb Siegert, Großweikersdorf
Grüner Veltliner „Strawanzer“, 11,5 %, SV
helle Farbe, zartes Bukett, Eiszuckerlnote im Vordergrund, mittlerer Körper, lebendige Textur, kurz im Finish

H & H Steinschaden, Schiltern bei Langenlois
Grüner Veltliner Muckental Kamptal DAC, 12 %, SV
helle Farbe, zarte Fruchtnoten, Zitrus, leichter Wein mit gutem Trinkfluß

Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg
Grüner Veltliner Klassik, 12,5 %, SV
helle Farbe, gereifte Noten, zarte Birne, geringe Kräuteranklänge, sehr saftig und fruchtsüß am Gaumen, mittlere Länge
Rudolf Völker, Kammern

Grüner Veltliner L&T, 12 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, reife Fruchtnoten, leicht pflanzlicher Unterton, mittlerer Körper, etwas kurz im Finish
Josef Wannemacher, Hagenbrunn

Grüner Veltliner Proschen Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, offene reife Frucht, Dörrobst, Birne, ausladender Wein, stoffig, mittlere Konzentration, sehr reif wirkend

Christian Zeilinger, Hohenwarth, Manhartsberg
Grüner Veltliner Classic, 12 %, SV
helle Farbe, jugendliche Nase, kühle Zitrusfrucht, leicht grasige Noten, straffe Textur, etwas kurz im Finish

86 Punkte

Karl Gerdenits, Hornstein, Burgenland
Grüner Veltliner Terra Zorm, 13 %, SV
mittlere Farbe, leichte Reduktionsnote dominiert in der Nase, stoffiger Wein, etwas zerfließend, bitter im Finish

Weingut Andrea Hirtl, Poysdorf
Grüner Veltliner Waldberg Weinviertel DAC, 12,5 %, SV
helle Farbe, verhaltenes Bukett, zarte Heuanklänge, mittelgewichtiger Wein, kurz im Finish

Weinbaubetrieb Keiblinger, Trasdorf
Grüner Veltliner  Atzenbrugger Tänze, 12 %, SV
helle Farbe, zarte Apfelnoten, leichter Körper, sehr markane Säure, kurz im Finish

Weingut Herbert Schabl, Königsbrunn am Wagram
Grüner Veltliner Filou, 12,5 %, SV
helles Gelb, mittlere Intensität in der Nase, leichte Würze, mittlerer Körper, kurz

Weitere im Listing Kategorie 2: 93-87 Punkte

93 Punkte

Walter Buchegger, Dross
Grüner Veltliner Leopold Reserve, 14 %, SV
Jugendliche Farbe, saftige opulente gelbe Fruchtnoten, Birne, leichte Würze, Tabak, sehr massiver Wein mit guter Konzentration und Länge, Potenzial

Birgit Eichinger, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Lamm „Erste Lage“ Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, nuancierte Nase, Kräuternoten, leicht Banane, Mango, sehr stoffig mit guter Konzentration und Länge

FJ Gritsch, Mauritiushof, Spitz
Grüner Veltliner Singerriedel Smaragd 14,5 %, NK
Jugendliche Farbe, intensive reife Noten, Honigmelone, Tabak, stoffiger Wein am Gaumen mit fruchtsüßer Exotik und guter Balance, gute Länge im Abgang

Josef Max Högl, Spitz
Grüner Veltliner Tausendeimerberg Smaragd, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, nuancierte Nase, Hauch von Pfeffer kombiniert mit reifer Frucht, exotisch , saftiger Wein am Gaumen, lebendig und konzentriert, gute Länge

Weingut Jurtschitsch, Langenlois
Grüner Veltliner Käferberg Erste Lage Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, intensive Noten, reife Frucht, Mango, Grapefruit und leicht kräuterig, sehr saftig am Gaumen mit reifer Frucht, sehr lang im Finish, zart pfeffrig

Karl Lagler, Spitz
Grüner Veltliner Steinborz Smaragd 14 %, SV und NK
Jugendliche Farbe, intensives Bukett, Grapefruit, Birne, gelber Apfel, leichte Würze, gute Konzentration, saftiger Wein mit guter Länge, Potenzial

Franz Leth, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Brunntal Erste Lage ÖTW 13 %, SV
Jugendliche Farbe, komplexes Bukett, gelbe Frucht, Melone, Tabak, opulenter Wein mit guter Konzentration

R. & A. Pfaffl, Stetten
Grüner Veltliner Hommage Weinviertel DAC Reserve, 13,5 %, NK
Helle Farbe, ausgeprägte reife Fruchtnoten, Mango und gelber Apfel, gute Würze, sehr opulenter Wein mit guter Balance und saftigem Trinkfluss, gute Länge

Schloss Gobelsburg, Langenlois
Grüner Veltliner Schloss Gobelsburg Lamm 1.Lage Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, NK
Helle Farbe, intensive reife Noten, Mango, Kräuter, süße Fruchtnoten, sehr stoffig mit guter Konzentration, wirkt sehr fruchtig am Gaumen, gute Länge

92 Punkte

Josef Aichinger Schönberg am Kamp
Grüner Veltliner Urgestein Kamptal DAC Reserve, 13 %, SV
Helle Farbe, offene reife Fruchtnoten, Birne und Honig, am Gaumen leicht wirkend mit balancierter Säure, gute Länge

Kurt Angerer, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner Loam, 13,5 %, SV und NK
Mittlere Farbe, intensives Bukett, reife Fruchtnoten, gelber Apfel und Mango, stoffiger Wein mit balancierter Textur, gute Länge und Würze im Finish

Christoph Bauer, Jetzelsdorf
Grüner Veltliner Spezial, 13,5 %, SV
Helle Farbe, nuancierte tiefe Würzenoten, stoffig am Gaumen, balanciert, gute Substanz und Länge

Willi Bründlmayer, Langenlois
Grüner Veltliner Lamm Kamptal DAC Reserve 14 %, NK
Helle Farbe, sehr einladende Kräuternoten, leichte Reduktionstöne, öffnet sich im Glas, saftiger Wein mit mittlerer Balance, gute Konzentration

Walter Buchegger, Dross
Grüner Veltliner Pfarrweingarten, 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, offene, reife Fruchtnoten mit zarter Würze, stoffiger Wein mit guter Konzentration und Balance, mittlere Länge im Finish

Weingut Cobenzl, Wien
Grüner Veltliner Pfeffer, 13,5 %, SV
Mittlere Farbtiefe, gereifte Fruchtnoten, Dörrobst, zarte Würze, barocker Wein am Gaumen, stoffig, aber balanciert, gute Länge

Josef Dockner, Höbenbach
Grüner Veltliner „Hollenburger Lusthausber“ Kremstal DAC Reserve, 13 %, SV
Mittlere Farbe, intensive reife Fruchtnoten, Honigmelone, Würze, sehr ausladender Wein mit balancierter Textur und mittlerer Länge

Josef Dockner, Höbenbach
Grüner Veltliner „Privatfüllung Gudrun“ Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, SV
Mittlere Farbtiefe, offene intensive Frucht, Birne, Honig, Tabak, sehr stoffiger Wein mit guter Konzentration, fruchtsüß am Gaumen

Domäne Wachau, Dürnstein
Grüner Veltliner Smaragd Pichl Point, 14 %, SV
Jugendliche Farbe, vielschichtige Nase, intensive reife Fruchtnoten, Birne, Tabak, stoffiger Wein mit guter balancierter Textur, mittlere Länge

Ebner-Ebenauer, Poysdorf
Grüner Veltliner Alte Reben, 13 %, SV
Jugendliche Farbe, intensiv, sehr saftige gelbe Fruchtnoten, intensive Melone und Birne, leicht fruchtsüß am Gaumen, opulent und balanciert

Ebner-Ebenauer, Poysdorf
Grüner Veltliner Black Edition, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, vielschichtige Nase, Mix aus gelber Frucht, Birne und Tabaknoten, saftiger Wein am Gaumen, sehr gute Konzentration, gute Länge

Birgit Eichinger, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Gaisberg „Erste Lage“ Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, NK
Jugendliche Farbe, intensive saftige Frucht, Honigmelone, am Gaumen stoffiger Wein mit opulenter Textur, zarte Würze im Finish

Weingut Frischengruber, Rossatz
Grüner Veltliner Smaragd Steiger, 14,5 %, SV
Jugendliche Farbe, saftige Fruchtstilistik, Honigmelone, Apfel, saftiger Wein am Gaumen, wirkt leicht fruchtsüß, gute Balance und Länge

Weingut Geyerhof, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Steinleithn 1. Lage ÖTW Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, gute Intensität in der Nase, Würze, dahinter saftige reife Frucht, klare Textur und leicht fruchtsüß am Gaumen

Weingut Geyerhof, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Gaisberg 1. Lage ÖTW Kremstal Reserve DAC, 14 %, SV
Jugendliche Farbe, intensive reife Fruchnoten, Honig, Birne, Tabak, gehaltvoll am Gaumen, saftig mit guter Konzentra­tion, Potenzial

FJ Gritsch, Mauritiushof, Spitz
Grüner Veltliner Loibenberg Smaragd 14 %, NK
Helle Farbe, reife saftige Nase, Würze und Birne, stoffig am Gaumen mit mittlerer Konzentration, gute Länge

Ingrid Groiss, Breitenwaida
Grüner Veltliner In der Schablau Weinviertel DAC, 14 %, SV
Helle Farbe, sehr einladende reife Noten, gelbfruchtig, sehr balanciert, mittlere Konzentration, gute Aromatik, Würze im Finish

Anton Hagen, Krems-Rehberg
Grüner Veltliner Holzgasse, 14 %, SV
Helle Farbe, intensive exotische Fruchtnoten, Mango, Stachelbeere, am Gaumen stoffiger Wein mit balancierter Textur, gute Länge und Würze im Finish

Josef Max Högl, Spitz
Grüner Veltliner QVW Terrassen Spitzergraben, 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, intensive Grapefruitnoten, Blüten und Kräuteranklänge, straffe Textur, dicht wirkend, sehr balanciert

Josef Max Högl, Spitz
Grüner Veltliner Schön Alte Parzellen Smaragd, 14 %, Nk
Jugendliche Farbe, intensives Bukett, tabakige Noten, leicht pfeffrig, gelbe saftige Frucht, Mango, opulent am Gaumen, gute Substanz, weiche Textur

Johannes Holzer, Engabrunn
Grüner Veltliner Ganztraube vom Stein 14,2 %, SV
Mittlere Farbe, opulente Nase, Kräuter, vegetale Noten, gelbe Frucht, stoffiger Wein am Gaumen, Restsüße spürbar, aber gut integriert, individueller Stil, sehr guter Speisen­begleiter

Markus Huber, Reichersdorf
Grüner Veltliner Berg „Erste Lage“, 14,5 %, SV
Mittlere Farbe, nuancierte Nase, gelbe Frucht, Honig, Quitten, zarte Würze, gehaltvoller Wein mit guter Konzen­tration und Länge

Karl Lagler, Spitz
Grüner Veltliner Vorderseiber Smaragd, 13,5 %, SV und NK
Helle Farbe, intensives Bukett, reife Fruchtnoten, Quitten und Birne, stoffiger Wein mit guter trinkanimierenden Textur

Wein- und Obstbau Lenikus, Wien
Grüner Veltliner Der Nussberg, 14 %, SV
Jugendliche Farbe, intensive reife Frucht, Birne, Honig, Tabak, zarte Würze, sehr engmaschig am Gaumen, trotz opulentem Körper gutes Würzefinish

Wein- und Obstbau Lenikus, Wien
Grüner Veltliner Jungenberg, 13 %, SV
Jugendliche Farbe, vielschichtige Nase, Fruchtcocktail von Apfel, Marille und Mango, leicht vegetaler Ton, sehr konzen­trierter Wein am Gaumen, leicht fruchtsüß im Finish

Franz Leth, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Scheiben 1. Lage ÖTW 13,5 %, SV
Helle Farbe, gereifte Frucht, gelber Apfel, Honig, saftig am Gaumen, gute Balance, etwas Würze im Finish

Erich Machherndl Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Smaragd Kollmitz, 14 %, SV
Mittlere Farbtiefe, markante Reduktionsnote, dahinter gelbe Frucht und Honig, opulenter Wein am Gaumen mit zarter Fruchtsüße, mittlere Länge

Mayr, Vorspannhof, Dross
Grüner Veltliner Kremser Gebling, 14 %, SV
Jugendliche Farbe, sehr reifes Fruchtspiel, gelbe Noten, Honig, saftiger Wein, etwas zerfließend, mittlere Länge

Weinbau Mühlberger Schrattenthal
Grüner Veltliner Reserve, 14,4 %, nK
Mittlere Farbtiefe, einladendes Bukett, exotische Frucht, Mango und Ananas, intensiver Wein, Sortencharakter, sehr gehaltvoll und balanciert, gute Länge

Weingut Leopold Müller Krustetten
Grüner Veltliner Gottschelle KT DAC Reserve, 13,5 %, SV
Helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, saftige reife Frucht, Steinobst, Birne, lebendige Textur, sehr gute Balance und mittlere Länge

Weingut Müller-Grossmann Furth-Palt
Grüner Veltliner Alte Reben Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, SV
Helle Farbe, zarte Würze mit reifer saftiger Frucht, opulenter Wein mit guter Textur und Länge

Hans & Martin Netzl Göttlesbrunn
Grüner Veltliner Stoana, 14,5 %, SV
Helle Farbe, sehr reife gelbe Fruchtnoten, Hauch von Kräutern, stoffiger Wein mit guter Konzentration, balanciert und feine Fruchtwürze im Finish, Potenzial

Bernhard Ott, Feuersbrunn
Grüner Veltliner Wagram, 13 %, SV
Helle Farbe, offene reife Fruchtnoten, Mangoanklänge, leichte Würze, dicht am Gaumen, sehr saftig, gute Balance

R. & A. Pfaffl, Stetten
Grüner Veltliner Hundsleiten Weinviertel DAC, 13 %, SV
Helle Farbe, gereifte Fruchtnoten mit guter Würze, stoffiger Wein mit guter Balance, mittlere Konzentration und Länge, feine Würze im Nachhall

Franz Prechtl, Zellerndorf
Grüner Veltliner Äußere Bergen Weinviertel DAC Reserve, SV
Jugendliche Farbe, gereifte offene Fruchtnoten, gelber Apfel und zarte Würze, gehaltvoller Wein mit saftiger Textur und Balance

Weingut Rixinger, Spitz
Grüner Veltliner Singerriedel 13,5 %, NK
Mittlere Farbtiefe, reife gelbe Frucht, Honigmelone und Mango, leichte Würze, stoffiger Wein mit guter Textur und Länge

Salomon Undhof, Stein an der Donau
Grüner Veltliner Von Stein Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, offene reife Fruchtnoten, stoffiger Wein mit balancierter Textur, guter Konzentration, Potenzial

Weinbaubetrieb Scharf, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Wolfsgraben I, 14,1 %, SV
Helle Farbe, intensive Fruchtnote, Florale Anklänge, zarter Süßeschleier, sehr balanciert am Gaumen, mittlere Konzen­tration, trinkanimierend, guter Speisenbegleiter, Potenzial

Schloss Gobelsburg, Langenlois
Grüner Veltliner Schloss Gobelsburg Renner 1. Lage Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, NK
Helle Farbe, gute Fruchtnoten, markante Zitrus-Grapefruit, opulenter Wein mit guter Balance, zarte Würze im Finish, gute Länge

Josef Schmid, Stratzing
Grüner Veltliner Alte Rebe KT-DAC Reserve 13,5 %, SV
Helle Farbe, intensives Bukett, Limette, Kräuter, Tabak, dicht am Gaumen, sehr balanciert, gute Länge

Anton Schneeweiß Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Ried Vorder Seiber Smaragd 13,5 %, SV
Jugendliche Farbe, offene reife Fruchtaromatik, Honig, Tabak, opulenter Wein mit saftigem Trinkfluss und süßlicher Frucht am Gaumen

Adrienne & Heinz Sigl, Rossatz
Grüner Veltliner Steiger Smaragd, 13,5 %, SV
Helle Farbe, nuancierte Nase, vegetaler Charakter, Kräuterwürze, am Gaumen balanciert, mit lebendiger Textur, gute Länge, feine Würze im Nachhall

Karl Steininger, Langenlois
Grüner Veltliner Grand Grü Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
Helle Farbe, nuanciertes Bukett, Würze und saftige gelbe Frucht, Birne, stoffiger Wein am Gaumen mit balancierter Textur

Karl Stierschneider Kartäuserhof, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Smaragd Achleiten Urbestand, 14 %, SV
Mittlere Farbtiefe, reife Honigmelone, saftige Frucht, zarte Würze, opulenter Wein am Gaumen, wirkt fruchtsüß, sehr gehaltvoll, Potenzial, individueller Stil

Weingut Johann Topf, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Offenberg 1. Lage ÖTW Kamptal DAC Reserve, 14,5 %, SV
Jugendliche Farbe, verhaltene Nase, sehr vielschichtige, tiefe Aromen, gute saftige Frucht, opulenter Wein mit guter Entwicklung im Glas, sehr ausladend, gute Konzentration und Länge, Potenzial

Heinz Weixelbaum, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Ried Wechselberg DAC Reserve, 13 %, SV
Mittlere Farbe, reife Fruchtnoten, gute Würze und floraler Hauch, stoffiger Wein mit fruchtsüßer Textur, gute Balance, intensiv und lang

91–93 Punkte

Hermann Moser, Rohrendorf bei Krems
Grüner Veltliner Fortissimo Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, Fassprobe
Helle Farbe, nuanciertes Bukett, reife Fruchtnoten, zarter Würzeschleier, stoffiger Wein am Gaumen, gute Konzentra­tion, etwas barock wirkend, leicht pfeffrig, Potenzial

Hermann Moser, Rohrendorf bei Krems
Grüner Veltliner Der Löss Kremstal DAc Reserve, 14 %, SV
Mittlere Farbtiefe, intensive Kräuter und Tabaknoten, am Gaumen massiver Wein, mittlere Balance, gute Würze auch am Gaumen, jetzt unruhiger Wein mit Potenzial

91–92 Punkte

Reinhard Hellmer, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Reserve Steinagrund 13,5 %, SV, Fassprobe
Mittlere Farbe, offene reife gelbe Fruchtnoten, zart Honig, gute Würze, gehaltvoller Wein mit guter Balance, barocke Fülle und gute Länge

91 Punkte

Kurt Angerer, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner Eichenstaude, 13,5 %, SV und NK
mittlere Farbtiefe, intensive Fruchtnoten, exotische Anklänge, reife Mango, stoffiger Wein mit cremiger Textur, sehr barock, gute Länge, Potential

Weinbaubetrieb Bäuerl, Dürnstein
Grüner Veltliner Smaragd Selection, 14 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Fruchtnoten, Honig, Birne, Tabak, stoffiger Wein mit ausladender Textur, fruchtsüß am Gaumen, Potential

Johann Böheim, Arbesthal
Grüner Veltliner Privat, 14,5 %, SV
mittlere Farbe, reife gelbe Fruchtnoten, Hauch von Würze, am Gaumen fruchtsüß, kräftger Wein mit mittlerer Balance, jugendlich mit Potential

Weingut Cobenzl, Wien
Grüner Veltliner Senator, 13,5 %, SV
jugendliche Farbe, intensiv in der Nase, Tabak, Kräuternoten, stoffiger Wein, opulent am Gaumen, intensiv, gutes Finish

Weingut Gerhard Direder, Kirchberg am Wagram
Grüner Veltliner Schlossberg Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbe, Mix aus guter Frucht- und zart vegetalen Noten, balancierter Wein mit guter Konzentration, leichte Würze im Finish, Potential

Domäne Wachau, Dürnstein
Grüner Veltliner Smaragd Terrassen, 13,5 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, gelbe Fruchtnoten und leichte Kräuteranklänge, dichte Textur und mittlere Konzentration

Weingut Frank, Herrnbaumgarten
Grüner Veltliner Johannesbergen, 13,5 %, SV
helle Farbe, leichte Kräuterwürze mit Frucht verwoben, saftig am Gaumen, stoffiger Wein, lebendige Textur, sehr gute Länge und leicht pfeffrig im Finish

Josef Fritz, Zaussenberg
Grüner Veltliner im Himmelreich, 14 %, SV
mittlere Farbe, nuanciertes Bukett, mittlere Intensität, balanciert am Gaumen, gute Länge

Graben-Gritsch, Spitz
Grüner Veltliner Smaragd Schön, 14,5 %, NK
jugendliche Farbe, einladende Nase, reife fruchtsüße Noten, Honig, Birne, leicht Tabak, am Gaumen opulenter Wein mit weicher Textur und mittlerer Konzentration

Karin und Franz Hick, Mitterarnsdorf
Smaragd Johannserberg, 14 %, SV
mittlere Farbtiefe, gute nuancierte Nase, Tabak, klare Textur, lebendig sehr einladend, gute Noten, Länge im Abgang, Potential

Markus Huber, Reichersdorf
Grüner Veltliner Setzen „Erste Lage“, 14 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene reife Fruchtnoten, sehr ausladend mit mittlere Balance und guter Textur, leichte Würze

Franz Leth, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Schafflerberg, 13 %, SV
helle Farbe, gereifte Noten, Dörrobst und leicht vegetal, am Gaumen frisch wirkend und balanciert

Erich Machherndl, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner „for friends only“ Magnum, 14,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, gereifte Fruchtnoten, gelber Apfel, Honig, Tabak, ausladender Wein mit enormer Fülle und mittlerer Balance

Robert Payr, Höflein-Carnuntum
Grüner Veltliner alte Reben, 14 %, SV
jugendliche Farbe, saftige Fruchtnoten, gelber Apfel, ausladender Wein mit gereifter Aromatik, weiche Textur

Weinbau Pomaßl, Weißenkirchen
Grüner Veltliner  Herbstzauber Buschenberg, 13,5 %, SV
helle Farbe, Grapefruit und Würzenoten, balancierter Körper und lebendige Textur, mittlere Länge im Finish,

Weinkultur Preiß, Theyern
Grüner Veltliner Brunndoppel Traisental DAC Reserve, 13,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene reife Fruchtnoten, zarte Würze, stoffig am Gaumen, opulenter Stil mit weicher Textur, gute Tabaknoten im Finish

Weingut Pröglhöf, Obernalb/Retz
Grüner Veltliner Speiser, 13,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene gereifte Fruchtnoten, ausgeprägte Kräuter, stoffiger WEin mit guter Konzentration und Balance, gute Länge

Franz Sauerstingl, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Löss III Scheiben, 13,5 %, SV
helle Farbe, reife Frucht, Birne, gelbe Apfel, Honig, am Gaumen cremig und ausladend, mittlere Länge im Finish

Weingut Familie Schuster, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner Kittmannsberg Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, Mix aus Dörrobst und Kräuterwürze, barocker Wein am Gaumen mit guter Balance, mittlere Länge und gute Würze im Finish

Familie Seifried, Oberstinkenbrunn
Grüner Veltliner Lange Haide, 13,5 %, SV
helle Farbe, vielschichtiges Bukett, reife Fruchtnoten, gute Würzeanklänge, am Gaumen lebendige Textur, balanciert und gutes langes Finish

Weingut Späth, Großkrut
Grüner Veltliner Wartberg Reserve, 13 %, SV
jugendliche Farbe, verhaltene Nase, gute Entwicklung im Glas, stoffiger Wein mit gutem Trinkfluß und saftiger Frucht am Gaumen

Karl Steininger, Langenlois
Grüner Veltliner Loisiumweingarten Kamptal DAC, 13 %, SV
helle Farbe, reife saftige gelbe Frucht, Melone, Honig, dichter Wein mit mittlerer Konzentration, guter Trinkfluß und mittlere Länge

Paul Stierschneider, Urbanushof, Oberloiben
Grüner Veltliner Loibenberg Smaragd, 14 %, NK
jugendliche Farbe, intensive reife Noten, Birne, Honig, leicht tabakig, sehr gehaltvoller Wein mit Balance und mittlerer Länge

Weinhof Thomas Stopfer, Ruppersthal
Grüner Veltliner Steinberg, 13,5 %, SV
jugendliche Farbe, sehr reife Fruchtnoten, Marille, stoffiger Wein mit guter Konzentration, sehr lang am Gaumen, feine Würze im Nachhall

Edlinger & Unger, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Oberfeld Alte Reben Kremstal DAC Reserve, 14,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, sehr reife Fruchtnoten, Birne, Honig, leichte Kräuterwürze, sehr opulenter Wein mit Balance

Urbanihof, Paschinger, Fels am Wagram
Grüner Veltliner „1598“, 14 %, SV
helle Farbe, guter Mix aus Fruchtnoten und Kräutern, am Gaumen stoffiger Wein mit Balance, gehaltvoll mit Potential

Richard Walzer, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Gebling Kremstal DAC Reserve, 14,5 %, SV
jugendlicher Wein, gereifte Fruchtnoten, stoffiger Wein mit weicher Textur, mittlere Länge im Finish

Richard Walzer, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Alte Reben Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbe, gereifte Fruchtnoten in der Nase, Birne, Tabak, stoffig und gute Konzentration, mittlere Länge

Winzer Krems, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Edition Chremisa, 13,5 %, Kork
FP mittlere Farbe, gereifte Fruchtnoten, Ringlotten und Melone, stoffiger Wein mit balancierter Säure, gute Konzentration, traditioneller GV Stil

Weingut Anton Zöhrer, Krems an der Donau
Grüner Veltliner GIGANT Urgesteinterrassen, 13 %, SV
mittlere Farbe, reife gelbe Frucht, leicht vegetale Noten, stoffiger Wein mit Fülle und Balance, gute traditionelle Stilistik

90–92 Punkte

Maglock-Nagel, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Extrem, 14,3 %, SV
FP helles Goldgelb, intensiv Tabak, Dörrobst und Honig, sehr massiver Wein mit guten Ansätzen, mittlere Textur,

90 Punkte

Wolfgang Aigner, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Privat Kremstal DAC Reserve, 14,5 %, SV
mittlere Farbe, intensives Bukett, Mix aus reifer Frucht und Hauch von Sauvignon Blanc, ausladender Wein am Gaumen, stoffig und konzentriert, mittlere Länge

Kurt Angerer, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner Spies, 13,5 %, SV und NK
helle Farbe, reife Fruchtnoten, Honig, am Gaumen opulenter Wein mit guter Balance, etwas fruchtsüß im Finish

Anna & Martin Arndorfer, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Strasser Weinberge Kamptal DAC Reserve, 13 %, SV
jugendliche Farbe, reife Frucht,saftig, Melone, Birne, balancierte Textur, saftig am Gaumen, leicht Frucht süß

Norbert Bauer, Jetzelsdorf
Grüner Veltliner Alte Rebe Diermannsee, 12,5 %, SV
mittlere Farbe, intensive Fruchtnoten, gelber Apfel, zart Honig, opulent am Gaumen mit Fruchtsüße, gute Länge
Norbert Bauer, Jetzelsdorf

Grüner Veltliner Parapluiberg DAC Reserve, 13 %, SV
helle Farbe, reife Fruchtaromen, zarter Würzeschleier, sehr opulenter Wein mit mittlerer Konzentration und Länge, Potential

Winzerhof Karl Brindlmayer, Traismauer
Grüner Veltliner Brigos Traisental DAC Reserve, 14 %, SV
mittlere Farbtiefe, gereifte Noten, Honig, Birne und Tabak, am Gaumen gehaltvoller Wein mit mittlerer Balance, zarte Würze im Finish, Potential

Ludwig Buchecker, Gedersdorf
Grüner Veltliner Leithen Kremstal Reserve DAC, 13,5 %, SV
jugendliche Farbe, gereifte Fruchtnoten, gelber Apfel, Birne, opulenter Wein mit mittlerer Balance

Ludwig Buchecker, Gedersdorf
Grüner Veltliner Spiegel Kremstal Reserve DAC, 14 %, SV
jugendliche Farbe, saftige reife Fruchtnoten, Birne, Honigmelone, sehr ausladender WEin mit weicher Textur, gute Aromatik im Finish

Rainer Christ, Wien
Grüner Veltliner X, 13,5 %, SV
helle Farbe, reife saftige Frucht, Birne, gelber Apfel, Honig, stoffiger Wein mit cremiger Textur, im Finish gute Würze

Weinbaubetrieb Denk, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Ried Achleiten Smaragd, 14 %, SV
mittlere Farbe, offene Fruchtnoten, Dörrobst, Honig, Tabakwürze, stoffiger Wein mit mittlerer Textur, gute Entwicklung im Glas

Weingut Gerhard Direder, Kirchberg am Wagram
Grüner Veltliner Alte Rebe Reserve, 14 %, SV
mittlere Farbe, offene reife Fruchtnoten, Birne, Honig, zart pflanzlich, stoffiger Wein mit guter Balance, fruchtsüß im Finish

Martin Diwald, Großriedenthal
Grüner Veltliner Alte Weingärten, 14 %, SV
mittlere Farbe, komplexe Nase, gelber Apfel, Birne, stoffiger Wein mit guter Konzentration und Länge, Potential

Weingut Christoph Edelbauer, Langenlois
Grüner Veltliner Reserve, 13,5 %, NK
helle Farbe, vielschichtige Fruchtnoten, gelber Apfel, Honig, stoffig am Gaumen, gute Balance, intensiv, zarte Würze im Finish

Brigitte & Christian Edelmann, Göttlesbrunn
Grüner Veltliner Selektion, 13 %, SV
jugendliche Farbe, gute Nase, mittlere Intensität, Frucht und Würze, stoffiger Wein mit Balance, mittlere Länge

Weingut-Heurigen Eder, Gedersdorf
Grüner Veltliner Spiegel, 13 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, dezente Apfelfrucht, Touch von Kräuternoten, lebendig am Gaumen, trinkanimierend, balanciert und gute Länge

Josef Edlinger, Furth bei Göttweig
Kremstal DAC Reserve Optimas, 14,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene reife Fruchtnoten, gelbe reife Frucht, intensiv und opulent am Gaumen, sehr ausladend, mittlere Länge

Weinhof Gerhard Ehn, Engelmannsbrunn
Grüner Veltliner Sonnleith, 14 %, SV
mittlere Farbe, vielschichtige Nase, leichte Einlegegewürznoten, Paprika, opulent am Gaumen, mittlere Balance, Potential

Weinbaubetrieb Ernsthofer, Wösendorf
Grüner Veltliner Ried Steinriegl Smaragd, 14,5 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Frucht, Honig, am Gaumen cremige Textur, opulenter Wein, mittlere Balance

Maria Faber-Köchl, Eibesthal
Grüner Veltliner Saazen, 13 %, SV
mittlere Farbe, gute Kräuternoten, zart blättrig, stoffiger Wein, mittlere Konzentration, gute Würze am Gaumen, mittlere Länge

Winzerhof Fautschek, Unterretzbach
Grüner Veltliner Berg 1, 13,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene reife Fruchtnoten, Honig, stoffiger Wein, opulent am Gaumen,

Weinbau Josef Fischer, Rossatz
Grüner Veltliner Ried Steiger Smaragd, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, intensives Bukett, Mix aus Steinobst und florale Noten, am Gaumen leichte Kräuternoten und fruchtsüß, stoffiger Wein

Weingut Frank, Herrnbaumgarten
Grüner Veltliner Hoher Weg, 13,5 %, SV
FP jugendliche Farbe, intensive reife Frucht, Dörrobst, Honig, am Gaumen opulenter Wein mit mittlerer Balance, sehr gehaltvoll, Potential

Stefan Gebetsberger, Spitz
Grüner Veltliner Smaragd Steinporz, 14 %, SV
mittlere Farbtiefe, nuancierte Nase, Dörrobst, zarte Tabaknoten, am Gaumen mittlere Balance, etwas zerfließend

Helga, Roman & Rainer Gerhold, Gösing am Wagram
Grüner Veltliner Fumberg, 13 %, SV
mittlere Farbtiefe, leicht blättrige Noten, Würze, am Gaumen balanciert und stoffig, mittlere Konzentration und Länge

Helga, Roman & Rainer Gerhold, Gösing am Wagram
Grüner Veltliner Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbe, gereifte Fruchtnoten, Dörrobst und Honig, sehr opulenter Wein mit mittlerer Konzentration, gute Kräuternoten im Finish

Weingut Matthias Getzinger, Nußdorf o.d. Traisen
Grüner Veltliner Reserve, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Würzenoten, stoffiger Wein, mittlere Balance, gute Länge

Weingut Gilg, Hagenbrunn
Grüner Veltliner vom Berg, 14 %, NK
helle Farbe, sehr würzige Noten, gute saftige Frucht dahinter, stoffiger Wein mit mittlere Balance, Fruchtsüße im Finish

Weinbau Graf-Faltl, Stratzing
Grüner Veltliner Kremser Sandgrube Kremstal DAC Reserve, 14 %, SV
helle Farbe, intensive Nase, gereifte Frucht mit zarter Kräuternote, gehaltvoller Wein mit cremiger Textur, gute Würze im Finish

Roman Gritsch, Spitz
Grüner Veltliner Setzberg Smaragd, 14,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene, reife Frucht, Birne, Honig, sehr ausladender Wein, mittlere Balance

Oskar Hager, Mollands
Grüner Veltliner Kalvarienberg Kamptal DAC Reseve, 13,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, reife gelbe Frucht mit Würzeschleier, stoffiger Wein, opulent, leichte Tabaknoten, gute Substanz

Weingut Herwald Hauleitner, Traismauer
Grüner Veltliner „Selektion Sonnleiten‘„ Traisental DAC Reserve, 13 %, SV
jugendliche Farbe, reife Fruchtnoten, Apfel-Birne, leichte Tabaknoten, stoffiger Wein, opulent am Gaumen, Potential

Emmerich Hebenstreit, Kleinriedenthal
Grüner Veltliner Fuchsenberg, 13,5 %, SV
jugendliche Farbe, nuancierte Nase, offene Fruchtnoten, ausgewogen am Gaumen, balanciert

Karin und Franz Hick, Mitterarnsdorf
Smaragd Emma, 12,5 %, SV
helle Farbe, reife Noten in der Nase, stoffig, geringe Balance, leichte Bitternoten im Finish

Winzerhof Hoch, Hollenburg
Grüner Veltliner Hollenburger Kogl Kremstal DAC Reserve, 13 %, SV
mittlere Farbtiefe, Mix aus Apfel, Zitrusfrucht und leichter Kräuternote, straff am Gaumen, mittlere Balance, gute Länge

Weingut Familie Hödl, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Fumberg, 13,5 %, SV
helle Farbe, dezentes Bukett, reife Frucht und zarter Würzeschleier, am Gaumen stoffiger Wein mit balancierter Textur, gute Länge

Alois Höllerer, Engabrunn
Grüner Veltliner Alte Rebe Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbe, nuanciertes Bukett, Frucht und leicht grasige Noten, am Gaumen fruchtsüß und gute Textur

Rudolf Hofmann, Traismauer
Grüner Veltliner Fuchsenrand Traisental DAC Reserve, 13,5 %, SV
jugendliche Farbe, nuancierte vielschichtige Nase, Hauch von Loorberblatt, stoffiger Wein, balanciert, mitflere Konzentration

Weinbau Kaiser, Auersthal
Grüner Veltliner Wackler, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, intensives Bukett, Cassisnoten, Sauv. Blanc Typ, gelbe Frucht, stoffiger Wein, gute Länge

Weingut Familie Günther Kendl, Rührsdorf
Grüner Veltliner Steiger Smaragd, 14 %, SV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, Apfel-Birne, saftig am Gaumen, fruchtsüße Textur, gehaltvoll und balanciert, gute Länge

Weingut Machalek, Pernersdorf
Grüner Veltliner Reserve, 15 %, SV
mittlerer Farbtiefe, verhaltene Nase, Ansätze von reifer Frucht, Dörrobst, stoffiger Wein mit guter Konzentration und mittlerer Balance

Weingut Magerl, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Classic, 13,5 %, SV
helle Farbe, nuancierte Fruchtnoten, gelbe Frucht, Honig, am Gaumen gute Balance und Struktur, mittlere Länge im Finish

Maglock-Nagel, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Gaisberg Kamptal DAC Reserve, 13 %, SV
mittlere Farbtiefe, zarte Tabaknoten mit gelber Frucht und Honig, stoffiger Wein am Gaumen, mittlere Textur, gute Substanz

Hermenegild Mang, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Smaragd Steinriegl, 14 %, SV
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, zarte Würze, dezent fruchtig, lebendig am Gaumen, mittlere Konzentration, guter Trinkfluss

Hermenegild Mang, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Smaragd Kaiserberg, 14 %, SV
mittlere Farbe, sehr reife Fruchtnoten, Honig und Dörrobst, ausladender Wein, mittlere Balance, wirkt jugendlich unruhig, Potential

M. Mayer, Königsbrunn am Wagram
Grüner Veltliner Reserve, 14,2 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, Touch von Kräuter, Vegetale Noten und reife Frucht, opulenter Wein mit guter Balance und Länge

Weinbau-Brennerei Mörwald, Feuersbrunn
Grüner Veltliner Malachat, 14 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, reife Fruchtnoten, zarte Würze, stoffiger Wein mit balancierter Textur, etwas Würze im Finish

Weinbau Mühlberger, Schrattenthal
Grüner Veltliner Schwarze Katze, 13,9 %, SV
mittlere Farbe, sehr reife Frucht, Honig und Dörrobstnoten, stoffig am Gaumen, mittlere Balance, etwas barock, aber traditioneller GV

Weingut Wolfgang Müllner, Nußdorf
Grüner Veltliner Hochschopf Traisental DAC Reserve, 14 %, SV
mittlere Farbe, Mix aus reifer Frucht und zart vegetale Noten, stoffiger Wein mit mittlere Balance und guter Länge

Weinhof Parzer, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Gaisberg, 13 %, SV
jugendliche Farbe, reife Fruchtnoten, zarte Würze am Gaumen, leichte Fruchtsüße im Abgang, mittlere Länge

Weinhof Parzer, Furth bei Göttweig
Grüner Veltliner Richtern, 14 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Fruchtnase, Birne, Honig, sehr opulenter Wein, mittlere Balance

Weinbaubetrieb Pöchlinger, Mitterarnsdorf
Grüner Veltliner Smaragd, 15 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Frucht, zarte Dörrobstaromen, am Gaumen fruchtig, sehr ausladend, gute Konzentration, mittlere Länge

Weinbau Pomaßl, Weißenkirchen
Grüner Veltliner Smaragd Kaiserberg, 15 %, SV
mittlere Farbe, überreife Fruchtnoten, Birne, ausladender Wein mit viel Kraft, mittlere Balance, Potential

Weinbaubetrieb Preisinger, Unterstockstall
Grüner Veltliner Exclusiv, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Fruchtnoten, Birne und Honig, Hauch von Tabak, stoffiger Wein mit balancierter Textur, mittlere Länge

Winzerhof Sax, Langenlois
Grüner Veltliner Alte Reben Kamptal DAC Reserve, 13,6 %, SV
mittlere Farbe, starke Dörrobstnoten, Honig, am Gaumen sehr süß wirkend, mittlere Balance, verfügt über Potential

Weingut Herbert Schabl, Königsbrunn am Wagram
Grüner Veltliner Alte Reben, 13,5 %, SV
helle Farbe, offene reife Frucht, leichte Kräuternote, tiefe Fruchtnote, stoffiger Wein, mit guter Länge

Weingut Andreas Schmid, Gobelsburg
Grüner Veltliner Alte Rebe Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbe, gereifte Fruchtnoten, Honig, Birne, Marille, lebendige Struktur, gute Konzentration und Länge,

Familie Schuster, Großriedenthal
Grüner Veltliner Alte Reben, 13,5 %, SV
helle Farbe, intensives Bukett, Frucht und ein Paprika, lebendiger Wein mit guter Balance, gute Länge, Sortencharakter?

Familie Schuster, Großriedenthal
Grüner Veltliner Valvinea, 14 %, Glas
mittlere Farbe, Honig und Tabaknoten, opulenter Wein mit mittlerer Balance, gute Länge und Potential

Adrienne & Heinz Sigl, Rossatz
Grüner Veltliner Kirnberg Smaragd, 14 %, SV
mittlere Farbtiefe, reife Dörrobstaromen, Honig, sehr opulenter Wein, am Gaumen etwas zerfließend, leicht barock

H & H Steinschaden, Schiltern bei Langenlois
Grüner Veltliner Ried Käferberg Kamptal DAC Reserve, 13 %, SV
helle Farbe, intensive Fruchtnoten, Zitruscharakter, CO2 am Gaumen, mittlerer Konzentration, guter Trinkfluß, mittlere Länge

Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg
Grüner Veltliner Reserve, 13,5 %, Glas
mittlere Farbe, nuanciertes Bukett, Hauch von Zitrus und Blättrige Noten, sehr lebendige Struktur, feine Zitrusfrucht am Gaumen, gute Länge

Weinhof Uibel, Ziersdorf
Grüner Veltliner End des Berges, 13 %, SV
helle Farbe, offene reife Fruchtnoten, komplex, stoffiger Wein mit balancierter Textur, gute Würze am Gaumen

Weinhof Uibel, Ziersdorf
Grüner Veltliner Katzensprung, 13,5 %, SV
helle Farbe, gereifte Frucht, Birne, Honig, sehr opulenter Wein, mit reifer Frucht am Gaumen und zarter Würze im Finish, Potential

Urbanihof, Paschinger, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Alte Rebe, 14 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Fruchtnoten, Honig, Birne, am Gaumen intensive Frucht, cremige Textur, gute Länge

Weingut Oliver Völkl, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner Fuchsloch Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbnoten, reife Fruchtnoten, mittlere Intensität, Dörrobst im Hintergrund, zarte Würze am Gaumen, stoffiger Wein, mittlere Länge

Reinhard Waldschütz, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Aturo Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbe, gereifte Fruchtnoten, Honig und Birne im Vordergrund, stoffiger Wein am Gaumen, gute Textur und leichte Würze im Finish

Bioweingut Weber, Roseldorf
Grüner Veltliner Keltenwein Sandberg, 13 %, SV
mittlere Farbe, reife gelbe Fruchtnoten,dahinter leicht erdige Noten, stoffiger WEin mit guter Balance und einer Fruchtsüße im Finish

Winzerhof Herbert Weissinger, Inzersdorf ob d. Traisen
Grüner Veltliner „Zwirch“, 13,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, offene Fruchtnoten, zarte Birne, am Gaumen opulent wirkend, mittlere Balance, etwas fruchtsüß im Finish, Potential

Heinz Weixelbaum, Straß im Straßertale
Grüner Veltliner Alte Reben DAC Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbe, nuancierte Noten, Honig und Birne, saftiger Wein mit cremiger Textur, gute Würz im Finish

Winzer Krems, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Kremser Wachtberg Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, Kork
FP mittlere Farbe, mittlere Intenstität in der Nase, reife Fruchtnoten, etwas Honig, stoffiger Wein, etwas barock, leichte Würze im Finish

Herbert Zillinger, Ebenthal
Grüner Veltliner Radikal Weinviertel DAC Reserve, 13,5 %, SV
helles Goldgelb, sehr reife saftige Frucht, Birne, gelber Apfel, Tabaknoten, stoffiger Wein mit fruchtsüßer Textur, gute Länge

Weingut Anton Zöhrer, Krems an der Donau
Grüner Veltliner URKNALL-Urgestein, Löss & Schieferterrassen, 13 %, SV
mittlere Farbe, reife Frucht, Dörrobst, zart Tabak, wirkt sehr süß am Gaumen, etwas zerfließend, gute Länge

89 Punkte

Bernd Baumgartner, Gobelsburg
Grüner Veltliner Heiligenstein Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, intensive Nase, jugendliche Frucht, leicht vegetale Noten, stoffiger Wein mit guter Balance

Bernd Baumgartner, Gobelsburg
Grüner Veltliner Gaisberg Kamptal DAC Reserve, 14 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Fruchtnoten, Birne, Honig, Fruchtsüß, stoffiger Wein mit mittlerer Balance, gehaltvoll im Finish

Weingut Ing. Gerhard Burger, Limberg
Grüner Veltliner Alte Reben, 13 %, SV
Mittlere Farbtiefe, Tabaknoten im Vordergrund, dahinter zarte Frucht, stoffig am Gaumen, mittlere Textur, mittlere Länge

Martin Diwald, Großriedenthal
Grüner Veltliner Goldberg, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, sehr reife Frucht, Dörrobst, Bratapfel, Birne, stoffiger Wein am Gaumen, cremige Textur

Harald Ernst, Großweikersdorf
Grüner Veltliner Premium, 14,5 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Nase, leicht floral, am Gaumen fruchtsüß und balanciert, mittlere Länge

Maria Faber-Köchl, Eibesthal
Grüner Veltliner Reserve, 13,6 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Fruchtnoten, stoffiger Wein, mittlere Balance,

Weinbau Josef Fischer, Rossatz
Grüner Veltliner Ried Frauenweingarten Smaragd, 14 %, SV
helle Farbe, ausgeprägtes Bukett, Mix aus reifer Frucht, Einlege Gewürzen, am Gaumen leicht süß-sauer, stoffiger Wein, Potential

Weinbau Josef Fischer, Rossatz
Grüner Veltliner Smaragd Privat, 14 %, SV
mittlere Farbe, nuancierte Nase, gelbe Fruchtnoten, Honig, Holunderblüten, saftiger Wein, mittlere Konzentration und Balance, endet fruchtsüß

Weinbaubetrieb Gaunersdorfer, Großengersdorf
Grüner Veltliner Alte Rebe, 13 %, SV
helle Farbe, offene gereifte Frucht, Birne und gelber Apfel, zart Tabak, ausladender Wein am Gaumen, mittlere Balance

Weingut Gilg, Hagenbrunn
Grüner Veltliner Ried Hofmauer, 14 %, SV
helle Farbe, vielschichtige Nase, Dörrobst, Birne und leichte Kräuter, am Gaumen massiver Wein mit mittlerer Konzentration,

Weingut Gmeinböck, Poysdorf
Grüner Veltliner Butterfly, 13 %, SV
mittlere Farbe, leicht rauchige Noten, Tabak, gelbe Frucht, mittlerer Körper, wenig Konzentration, etwas widersprüchlich, gutes würziges Finish

Weinhof Grill, Gudrun Grill-Gnauer, Fels am Wagram
Grüner Veltliner Selektion, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, feine reife Fruchtnoten, Birne, Honig, saftiger Wein am Gaumen, mittlere Balance, weich am Gaumen, fruchtsüß im Finish

Weingut Rudolf Groiss, Pettendorf
Grüner Veltliner Alte Rebe, 13,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Nase, leicht vegetal, zart blättrige Noten, straff am Gaumen, gutes Säurespiel, mittlere Länge

Anton Hagen, Krems-Rehberg
Grüner Veltliner Rehberger Weingärten, 13,5 %, SV
helle Farbe, intensive Nase, fruchtige Noten, gelber Apfel und Marille, straffe Textur, mittlere Balance

Hagmann, Senftenberg
Grüner Veltliner alte Reben Kremstal DAC Reserve, 13 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Nase, reife gelbe Fruchtnoten, Honig, sehr ausladend am Gaumen, mittlere Konzentration, mittlere Länge

Brigitte & Gerhard Kirschner, Zöbing am Kamp
Grüner Veltliner Pfaffenberg Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, offene reife Fruchtnoten, Birne und Dörrobst, opulenter Wein mit leicht CO2 am Gaumen, jugendlich

Respiz-Hof Kölbl, Röschitz
Grüner Veltliner vom Urgestein Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbe, offene reife Frucht, Birne, sehr weitmaschiger Wein, mittlere Konzentration, gute Länge

Weingut Kriegl, Mannersdorf an der March
Grüner Veltliner ‚Alte Rebe Premium, 13,5 %, SV
helle Farbe, reife Fruchtnoten, Hauch von Sauvignon Blanc, stoffiger Wein, mittlere Balance

NÖ Landesweingut Krems, Krems an der Donau
Grüner Veltliner Campus Premium Kremstal DAC Reserve, 14 %, NK
jugendliche Farbe, reife Frucht in der Nase, Birne, cremige Textur, saftiger Wein, fruchtsüß im Finish

Reinhard Lechner, Stratzing
Kremser Sandgrube, 13,5 %, SV
intensive Farbe, gereifte Noten in der Nase, Botrytis, stoffiger Wein, balanciert, leicht bitter im Finish

Weingut Lustig, Rohrendorf
Grüner Veltliner Alte Reben, 13,5 %, SV
helle Farbe, jugendliche Nase, fruchtbetont, am Gaumen Zitrusfrucht, balancierte Textur

Weingut Lustig, Rohrendorf
Grüner Veltliner Holzapfel, 14 %, SV
helle Farbe, Nase Mix aus gereifter Frucht und zart grasige Noten, am Gaumen ausladend und cremige Textur

Erich Machherndl, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Smaragd Steinwand, 14 %, SV
mittlere Farbe, leichte Reduktionsnote, dahinter zarte Frucht, am Gaumen CO2 geprägt, geringe Konzentration, mittlere Länge

M. Mayer, Königsbrunn am Wagram
Grüner Veltliner Alte Rebe, 13,7 %, SV
helle Farbe, reife saftige Frucht, etwas zerfließend am Gaumen, mittlere Balance, stoffig

Mayer-Hörmann, Engabrunn
Grüner Veltliner Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
helle Farbe, leichte Reduktionsnoten, Fruchtsüße Nase dahinter, stoffiger Wein, Balance?

Weinbau-Brennerei Mörwald, Feuersbrunn
Grüner Veltliner Rosenberg, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, nuanciertes Bukett, Birne, Honig und ein wenig grasige Noten, stoffiger Wein mit cremiger Textur, mittlere Länge

Weinbau Judith u. Werner Pölz, Unterretzbach
Grüner Veltliner „SUV“, 13,5 %, SV
helle Farbe, gelbe intensive Fruchtnoten, Würze, stoffiger Wein, fruchtsüß am Gaumen, balanciert

Weingut Puhr, Obermarkersdorf
Grüner Veltliner Alte Rebe, 14 %, SV
mittlere Farbe, Hauch von gelben Früchten, stoffiger Wein, mittlere Konzentration, leicht Fruchtsüß im Finish

Weingut Herbert Schabl, Königsbrunn am Wagram
Grüner Veltliner Obsession, 14,5 %, SV
helle Farbe, verhaltene Nase, nuancierter Wein, interessante Stilistik, am Gaumen zu opulent, Balance?, gute Ansätze aber es fehlt das trinkanimierende Element

Werner Schulz, Dobermannsdorf
Grüner Veltliner Hammer, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, dezentes Bukett, leichte Dörrobstnoten, zart grasig, opulent am Gaumen mit mittlerer Konzentration

Weingut Alfred Schwaiger, Weißenkirchen in der Wachau
Grüner Veltliner Bachsatz Smaragd, 15 %, SV
mittlere Farbe, dezente Nase, Dörrobst, leicht Honig, ausladender Wein mit saftiger Textur, etwas warm ausklingend, Potential

Anita & Rudolf Schwarzböck, Hagenbrunn
Grüner Veltliner vom Flysch WV DAC Reserve, 14 %, SV
mittlere Farbe, reife Fruchtnoten, Birne, Dörrobst, am Gaumen ausladend, etwas cremige Textur, gute Länge

Weinbau Familie Stadler, Großweikersdorf
Grüner Veltliner Sätzen, 14,5 %, SV
mittlere Farbe, verhaltenes Bukett, sehr massiver Wein mit mittlerer Balance, etwas würze im Finish
Rudolf Völker, Kammern

Grüner Veltliner Wechselberg „Alte Rebe“, 13 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Nase, etwas vegetal, Dörrobst, stoffiger Wein mit mittlerer Balance
Bioweingut Weber, Roseldorf

Grüner Veltliner Schlossberg, 14 %, SV
helle Farbe, sehr reife Fruchtnoten, Dörrobst, Birne, opulenter Wein mit mittlerer Balance, mittlere Länge im Abgang

Herbert Zillinger, Ebenthal
Grüner Veltliner Weintalried Weinviertel DAC Reserve, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Fruchtnoten, Honig und Birne, opulenter Wein mit mittlerer Balance, etwas Würze im Finish

88 Punkte

Weinhof Anderl, Lengenfeld bei Krems
Grüner Veltliner Kamptal DAC Reserve, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, offene reife Fruchtnoten, Birne, Honig, auslandender Wein mit mittlerer Konzentration

Lorenz Bauer, Großweikersdorf
Grüner Veltliner Alte Reben, 13 %, SV
helle Farbe, dezente Nase, gelbe Fruchtnoten, am Gaumen straff, markante Säure, mittlere Balance

Winzerhof Geppel, Krustetten
Grüner Veltliner Rosengarten Kremstal DAC Reserve, 13,5 %,
helle Farbe, mittlere Intensität in der Nase, Zitrus und pflanzlich, mittlerer Körper

Weinbau Graf-Faltl, Stratzing
Grüner Veltliner Junge Reben Kremstal DAC Reserve, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, gereifte Fruchtnoten, Birne und Honig, stoffiger Wein, mittlere Textur und Balance,

Sebastian Jatschka, Stetten
Grüner Veltliner Himmelweg, 14 %, SV
mittlere Farbe, nuancierte Nase, Dörrobst, Honig, stoffiger Wein, geringe Konzentration, leichte Würze im Finish

Leopold Kemetner, Etsdorf am Kamp
Grüner Veltliner Alte Reben Kamptal DAC Reserve, 14 %, NK
mittlere Farbe, dezente Nase, Hauch von Tabak und Honig, stoffiger Wein mit mittlerer Konzentration, etwas unbalanciert

Weinkunst Pegler, Stetteldorf am Wagram
Grüner Veltliner „Hohenberg“, 13,5 %, SV
mittlere Farbtiefe, Fruchtsüß in der Nase, dahinter Zitrus, am Gaumen gehaltvoll mit reifer Frucht, mittlere Balance

Weinkunst Pegler, Stetteldorf am Wagram
Grüner Veltliner „Wein in den Mondphasen“, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, Kräuternoten und Heu, am Gaumen gehaltvoller Wein, mittlere Konzentration, etwas kurz im Finish

Martin + Elisabeth Rennhofer, Höbenbach
Grüner Veltliner Reserve DAC, 13,5 %, SV
helle Farbe, offene reife Fruchtnoten, Birne, stoffiger Wein, ausladend, mittlere Balance

Weinbaubetrieb Leopold Schachinger, Königsbrunn am Wagram
Grüner Veltliner Alte Reben, 14 %, SV
mittlere Farbtiefe, reife Fruchtnoten, gelber Apfel, Honig, stoffig, etwas breit wirkend, ausladender Wein

Wegenstein, Wiener Neudorf
Grüner Veltliner Reserve Wachau, 14 %, SV
mittlere Farbe, nuancierte Nase, Dörrobst, Birne, stoffiger Wein mit mittlerer Balance, leichtes Würzefinish

Günter Weilinger, Jedenspeigen
Grüner Veltliner Käferberg 3, 13,5 %, SV
helle Farbe, nuancierte Nase, grüne, pflanzliche Noten, hohe Säure, mittlere Balance

87 Punkte

Weinbaubetrieb Leutmezer, Langenlois
Grüner Veltliner Ried Wechselberg, 13 %, SV
helle Farbe, blättrig, grüne Noten, stoffig am Gaumen, wenig Konzentration, kurz im Finish

Weinbaubetrieb Wolfgang Pratsch, Martinsdorf
Grüner Veltliner Rich Green, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, verhaltene Nase, verwaschen, am Gaumen opulent wirkend, kurz im Abgang

Weingut Stoiber, Palterndorf
Grüner Veltliner, 13,5 %, SV
mittlere Farbe, dezentes Bukett, offene Fruchtnote, leicht pflanzlich, sehr straffe Struktur am Gaumen, kurz wirkend